Nachtkerzenöl – Wirkung Haare und Haut

Nachtkerzenöl Nachtkerzen Öl Anwendung Wirkung
Nachtkerzenöl Nachtkerzen Öl Anwendung Wirkung Heike Brauer/Shutterstock.com

Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl wird aus den Samen der Nachtkerze (Oenothera biennis) gewonnen, einer in Nordamerika heimischen Pflanze, die inzwischen auch in vielen Teilen Europas und Asiens verbreitet ist. Dieses Öl hat im Laufe der Jahre in der Kosmetik- und Gesundheitsbranche erhebliche Anerkennung gefunden, insbesondere wegen seiner bemerkenswerten hautpflegenden Eigenschaften.

Eigenschaften:

  1. Reich an Fettsäuren: Nachtkerzenöl ist besonders reich an Gamma-Linolensäure (GLA), einer Art Omega-6-Fettsäure, die in vielen Hautpflegeprodukten geschätzt wird.
  2. Entzündungshemmende Wirkung: Die in Nachtkerzenöl enthaltene GLA hat eine entzündungshemmende Wirkung, was es zu einer beliebten Wahl für die Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen, Psoriasis und Akne macht.
  3. Feuchtigkeitsversorgung: Die in diesem Öl enthaltenen Fettsäuren helfen, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten und ihre Elastizität zu verbessern.

Vorteile für die Haut:

  • Beruhigt trockene und gereizte Haut: Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Nachtkerzenöl machen es ideal für trockene, rissige oder gereizte Haut. Es kann helfen, die Hautbarriere zu stärken und Feuchtigkeitsverlust zu verhindern.
  • Behandlung von Hauterkrankungen: Dank seiner entzündungshemmenden Wirkung wird Nachtkerzenöl häufig zur Linderung von Symptomen bei verschiedenen Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen und Psoriasis, verwendet.
  • Reduziert Akne: Für Menschen mit Akne kann das Öl helfen, Entzündungen zu reduzieren und die Haut zu beruhigen.

Vorteile für das Haar:

  • Fördert gesundes Haar: Die in Nachtkerzenöl enthaltenen Fettsäuren können helfen, Trockenheit der Kopfhaut zu reduzieren und das Haar von der Wurzel bis zur Spitze zu nähren.
  • Stärkt das Haar: Es kann dazu beitragen, Haarbruch zu reduzieren und das Haar insgesamt stärker und widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse zu machen.

Weitere Anwendungen:

  • Hormonelle Balance: Einige Studien legen nahe, dass Nachtkerzenöl helfen kann, hormonelle Ungleichgewichte auszugleichen und somit Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) zu lindern.

Insgesamt bietet Nachtkerzenöl eine Vielzahl von Vorteilen für Haut, Haar und allgemeines Wohlbefinden. Wie bei jedem Produkt sollten Sie vor der Anwendung einen Patch-Test durchführen, um sicherzustellen, dass keine allergische Reaktion auftritt. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder der Verwendung von Nachtkerzenöl als Nahrungsergänzungsmittel sollte immer ein Arzt oder Apotheker konsultiert werden.

Häufige Leserfragen zum Thema “Nachtkerzenöl”

1. Kann Nachtkerzenöl bei Akne helfen?

Antwort: Ja, Nachtkerzenöl kann bei Akne helfen. Es ist reich an Gamma-Linolensäure (GLA), einer Omega-6-Fettsäure, die entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Diese Eigenschaft kann dazu beitragen, die Rötung und Schwellung von Akneausbrüchen zu reduzieren. Zudem kann die Feuchtigkeitsversorgung, die das Öl bietet, verhindern, dass die Haut übermäßig Talg produziert, was häufig zu verstopften Poren und Akne führt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse individuell variieren und es einige Wochen dauern kann, bis Verbesserungen sichtbar werden.

- Werbung -

2. Wie wendet man Nachtkerzenöl auf der Haut an?

Antwort: Nachtkerzenöl kann direkt auf die Haut aufgetragen oder mit anderen Trägerölen gemischt werden. Um es direkt anzuwenden:

  1. Reinigen Sie Ihre Haut gründlich.
  2. Tragen Sie ein paar Tropfen Nachtkerzenöl auf Ihre Fingerspitzen auf.
  3. Massieren Sie das Öl sanft in die Haut ein, bis es vollständig eingezogen ist.
  4. Bei Bedarf können Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Es kann auch nützlich sein, das Öl abends aufzutragen, damit es über Nacht wirken kann.

3. Kann Nachtkerzenöl oral eingenommen werden?

Antwort: Ja, Nachtkerzenöl kann oral in Form von Kapseln oder als flüssiges Öl eingenommen werden. Es wird oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, um hormonelle Ungleichgewichte auszugleichen und Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) zu lindern. Es ist jedoch wichtig, die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten und vor der Einnahme einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt oder gesundheitliche Bedenken bestehen.

4. Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung von Nachtkerzenöl?

Antwort: Während viele Menschen Nachtkerzenöl ohne Probleme verwenden, gibt es einige mögliche Nebenwirkungen. Dazu gehören leichte Kopfschmerzen, Magenbeschwerden oder Durchfall, insbesondere bei oraler Einnahme. Bei topischer Anwendung können manche Menschen Hautreizungen oder allergische Reaktionen erleben. Es ist immer ratsam, vor der erstmaligen Anwendung einen Patch-Test durchzuführen und das Produkt bei Reizungen sofort abzusetzen. Bei Bedenken oder anhaltenden Symptomen sollten Sie sich immer an einen Arzt oder Hautspezialisten wenden.

Anzeige
10%Bestseller Nr. 1
Kräuterland Nachtkerzenöl, Bio Hautöl...
  • QUALITÄT: 100% reines 100ml Nachtkerzen-Hautöl,...
  • WERTVOLL: Nachtkerzenöl ist reich an essentiellen...
Bestseller Nr. 2
Bio Nachtkerzenöl 250ml nativ und kaltgepresst I...
  • Gewinnung erfolgt in erster, mechanischer Kaltpressung...
  • VERWENDUNG: Sowohl zur inneren als auch äußeren Anwendung...
Bestseller Nr. 3
Nachtkerzenöl 500mg - Kaltgepresst - Linolsäure...
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis für deutsche...
  • Zutaten: Nachtkerzenöl (Samen; Oenothera biennis L.),...
Bestseller Nr. 4
Natulio Nachtkerzenöl Bio kaltgepresst 250ml -...
  • ✅ 𝟏𝟎𝟎% 𝐍𝐀𝐓Ü𝐑𝐋𝐈𝐂𝐇: Unser...
  • ✅ 𝐏𝐔𝐑 𝐎𝐃𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐒...