5 Concealer-Hacks, die Ihr Make-up-Routine transformieren

5 Concealer-Hacks, die Ihr Make-up-Routine transformieren
5 Concealer-Hacks, die Ihr Make-up-Routine transformieren Olena Yakobchuk/shutterstock.com
Concealer ist ein unverzichtbares Werkzeug in der Welt der Schönheit und Kosmetik, das dazu beiträgt, Unreinheiten, Rötungen, dunkle Augenringe und andere Makel zu kaschieren. Eine perfekte Concealer-Anwendung kann das Erscheinungsbild Ihrer Haut verbessern und Ihnen ein ebenmäßiges, strahlendes und selbstbewusstes Hautbild verleihen.
 
In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Aspekte der Concealer-Anwendung erörtern, von der Auswahl des richtigen Farbtons bis hin zu den besten Techniken zum Auftragen und Verblenden. Ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Make-up-Enthusiast sind, diese Tipps und Tricks werden Ihnen helfen, Ihre Concealer-Fertigkeiten zu verbessern und das Beste aus diesem vielseitigen Kosmetikprodukt herauszuholen.

Was ist ein Concealer?

Ein Concealer ist ein kosmetisches Produkt, das dazu verwendet wird, Unreinheiten, Rötungen, dunkle Augenringe oder andere kleine Makel auf der Haut abzudecken. Concealer gibt es in verschiedenen Formen wie Flüssigkeiten, Cremes oder Stiften und in einer Vielzahl von Farbtönen, um den verschiedenen Hauttönen gerecht zu werden. Sie werden oft in Kombination mit einer Foundation oder einem Puder verwendet, um ein gleichmäßiges und makelloses Hautbild zu erzielen. Concealer können auch verwendet werden, um bestimmte Gesichtszüge hervorzuheben oder zu konturieren, indem man sie in einer helleren oder dunkleren Farbe als den natürlichen Hautton aufträgt.
 
Die Besten Tipps zur Concealer Anwendung
 
Hier sind einige der besten Tipps zur Anwendung von Concealer:
  1. Farbton auswählen: Wählen Sie einen Concealer, der ein oder zwei Nuancen heller ist als Ihre Foundation oder Ihr natürliches Hautbild, um Unreinheiten und Augenringe effektiv abzudecken.
  2. Haut vorbereiten: Beginnen Sie mit einer gereinigten, getönten und mit Feuchtigkeit versorgten Haut. Tragen Sie eine leichte Grundierung auf, um die Haftung des Concealers zu verbessern und ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen.
  3. Concealer unter den Augen auftragen: Tragen Sie den Concealer in einer dreieckigen Form unter den Augen auf, um dunkle Ringe und Schatten abzudecken. Dies hebt auch das Gesicht optisch an und erzeugt einen aufgeweckten Look.
  4. Concealer auf Unreinheiten auftragen: Tupfen Sie den Concealer vorsichtig auf Pickel, Rötungen oder andere Unreinheiten. Verwenden Sie einen kleinen Pinsel oder einen sauberen Finger, um das Produkt leicht in die Haut einzuarbeiten, ohne es zu stark zu verreiben.
  5. Concealer zum Konturieren verwenden: Tragen Sie einen Concealer auf, der ein oder zwei Nuancen dunkler ist als Ihr Hautton, um bestimmte Gesichtszüge zu konturieren, wie z. B. die Wangenknochen, die Kieferlinie oder die Seiten der Nase.
  6. Verblenden: Verwenden Sie einen feuchten Beauty-Blender, einen Pinsel oder Ihre Finger, um den Concealer sanft in die Haut einzuarbeiten und ein natürliches, makelloses Finish zu erzielen. Achten Sie darauf, harte Linien und Ränder zu vermeiden.
  7. Setzen: Um den Concealer an Ort und Stelle zu halten, tragen Sie ein leichtes, transparentes Puder auf die betroffenen Bereiche auf. Dies verhindert, dass der Concealer in feine Linien oder Falten rutscht und sorgt für ein langanhaltendes Ergebnis.
  8. Schichten bei Bedarf: Wenn eine Schicht Concealer nicht ausreicht, um bestimmte Unreinheiten abzudecken, können Sie eine weitere Schicht auftragen. Achten Sie darauf, jede Schicht sorgfältig zu verblenden und nicht zu viel Produkt auf einmal aufzutragen.
  9. Experimentieren: Jeder hat unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse, wenn es um die Anwendung von Concealer geht. Experimentieren Sie mit verschiedenen Techniken und Produkten, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.
  10. Übung macht den Meister: Wie bei allen Schminktechniken wird auch Ihre Concealer-Anwendung mit der Zeit besser. Üben Sie regelmäßig, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und ein makelloses Ergebnis zu erzielen.

Die Vorteile und Nachteile vom Concealer

Concealer kann eine äußerst nützliche Ergänzung Ihrer Make-up-Routine sein. Wie bei jedem Kosmetikprodukt gibt es jedoch sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier sind einige der Vorteile und Nachteile von Concealern:

Vorteile:

  1. Abdeckung von Unreinheiten: Concealer ist ein effektives Mittel, um Hautunreinheiten wie Pickel, Rötungen, dunkle Augenringe oder Flecken zu kaschieren und ein gleichmäßigeres Hautbild zu erzielen.
  2. Konturierung und Highlighting: Concealer kann verwendet werden, um bestimmte Gesichtszüge zu betonen oder zu konturieren, indem er in einer helleren oder dunkleren Farbe als der natürliche Hautton aufgetragen wird.
  3. Vielseitigkeit: Concealer ist in verschiedenen Formulierungen (Flüssigkeiten, Cremes, Stifte) und Farbtönen erhältlich, sodass Sie das Produkt auswählen können, das am besten zu Ihrem Hautton und Ihren Bedürfnissen passt.
  4. Sofortige Ergebnisse: Die Anwendung von Concealer kann sofortige Ergebnisse liefern und dazu beitragen, dass Sie sich in Ihrer Haut wohler und selbstbewusster fühlen.
  5. Einfach zu verwenden: Concealer ist in der Regel einfach anzuwenden und erfordert keine speziellen Fähigkeiten oder Werkzeuge, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Nachteile:

  1. Unsachgemäße Farbauswahl: Die Auswahl des falschen Farbtons kann zu einem unnatürlichen Aussehen führen, das die Aufmerksamkeit auf die Abdeckung lenkt, anstatt sie zu verbergen.
  2. Anfällig für Falten: Concealer kann sich in feinen Linien oder Falten absetzen, wenn er nicht richtig aufgetragen oder gesetzt wird, was zu einem unerwünschten Effekt führt.
  3. Kurzfristige Lösung: Concealer bietet nur eine temporäre Abdeckung von Unreinheiten und ist keine langfristige Lösung für Hautprobleme.
  4. Potenzielle Hautirritationen: Manche Menschen können empfindlich auf bestimmte Inhaltsstoffe in Concealern reagieren, was zu Hautirritationen oder Unverträglichkeiten führen kann.
  5. Zusätzlicher Schritt in der Make-up-Routine: Die Verwendung von Concealer fügt Ihrer täglichen Make-up-Routine einen weiteren Schritt hinzu, was für manche Menschen zeitaufwändig oder umständlich sein kann.

Welche Faktoren sollten beim Kauf beachtet werden?

Beim Kauf eines Concealers sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, um das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse und Ihren Hautton zu finden:
  1. Hauttyp: Berücksichtigen Sie Ihren Hauttyp (trocken, ölig, Mischhaut, empfindlich) und wählen Sie eine Formulierung, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Flüssige und cremige Concealer eignen sich tendenziell besser für trockene Haut, während ölige Haut von einem festeren, mattierenden Concealer profitieren kann.
  2. Farbton: Wählen Sie einen Farbton, der Ihrem natürlichen Hautton am nächsten kommt oder ein bis zwei Nuancen heller ist, um Unreinheiten und Augenringe abzudecken. Es kann hilfreich sein, den Concealer vor dem Kauf zu testen, um sicherzustellen, dass er sich nahtlos in Ihren Hautton einfügt.
  3. Abdeckung: Concealer gibt es in verschiedenen Deckkraftstufen, von leicht bis stark. Entscheiden Sie, welche Art von Abdeckung Sie bevorzugen und wählen Sie ein Produkt, das Ihren Bedürfnissen entspricht.
  4. Formulierung: Concealer gibt es in verschiedenen Formulierungen, wie Flüssigkeiten, Cremes und Stiften. Flüssige Concealer sind in der Regel leichter und leichter zu verblenden, während Cremes und Stifte eine höhere Deckkraft bieten können.
  5. Inhaltsstoffe: Achten Sie auf die Inhaltsstoffe des Concealers und prüfen Sie, ob Sie gegen bestimmte Inhaltsstoffe allergisch oder empfindlich sind. Einige Concealer enthalten hautfreundliche Inhaltsstoffe wie Vitamine, feuchtigkeitsspendende oder beruhigende Stoffe, die zusätzliche Vorteile bieten können.
  6. Haltbarkeit: Ein guter Concealer sollte lange halten, ohne sich in feinen Linien oder Falten abzusetzen. Lesen Sie Kundenbewertungen oder fragen Sie nach Empfehlungen, um einen langanhaltenden Concealer zu finden.
  7. Verpackung: Die Verpackung kann Einfluss darauf haben, wie einfach das Produkt anzuwenden ist. Flüssige Concealer mit Applikatoren oder Cremes in Tiegeln können einfacher aufzutragen sein als Stifte oder andere Formate.
  8. Preis: Die Preisspanne für Concealer ist groß, von günstigen Drogerieprodukten bis hin zu High-End-Luxusmarken. Wählen Sie ein Produkt, das Ihrem Budget entspricht, ohne dabei Qualität und Leistung zu opfern.
  9. Marke und Bewertungen: Informieren Sie sich über die Reputation der Marke und lesen Sie Bewertungen von anderen Kunden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie gut das Produkt funktioniert und ob es Ihren Anforderungen entspricht.

Indem Sie diese Faktoren bei der Auswahl eines Concealers berücksichtigen, können Sie ein Produkt finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihnen hilft, ein makelloses Hautbild zu erzielen.

Was sind die Alternativen zum Concealers?

 
Wenn Sie nach Alternativen zum Concealer suchen, gibt es einige andere Produkte und Methoden, die Sie in Betracht ziehen können:
  1. Farbkorrektur: Farbkorrektoren sind spezielle Make-up-Produkte, die dazu verwendet werden, Hautverfärbungen zu neutralisieren, indem sie auf der Grundlage der Komplementärfarben arbeiten. Zum Beispiel kann ein grüner Farbkorrektor Rötungen neutralisieren, während ein orangefarbener oder pfirsichfarbener Farbkorrektor dunkle Augenringe abdecken kann.
  2. Foundation: Eine Foundation mit hoher Deckkraft kann manchmal ausreichen, um leichte Unreinheiten und Verfärbungen abzudecken, ohne dass ein zusätzlicher Concealer erforderlich ist. Sie können auch mehrere Schichten Foundation auftragen, um eine stärkere Abdeckung zu erreichen.
  3. BB- oder CC-Creme: Diese getönten Feuchtigkeitscremes bieten leichte bis mittlere Abdeckung und können verwendet werden, um kleinere Unreinheiten und Verfärbungen auszugleichen. Sie sind ideal für diejenigen, die eine natürlichere Abdeckung und ein leichteres Gefühl auf der Haut bevorzugen.
  4. Mineral-Make-up: Mineral-Make-up-Puder bieten eine natürliche Abdeckung und können in Schichten aufgetragen werden, um den gewünschten Grad an Abdeckung zu erreichen. Sie sind ideal für empfindliche Haut und diejenigen, die eine natürliche Alternative zu flüssigen oder cremigen Concealern suchen.
  5. Hausmittel: Einige Menschen verwenden Hausmittel wie kalte Löffel, Gurkenscheiben oder kalte Teebeutel, um Schwellungen und dunkle Ringe unter den Augen zu reduzieren. Obwohl diese Methoden keine Farbkorrektur bieten, können sie dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Schwellungen und Verfärbungen zu minimieren.
  6. Hautpflege: Die Investition in eine gute Hautpflege-Routine kann dazu beitragen, das Auftreten von Unreinheiten, Rötungen und dunklen Augenringen im Laufe der Zeit zu reduzieren, wodurch die Notwendigkeit für Concealer verringert wird.
  7. Gesunde Lebensweise: Eine ausgewogene Ernährung, ausreichender Schlaf und das Trinken von ausreichend Wasser können dazu beitragen, das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern und die Notwendigkeit für Concealer zu reduzieren.

Während Concealer ein effektives Mittel zur Abdeckung von Unreinheiten und Verfärbungen sind, können diese Alternativen auch dazu beitragen, ein gleichmäßiges und makelloses Hautbild zu erzielen. Es ist wichtig, die Methode zu finden, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrer Haut passt.

- Werbung -
Anzeige
Bestseller Nr. 1
Catrice True Skin High Cover Concealer, Nr. 002,...
  • Langanhaltendes, mattes und natürliches Finish
  • Für normale bis trockene Hauttypen
15%Bestseller Nr. 2
Maybelline New York Abdeckstift, Fit Me!...
  • Ton-in-Ton-Korrektur mit anpassungsfähiger Abdeckung und...
  • Flasche mit integriertem Applikator, Erhältlich in...
23%Bestseller Nr. 3
Maybelline New York Abdeckstift, Instant Anti-Age...
  • Vielseitiger, flüssiger Concealer zum Kaschieren von...
  • Ergebnis: Waches Erscheinungsbild, Ultra-präzise Korrektur...
Bestseller Nr. 4
e.l.f. Hydrating Satin Camo Concealer, Fair Beige
  • FALTENFREIE UND VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG: Der e.l.f....
  • KEINE AUGENRINGE MEHR: Dieses nährende Produkt deckt...