Beauty Tipp Schlafen

Schlafen Beauty Tipp Schönheit
Kamil Macniak/Shutterstock.com

Beauty Tipp –  Schlafen

Schön im Schlaf! Das ausreichend Schlaf sehr gesund sein soll, ist hinlänglich bekannt. Und was gesund ist, das ist bekanntlich auch der Schönheit zuträglich.

Das tolle ist, jeder kann sich schön schlafen und sich den Traum von einer Schönheitskur über Nacht erfüllen. Das einzige Geheimnis: die richtige Pflege. Denn wer sich vor dem Zubettgehen richtig zu pflegen weiß, der wird schnell zur Traumfrau, neben der jeder nur zu gerne aufwacht. Die Nachtruhe zum Schönheitsschlaf machen, mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen gelingt es garantiert. Und bald schon stellt sich eine Beautyroutine ein, die man jeden Abend nebenbei erledigt. Das sorgt für Entspannung und gute Laune am nächsten Tag.

Am allerwichtigsten ist es, sich immer abzuschminken, egal wie erschöpft man ist – runter mit dem Make Up! Dies ist das grundsätzliche Pflichtprogramm, an das man sich sehr schnell gewöhnt. Abschminken ist besonders nötig, weil die Zellen sich in der Nacht viel schneller regenerieren als am Tag. Die Nacht ist auch die Zeit, in der straffendes und festigendes Kollagen vorwiegend produziert wird. Sobald man mit der gründlichen Reinigung des Gesichts fertig ist, kommt der Feinschliff. Nun können gute Nachtcremes oder auch verschiedene Serene aufgetragen werden. Diese Pflegemittel unterstützen die natürlichen Regenerations- und Produktionsprozesse der Haut. Durch diese Hilfe hat die Haut natürlich die Möglichkeit, sich wesentlich besser von den Strapazen des Alltages zu erholen. Stress, diverse Umwelteinflüsse und die tägliche Schminkroutine fordern unsere Haut immer wieder sehr, sie verdient also jede Pflege, die sie bekommen kann.

Wer den Schönheitsschlaf noch zusätzlich unterstützen möchte, kann 1-2-mal in der Woche eine gehaltvolle Pflegemaske auftragen. Da man die Maske dann über Nacht einwirken lässt, kann man an diesem Abend auf die üblichen Nachtcremes und Serene verzichten. Masken sind wahre Booster in Sachen Hautpflege, sie versorgen die Haut nochmal mit einer Extraportion Feuchtigkeit, die ausreichend ist, um alle Schminksünden vergessen zu lassen. Die Haut ist am nächsten Tag wunderbar gesund, frisch und glatt. Nochmal zusammengefasst bedeutet dies: Abschminken, Nachtcreme oder Serum auftragen und mindestens einmal die Woche eine Pflegemaske statt Nachtcreme. So kann man jeden Morgen gut gelaunt in den Tag starten und wird sich oft Fragen nach dem eigenen Schönheitsgeheimnis gefallen lassen müssen.

Wer das Ganze noch unabhängig von der Hautpflege unterstützen möchte, sollte sich entspannen! Ja, auch dies ist tatsächlich ein weiteres Schönheitsgeheimnis. Vor dem Schlafengehen ein paar Yoga-Übungen machen, das wirkt Wunder. Diese Entspannungszeit muss nicht lange dauern und es gibt mittlerweile diverse Apps die einem kurze und einfache Übungen zeigen. Ein paar Minuten reichen und man wird zur Beautyqueen!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR, WIE IHNEN DER BEITRAG GEFALLEN HAT ODER VIELLEICHT HABEN SIE ANDERE ERFAHRUNGEN GEMACHT ODER VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE?

Please enter your comment!
Please enter your name here