Nagelhautschieber – Das sollten Sie beim Kauf eines Nagelhautschiebers beachten!

Nagelhautschieber - Varianten
Nagelhautschieber - Varianten Paper Teo/shutterstock.com

Nagelhautschieber – Das sollten Sie beim Kauf eines Nagelhautschiebers beachten!

Wenn es um Nagelpflege geht, kann man gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, besondere Maßnahmen zu ergreifen, um eine gute Maniküre zu gewährleisten. Vom regelmäßigen Schneiden und Feilen Ihrer Nägel bis hin zur Verwendung hochwertiger Lacke und Überlacke – die richtige Nagelpflege kann uns zu dem perfekten Finish verhelfen, das wir uns alle wünschen!

Aber ein Schritt, der oft übersehen wird, ist das Schieben der Nagelhaut – ein wesentlicher Bestandteil jedes Baderituals. Ganz gleich, ob Sie eine professionelle Kosmetikerin sind oder zu Hause nach Ratschlägen suchen, wie Sie bei Ihrer Maniküre ein Ergebnis wie im Salon erzielen können, es ist wichtig zu verstehen, wann, warum und welches Werkzeug Sie für diese Aufgabe verwenden sollten. Lassen Sie uns also erforschen, was ein Nagelhautschieber genau tut, welche verschiedenen Arten auf dem Markt erhältlich sind und wie Sie das beste Produkt für sich auswählen!

Nagelhautschieber - Anwendung und Varianten
Nagelhautschieber – Anwendung und Varianten Paper Teo/shutterstock.com

Was ist ein Nagelhautschieber?

Ein Nagelhautschieber ist ein kleines Werkzeug, das von Kosmetikerinnen und Maniküristinnen verwendet wird, um die Nagelhaut zurückzuschieben und zu glätten. Er besteht normalerweise aus einem dünnen Metallstab mit einer flachen, abgerundeten Spitze, die sanft auf die Nagelhaut aufgetragen werden kann.

- Werbung -

Die Verwendung eines Nagelhautschiebers ist Teil der Maniküre und hilft, die Nagelhaut zu pflegen und das Erscheinungsbild der Nägel zu verbessern. Indem die Nagelhaut zurückgeschoben wird, wird der Nagel freigelegt und das Risiko von Nagelhautrisse und eingewachsenen Nägeln verringert. Es ist wichtig, den Nagelhautschieber vorsichtig zu verwenden, um Verletzungen zu vermeiden, und ihn regelmäßig zu reinigen, um die Verbreitung von Bakterien zu verhindern.

Was ist Nagelhaut

Die Nagelhaut ist die Haut um den Nagel herum, die den Nagel an der Finger- oder Zehenkuppe umgibt. Sie besteht aus einer dünnen, durchsichtigen Schicht von zartem Gewebe und hat eine wichtige Schutzfunktion für den Nagel und das Nagelbett.

Die Nagelhaut hat zwei Schichten: Die äußere Schicht, auch als sichtbare Nagelhaut bezeichnet, ist die Haut, die die Basis des Nagels umgibt und sichtbar ist. Die innere Schicht, auch als unsichtbare Nagelhaut oder Matrixhaut bezeichnet, liegt unter dem Nagelbett und produziert die Zellen, die den Nagel bilden.

Eine gesunde Nagelhaut ist wichtig für das Aussehen und die Gesundheit der Nägel. Wenn die Nagelhaut trocken oder beschädigt ist, kann es zu Rissen, Schmerzen oder Entzündungen kommen, was zu einer schlechten Nagelgesundheit führen kann. Es ist wichtig, die Nagelhaut regelmäßig zu pflegen, um die Nagelgesundheit zu erhalten, z.B. durch das Einmassieren von Nagelöl oder das Zurückschieben der Nagelhaut mit einem Nagelhautschieber während einer Maniküre.

Ist Nagelhaut zurückschieben gesund?

Das Zurückschieben der Nagelhaut kann eine gesunde Praxis sein, wenn es sorgfältig und vorsichtig durchgeführt wird. Die Nagelhaut schützt das Nagelbett und ist wichtig für die Gesundheit des Nagels, aber wenn sie zu viel wächst oder sich über den Nagelrand hinaus erstreckt, kann sie das Aussehen der Nägel beeinträchtigen und zu Problemen wie Rissen und eingewachsenen Nägeln führen.

Das Zurückschieben der Nagelhaut mit einem Nagelhautschieber während einer Maniküre kann dazu beitragen, die Nagelgesundheit zu erhalten, indem die Nagelhaut zurückgeschoben und geglättet wird. Dadurch wird der Nagel freigelegt und das Risiko von Nagelhautrissen und eingewachsenen Nägeln verringert. Es ist jedoch wichtig, dass Sie den Nagelhautschieber vorsichtig und sanft verwenden, um Verletzungen oder Schäden an der Nagelhaut zu vermeiden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Schneiden oder Entfernen der Nagelhaut nicht empfohlen wird, da dies zu Verletzungen, Infektionen und Schmerzen führen kann. Das Zurückschieben der Nagelhaut ist eine sichere und effektive Methode, um die Nagelgesundheit zu erhalten, solange es vorsichtig und nur in Maßen durchgeführt wird. Wenn Sie unsicher sind, ob das Zurückschieben der Nagelhaut für Sie geeignet ist, sollten Sie einen professionellen Maniküristen konsultieren.

Nagelhautschieber Varianten

Es gibt verschiedene Varianten von Nagelhautschiebern, die für unterschiedliche Zwecke und Nageltypen geeignet sind. Hier sind einige der gängigsten Varianten:
  1. Einfacher Nagelhautschieber: Ein einfacher Nagelhautschieber besteht aus einem dünnen, geraden Metallstab mit einer flachen, abgerundeten Spitze. Er eignet sich für die allgemeine Nagelpflege und das Zurückschieben der Nagelhaut.
  2. Gekrümmter Nagelhautschieber: Ein gekrümmter Nagelhautschieber hat eine gebogene Spitze, die für das Zurückschieben der Nagelhaut an schwer zugänglichen Stellen oder für die Bearbeitung von Nagelhaut an den Seiten des Nagels geeignet ist.
  3. Eckiger Nagelhautschieber: Ein eckiger Nagelhautschieber hat eine flache, eckige Spitze, die für das Entfernen von hartnäckigen Nagelhautresten oder für das Reinigen der Nagelränder geeignet ist.
  4. Doppelseitiger Nagelhautschieber: Ein doppelseitiger Nagelhautschieber hat an beiden Enden unterschiedliche Spitzen. Eine Seite kann für das Zurückschieben der Nagelhaut verwendet werden, während die andere Seite eine scharfe Kante hat, die für das Entfernen von abgestorbenem Gewebe und Nagelhautresten geeignet ist.
  5. Elektrischer Nagelhautschieber: Ein elektrischer Nagelhautschieber ist ein batteriebetriebenes Werkzeug mit austauschbaren Spitzen, das die Nagelhaut schnell und einfach entfernen kann. Es ist jedoch wichtig, vorsichtig und sanft zu arbeiten, um Verletzungen oder Schäden an der Nagelhaut zu vermeiden.

Die Wahl des richtigen Nagelhautschiebers hängt von Ihrem Nageltyp, Ihren Bedürfnissen und Ihrem Komfort ab. Es ist wichtig, den Nagelhautschieber vorsichtig und sanft zu verwenden, um Verletzungen oder Schäden an der Nagelhaut zu vermeiden.

Nagelhautschieber - Varianten
Nagelhautschieber – Varianten Paper Teo/shutterstock.com

Beim Kauf eines Nagelhautschiebers sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  1. Material: Nagelhautschieber sind in der Regel aus Edelstahl oder Kunststoff erhältlich. Edelstahl ist langlebiger und hygienischer, während Kunststoff für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet ist, da er sanfter ist.
  2. Größe: Nagelhautschieber gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Wählen Sie einen Nagelhautschieber, der zu Ihrer Nagelgröße und -form passt und Ihnen ein sicheres und bequemes Arbeiten ermöglicht.
  3. Design: Nagelhautschieber gibt es in verschiedenen Designs, von einfachen Stäben bis hin zu komplexen Werkzeugen mit verschiedenen Enden und Funktionen. Wählen Sie ein Design, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.
  4. Preis: Der Preis für Nagelhautschieber variiert je nach Material und Design. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Produkt, das Ihren Bedürfnissen entspricht, und achten Sie darauf, dass der Preis angemessen ist.
  5. Hygiene: Ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Nagelhautschiebers ist die Hygiene. Achten Sie darauf, dass der Nagelhautschieber leicht zu reinigen und zu desinfizieren ist, um die Verbreitung von Bakterien zu vermeiden.
  6. Hersteller: Wählen Sie einen Nagelhautschieber von einem vertrauenswürdigen Hersteller, um sicherzustellen, dass das Produkt von hoher Qualität ist und den erforderlichen Standards entspricht.

Durch die Berücksichtigung dieser Faktoren können Sie sicherstellen, dass Sie einen Nagelhautschieber kaufen, der sicher, hygienisch und effektiv ist.

Schritt für Schritt Anleitung – Anwendung Nagelhautschieber

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines Nagelhautschiebers:

  1. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Hände und Nägel sauber und trocken sind, um eine Infektion oder Irritation zu vermeiden.
  2. Tragen Sie einen Nagelhautweicher auf die Nagelhaut auf und lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken. Dies erleichtert das Zurückschieben der Nagelhaut und verhindert Verletzungen.
  3. Nehmen Sie den Nagelhautschieber in die Hand und verwenden Sie die flache, abgerundete Spitze, um sanft die Nagelhaut auf dem Nagelbett zurückzuschieben. Sie sollten den Nagelhautschieber vorsichtig verwenden, um Verletzungen zu vermeiden.
  4. Beginnen Sie an einer Seite des Nagels und arbeiten Sie sich langsam um den Nagel herum. Vermeiden Sie es, zu hart auf die Nagelhaut zu drücken, um Schmerzen oder Verletzungen zu vermeiden.
  5. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Nagelhaut zurückschieben und nicht in das Nagelbett schneiden, um Infektionen oder Schmerzen zu vermeiden.
  6. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie überschüssige Nagelhaut mit einem sauberen Tuch ab und tragen Sie ein Nagelöl oder eine Feuchtigkeitscreme auf, um die Nagelhaut zu pflegen und zu schützen.

Es ist wichtig, den Nagelhautschieber nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen, um die Verbreitung von Bakterien zu vermeiden. Verwenden Sie warmes Wasser und Seife, um ihn zu reinigen, oder desinfizieren Sie ihn mit einem alkoholischen Reinigungsmittel.

Die Besten Tipps zur Anwendung eines Nagelhautschiebers

Hier sind einige Tipps zur Verwendung eines Nagelhautschiebers, um die Nagelhaut sicher und effektiv zurückzuschieben:

  1. Bereiten Sie Ihre Nägel vor: Bevor Sie mit dem Zurückschieben der Nagelhaut beginnen, sollten Sie Ihre Nägel gründlich reinigen und gegebenenfalls mit einem Nagelhautweicher einweichen, um die Nagelhaut weicher zu machen.
  2. Verwenden Sie einen sauberen Nagelhautschieber: Achten Sie darauf, dass der Nagelhautschieber sauber und hygienisch ist. Sie können ihn vor der Verwendung mit Alkohol desinfizieren, um Bakterien zu reduzieren.
  3. Seien Sie vorsichtig: Verwenden Sie den Nagelhautschieber vorsichtig und sanft, um Verletzungen und Schäden an der Nagelhaut zu vermeiden. Vermeiden Sie es, zu viel Druck auszuüben oder die Nagelhaut zu schneiden.
  4. Schieben Sie die Nagelhaut zurück: Platzieren Sie die flache, abgerundete Spitze des Nagelhautschiebers sanft an der Basis des Nagels und schieben Sie die Nagelhaut vorsichtig zurück. Arbeiten Sie sich langsam um den Nagel herum und vermeiden Sie es, zu hart zu drücken oder zu ziehen.
  5. Vermeiden Sie das Schneiden der Nagelhaut: Das Schneiden oder Entfernen der Nagelhaut wird nicht empfohlen, da dies zu Verletzungen, Infektionen und Schmerzen führen kann. Schieben Sie die Nagelhaut stattdessen sanft zurück und glätten Sie sie mit einem Nagelhautschieber.
  6. Pflegen Sie Ihre Nägel und Nagelhaut: Nachdem Sie die Nagelhaut zurückgeschoben haben, tragen Sie ein Nagelöl oder eine Feuchtigkeitscreme auf, um Ihre Nägel und Nagelhaut zu pflegen und zu schützen.

Durch die Verwendung eines Nagelhautschiebers können Sie Ihre Nagelhaut sicher und effektiv zurückziehen, um eine gesunde Nagelgesundheit zu erhalten. Achten Sie darauf, den Nagelhautschieber vorsichtig zu verwenden und nur in Maßen zu verwenden, um Verletzungen oder Schäden an der Nagelhaut zu vermeiden. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie einen Nagelhautschieber verwenden sollen, suchen Sie einen professionellen Maniküristen auf.

Tipp: Nagelhautweicher Verwenden

Nagelweicher ist eine flüssige oder cremige Lösung, die verwendet wird, um die Nagelhaut zu erweichen und das Entfernen von überschüssiger Nagelhaut und Schmutz von den Nägeln zu erleichtern. Die meisten Nagelweicher enthalten feuchtigkeitsspendende und weichmachende Inhaltsstoffe wie Urea, Glycerin und Milchsäure.

31%Bestseller Nr. 1
Sally Hansen Instant Cuticle Remover, 29.5 ml( 1er...
Sally Hansen Instant Cuticle Remover, 29.5 ml( 1er...
Durchsichtiger Nagelhautentferner für sanfte und unglaublich weiche Nagelhaut; Entfernt überschüssige und trockene Nagelhaut in wenigen Sekunden
9,98 EUR −31% 6,87 EUR
Bestseller Nr. 2
NEONAIL Nagelhautentferner 7,2 ml - Cuticle...
NEONAIL Nagelhautentferner 7,2 ml - Cuticle...
Er zieht bei der Anwendung tief in die Nagelhaut ein und weicht diese auf.
7,99 EUR

Nagelweicher ist ein wichtiger Bestandteil der Maniküre und Pediküre und kann dazu beitragen, die Nagelgesundheit zu verbessern und das Entfernen von Nagelhaut zu erleichtern. Es wird normalerweise auf die Nagelhaut aufgetragen und einige Minuten einwirken gelassen, bevor die Nagelhaut mit einem Nagelhautschieber zurückgeschoben oder entfernt wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass Nagelweicher nicht für jeden geeignet ist. Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien sollten auf Inhaltsstoffe achten und gegebenenfalls einen Test an einer kleinen Hautstelle durchführen, bevor sie Nagelweicher auf ihren Nägeln verwenden. Es ist auch wichtig, Nagelweicher nicht zu oft zu verwenden, da dies die Nagelhaut austrocknen und schädigen kann.

 

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
6%Bestseller Nr. 1
Armiz Profi Nagelhautschieber Edelstahl Cuticle...
  • Nagelhautschieber aus Edelstahl – hohe Qualität aus...
  • Kompatibel mit natürlichen und künstlichen Nägeln –...
Bestseller Nr. 2
BEZOX Nagelhautschieber, 2 in 1 Profi...
  • ❤Einzigartiges Design--Dieses Design hilft wirklich, die...
  • ❤ANTISKID SURFACE HAND HELD PROCESSING TECHNIC--Die...
Bestseller Nr. 3
ACWOO Nagelhautzange Hautzange, 4-teiliges Set...
  • 【Maniküre- und Pediküre-Set】 Dieses...
  • 【Schärfer und Effizienter】Dieser Satz Tothautzangen...
Bestseller Nr. 4
Nagelhautschieber Edelstahl, XCOZU...
  • ✿【Professionelle Materialien】Der doppelköpfige...
  • ✿【Doppelseitig Nagelhautschieber】Eine Seite ist ein...