Diese 4 Gesichtsmasken sollte man kennen

Gesichtsmasken Masken Pflege Gesicht Beauty
Diese 4 Gesichtsmasken sollte man kennen Kotin/shutterstock.com

Diese 4 Gesichtsmasken sollte man kennen

Frau mit einer Gesichtsmaske Der DIY-Trend: Double-Masking: erst gründlich reinigen und danach Feuchtigkeit spendieren. Für einen strahlenden Teint.

hinter einer Maske. Wir alle brauchen sie: unsere persönlichen Pflegeauszeiten. Mal eben weg, tauchen wir kurz darauf umso frischer und schöner wieder auf. Das Tolle hierbei: Es gibt die Beauty- Booster für jeden Typ und jeden Anlass.

Tuchmaske

Gut betucht. Packung öffnen, Gesichtsmaske auseinander falten und auflegen: Das war´s, einfacher wird es nicht. Das Vliestuch ist bereits bis in die letzte Pore in ein Serum getränkt, das die Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgt und erfrischt.

Hinzu kommt, je nach Rezeptur der Tücher, eine beruhigende oder reinigende Wirkung.

Multi-Masking

Bunter Mischmasch. Die Haut hat ihren eigenen Kopf. Und manchmal kann unser Teint sich nicht entscheiden – an der Stirn glänzt es, auf den Wangen spannt es, und unter den Augen deuten sich winzige Linien an.

Beim Multi-Masking bekommt jede Zone die Pflege, die genau zu ihr passt. Selber kombinieren ist erlaubt, doch besonders praktisch sind Sachets in denen zwei bis drei Masken mit unterschiedlicher Wirkung stecken.

Gesichtsmasken Direkt Online Bestellen

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 The Beauty Mask Company Weiße Tonerde & Apfel... The Beauty Mask Company Weiße Tonerde & Apfel... 288 Bewertungen 1,45 EUR
2 Naturkosmetik selber machen: Die ideale DIY... Naturkosmetik selber machen: Die ideale DIY... 128 Bewertungen 12,90 EUR

Thermomasken

Schnelle Einheizer. Sagten wir etwas von Auszeit? Zeit ist ein Luxus, den wir nicht immer haben. Wenn es schnell gehen muss , sind Thermomasken das Mittel der Wahl – sie bleiben nur eine bis drei Minuten auf dem Gesicht.

Die Crememasken erwärmen sich auf der Haut und öffnen so die Poren. Optimal, um mit Hilfe von Aktivkohle, Zink und Co. zu arbeiten und zu reinigen. Nach nicht einmal fünf Minuten ist der Teint erfrischt und geklärt.

Double-Masking

Doppelt so schön. Double-Masking ist der neue Trend im Maskenland und garantiert die geballte Power Gesichtspflege. Hierbei werden die Masken so ausgewählt und aufeinander abgestimmt, dass die erste die Haut perfekt auf die zweite vorbereitet: Geschickte Kombis sind beispielsweise eine Peel-off-Maske für die gründliche Reinigungswirkung gefolgt von einer beruhigenden Maske zur Entspannung der Gesichtspartie.

Alternativ kann man mit einer Reinigungsmaske beginnen und der Haut im zweiten Gang mit Feuchtigkeit einen schönen Glanz schenken.

“Peeling- oder Reinigungsmasken zum Beispiel mit Tonerde, Schlamm oder Kreide sollten Sie nach der Einwirkzeit entfernen. Ihre Wirkstoffe sind nur zum kurzen Einsatz gedacht. Einreiben oder in die Haut einklopfen können Sie dagegen in der Regel Masken mit cremiger Textur, die etwa Feuchtigkeit spenden.”

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
15%Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
VAUDE Sturmhaube Bike Facemask, Schwarz,...
VAUDE Sturmhaube Bike Facemask, Schwarz,...
Gesichtsmaske für Radsport, warm und atmungsaktiv; Pflegehinweis: Maschinenwäsche; Modellnummer: 3224
18,99 EUR
Bestseller Nr. 3
20%Bestseller Nr. 4