Perfekte Siren Eyes: Schritt-für-Schritt!

Perfekte Siren Eyes Schritt-für-Schritt!
Perfekte Siren Eyes Schritt-für-Schritt!

Perfekte Siren Eyes: Schritt-für-Schritt!

Der Make-up Trend “Siren Eyes” hat die Beauty-Welt im Sturm erobert. Dieser Look, der für seine verführerische und mysteriöse Ausstrahlung bekannt ist, betont die Augen mit einer speziellen Technik, die sie optisch verlängert und hebt, ähnlich dem klassischen Katzenauge, jedoch mit einem dramatischeren und intensiveren Effekt. Die Besonderheit des Siren Eyes-Stils liegt in seiner Fähigkeit, eine tiefgründige und fast hypnotisierende Optik zu kreieren, die die Blicke auf sich zieht und die Augen zum zentralen Element des Gesichts macht.

Prominente und Influencer haben diesen Look auf roten Teppichen und in sozialen Medien zur Schau gestellt, wodurch er schnell an Popularität gewann. Heute ist Siren Eyes nicht nur ein Trend, der in der Alltagsmode Anklang findet, sondern auch ein beliebtes Thema in Tutorials und Make-up-Workshops. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wie Sie diesen fesselnden Look selbst kreieren können, welche Produkte sich am besten eignen und erhalten wertvolle Tipps direkt von professionellen Make-up-Künstlern.

Was sind Siren Eyes?

Definition und historischer Überblick des Stils

Siren Eyes sind eine Make-up-Technik, die darauf abzielt, die Augen besonders hervorzuheben und ihnen eine verlängerte, mandelförmige Form zu geben. Der Name leitet sich von den verführerischen Sirenen der griechischen Mythologie ab, bekannt für ihre unwiderstehliche Anziehungskraft. Diese Technik nutzt dunkle, gut verblendete Eyeliner und Schattierungen, um einen dramatischen, rauchigen Effekt zu erzeugen, der die Augen optisch vergrößert und intensiviert.

- Werbung -

Historisch gesehen hat das Konzept der Siren Eyes seine Wurzeln in den frühen Darstellungen von Filmdiven der 1950er und 1960er Jahre, wo der Fokus auf tiefen, ausdrucksvollen Blicken lag, die Emotionen ohne Worte vermitteln konnten. Moderne Interpretationen dieses Looks wurden durch prominente Make-up-Künstler und Berühmtheiten, die auf den sozialen Medien aktive sind, weiterentwickelt und populär gemacht.

Unterschiede zu anderen Augen-Make-up-Stilen

Im Vergleich zu anderen Augen-Make-up-Stilen wie dem klassischen Smokey Eye oder dem Cat Eye, zeichnen sich Siren Eyes durch eine spezifische Formgebung und Technik aus. Während Smokey Eyes auf ein weiches, verlaufendes Aussehen mit dunklen Lidschatten rund um das Auge setzen, betont der Siren Eyes-Look vor allem den äußeren Augenwinkel mit einem präzisen, oft flügelartigen Eyeliner, der nach außen und oben gezogen wird.

Der Cat Eye-Stil ist ebenfalls für seine flügelartige Form bekannt, aber Siren Eyes bringen diese Technik auf ein neues Level, indem sie nicht nur den Eyeliner, sondern auch die Schattierung darüber hinaus verlängern, um eine noch dramatischere und tiefere Wirkung zu erzeugen. Diese Art des Augen-Make-ups ist ideal für Abendveranstaltungen oder besondere Anlässe, bei denen ein markanter und unvergesslicher Look gewünscht wird.

Warum sind Siren Eyes beliebt?

Einfluss von Prominenten und Social Media

Der Trend zu Siren Eyes hat durch die massive Präsenz und Förderung durch Prominente und Influencer auf Plattformen wie Instagram, TikTok und YouTube erheblich an Popularität gewonnen. Berühmtheiten wie Bella Hadid, Rihanna und Ariana Grande haben diesen Look in ihren öffentlichen Auftritten und in den sozialen Medien vorgeführt, was zu einer schnellen Verbreitung und Nachahmung durch Fans und Make-up-Enthusiasten weltweit führte. Diese Stars tragen nicht nur zum Trend bei, indem sie ihn tragen, sondern beeinflussen auch dessen Evolution durch ihre individuellen Stile und die Zusammenarbeit mit bekannten Make-up-Künstlern.

Die visuelle Natur von Social Media ist perfekt geeignet, um Make-up-Trends wie die Siren Eyes zur Schau zu stellen. Anwender können durch Video-Tutorials lernen, wie sie den Look selbst gestalten können, was den Trend zugänglicher und anwendbarer für ein breites Publikum macht. Die Fähigkeit, sofortiges Feedback und Anleitung durch Kommentare und Likes zu erhalten, verstärkt die Interaktion und das Engagement, wodurch der Stil weiter verbreitet wird.

Vielseitigkeit des Looks für verschiedene Anlässe

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit der Siren Eyes ist ihre Vielseitigkeit. Obwohl der Look dramatisch und intensiv ist, kann er leicht an verschiedene Anlässe angepasst werden. Für den Alltag kann eine abgeschwächte Version des Looks mit weicheren Linien und weniger dunklen Schatten erstellt werden, die dennoch das charakteristische, verführerische Element beibehält. Für Abendveranstaltungen oder besondere Ereignisse kann der Look mit glitzerndem Lidschatten, falschen Wimpern oder auffälligeren Eyeliner-Farben verstärkt werden.

Diese Anpassungsfähigkeit macht Siren Eyes attraktiv für eine breite Palette von Anwendern mit unterschiedlichen Stilen und bei verschiedenen Gelegenheiten. Von professionellen Umgebungen, wo ein subtilerer Look bevorzugt wird, bis hin zu glamourösen Events, bei denen ein Statement-Make-up gefragt ist, lassen sich Siren Eyes problemlos in die persönliche Make-up-Routine integrieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Siren Eyes

Vorbereitung der Haut und der Augenlider

Bevor Sie mit dem Make-up beginnen, ist es wichtig, die Haut richtig vorzubereiten, um eine optimale Anwendung und Haltbarkeit zu gewährleisten.

  1. Reinigung: Beginnen Sie mit einer sauberen und frischen Haut. Verwenden Sie einen sanften Reiniger, um Öl und Schmutz zu entfernen.
  2. Feuchtigkeit: Tragen Sie eine feuchtigkeitsspendende Creme auf Ihr Gesicht und speziell eine Augencreme um die Augen herum auf, um die Haut zu nähren und zu glätten.
  3. Primer: Verwenden Sie einen Augenprimer auf den Lidern, um die Haut zu glätten und eine gleichmäßige Basis zu schaffen, die hilft, das Make-up länger haltbar zu machen.

Auswahl der richtigen Produkte (Eyeliner, Lidschatten)

Für den Siren Eyes Look ist die Auswahl der richtigen Produkte entscheidend.

  • Eyeliner: Wählen Sie einen hochpigmentierten, wischfesten Eyeliner in Gel- oder Flüssigform. Schwarz oder dunkelbraun sind klassische Farben, die Tiefe und Definition bieten.
  • Lidschatten: Ein qualitativ hochwertiger Lidschatten, der gut verblendbar ist, ist unerlässlich. Wählen Sie matte Farben für die Basis und schimmernde Töne, um Highlights zu setzen.
  • Zusätzliche Tools: Ein präziser Eyeliner-Pinsel, Blending-Pinsel und eventuell ein Smudge-Pinsel sind hilfreich, um den Look zu perfektionieren.

Techniken zum Auftragen und Verblenden

Jetzt, da Sie vorbereitet sind und die richtigen Produkte ausgewählt haben, folgt die Anwendung:

  1. Eyeliner auftragen: Beginnen Sie mit dem Eyeliner an der oberen Wimpernlinie. Zeichnen Sie eine Linie von der Mitte des Auges nach außen, die über den äußeren Augenwinkel hinaus verlängert wird, um den typischen “Flügel” zu schaffen. Die Linie sollte nach außen und oben hin dünner werden.
  2. Lidschatten auftragen: Tragen Sie einen neutralen, matten Schatten auf das gesamte Lid auf. Verwenden Sie dann einen dunkleren Schatten in der Lidfalte und am äußeren V, um Tiefe zu schaffen. Verblenden Sie die Farben sorgfältig, um harte Linien zu vermeiden.
  3. Highlights setzen: Ein heller, schimmernder Lidschatten kann auf dem inneren Augenwinkel und unter der Augenbraue aufgetragen werden, um das Auge zu öffnen und Highlights zu setzen.
  4. Verblenden und Korrigieren: Überprüfen Sie die Symmetrie und verblenden Sie alle harten Linien mit einem Blending-Pinsel. Nutzen Sie einen Concealer um den Flügel sauber zu definieren.

Mit diesen Schritten und ein wenig Übung können Sie einen beeindruckenden Siren Eyes Look kreieren, der Aufmerksamkeit erregt und Ihre Augen optimal zur Geltung bringt.

Tipps von Experten

Ratschläge von professionellen Make-up-Künstlern

Professionelle Make-up-Künstler bieten wertvolle Einblicke, die Ihnen helfen können, den perfekten Siren Eyes Look zu erreichen:

  1. Investieren in Qualitätswerkzeuge: Gute Pinsel sind das A und O für präzise Anwendungen. Ein feiner, spitz zulaufender Eyeliner-Pinsel ist entscheidend für das Zeichnen sauberer, scharfer Linien.
  2. Schichttechnik anwenden: Beim Auftragen des Eyeliners und der Lidschatten empfehlen Experten, in dünnen Schichten zu arbeiten und diese nach und nach aufzubauen. Dies ermöglicht eine bessere Kontrolle über die Intensität und das Endresultat.
  3. Kontinuierliches Üben: Perfektion kommt mit der Praxis. Auch erfahrene Make-up-Künstler üben ständig, um ihre Technik zu verbessern. Seien Sie geduldig mit sich selbst und scheuen Sie nicht davor zurück, verschiedene Techniken auszuprobieren.

Häufige Fehler und wie man sie vermeidet

Auch beim ambitionierten Siren Eyes-Look gibt es typische Fallstricke:

  1. Zu viel Produkt auf einmal: Ein häufiger Fehler ist das Auftragen zu viel Produkts in einem Zug, was zu Verschmierungen und unsauberen Linien führen kann. Beginnen Sie stattdessen mit kleinen Mengen und bauen Sie diese schrittweise auf.
  2. Vernachlässigung der Symmetrie: Die Augen perfekt symmetrisch zu schminken kann herausfordernd sein. Verwenden Sie Stencil oder Karten als Hilfsmittel, um gleichmäßige Linien und Winkel zu erreichen.
  3. Unzureichendes Verblenden: Scharfe, sichtbare Linien zwischen den Schatten können den Look hart und unnatürlich wirken lassen. Nehmen Sie sich Zeit für das Verblenden, um einen nahtlosen Übergang zwischen den Farben zu schaffen.
  4. Mangelnde Hautvorbereitung: Die Unterlassung einer guten Basis aus Primer und Feuchtigkeitscreme kann dazu führen, dass das Make-up nicht glatt aufgetragen wird oder nicht lange hält. Sorgen Sie immer für eine gut vorbereitete Haut.

Durch das Beachten dieser Tipps und das Vermeiden gängiger Fehler können Sie sicherstellen, dass Ihr Siren Eyes Make-up professionell aussieht und den gewünschten dramatischen Effekt erzielt.

Häufige Leserfragen zum Thema Siren Eyes

1. Kann ich den Siren Eyes Look auch für den Tag anpassen?

Ja, der Siren Eyes Look lässt sich problemlos für den Tagesgebrauch modifizieren. Für eine tageslichttaugliche Version empfehle ich, weichere Farbtöne zu verwenden und den Eyeliner dünner und weniger dramatisch zu ziehen. Konzentrieren Sie sich auf das sanfte Verblenden des Lidschattens und wählen Sie matte statt schimmernde Produkte, um den Look subtil und schick zu gestalten.

2. Welche Augenformen profitieren am meisten vom Siren Eyes Look?

Siren Eyes eignen sich besonders gut für mandelförmige und runde Augen, da sie diese optisch verlängern und die Illusion eines katzenhaften, verführerischen Blicks schaffen. Personen mit Schlupflidern können ebenfalls von diesem Look profitieren, da die aufwärts und außerhalb gerichteten Linien helfen, das Auge optisch zu heben. Es ist jedoch wichtig, dass jeder, unabhängig von der Augenform, mit unterschiedlichen Linienstärken und -längen experimentiert, um die ideale Anpassung für sein individuelles Gesicht zu finden.

3. Wie kann ich sicherstellen, dass mein Siren Eyes Make-up den ganzen Tag hält?

Um die Haltbarkeit Ihres Siren Eyes Make-ups zu maximieren, beginnen Sie mit einer guten Grundierung, wie bereits erwähnt. Ein Eyeshadow-Primer ist unerlässlich, um Öl zu absorbieren und ein Verrutschen oder Verblassen des Lidschattens zu verhindern. Nach dem Auftragen des Make-ups kann das Setzen mit einem speziellen Make-up Fixierspray helfen, die Langlebigkeit weiter zu verbessern. Außerdem ist es ratsam, wasserfeste Produkte zu verwenden, insbesondere beim Eyeliner und Mascara.

4. Welche Pinsel sollte ich für den Siren Eyes Look verwenden?

Für den Siren Eyes Look sind spezielle Pinsel erforderlich, um Präzision und eine effektive Verblendung zu gewährleisten. Ein feiner, spitz zulaufender Eyeliner-Pinsel ist unerlässlich für die präzise Linienführung. Zum Verblenden des Lidschattens sind fluffige, weiche Blending-Pinsel ideal. Ein kleinerer, präziserer Blending-Pinsel kann hilfreich sein, um Lidschatten im äußeren V des Auges zu platzieren und zu verblenden.

5. Gibt es Alternativen zu schwarzem Eyeliner für den Siren Eyes Look?

Obwohl schwarzer Eyeliner die klassische Wahl für den dramatischen Siren Eyes Look ist, gibt es viele kreative Alternativen. Dunkelbraun bietet eine weichere Option, die immer noch Tiefe und Intensität bietet. Für einen farbenfrohen Twist können Sie auch Marineblau, Smaragdgrün oder sogar Violett ausprobieren, je nach Ihrem Hautunterton und der gewünschten Wirkung. Diese Farben können dazu beitragen, das natürliche Augenlicht hervorzuheben und ein einzigartiges, personalisiertes Ergebnis zu erzielen.

 
 
 
 
 
Anzeige
17%Bestseller Nr. 1
MSQ Augenpinsel Pinselset Makeup Lidschatten...
1.843 Bewertungen
MSQ Augenpinsel Pinselset Makeup Lidschatten...
  • AUGEN-MAKEUP-PINSEL-SET: Einschließlich Lidschattenpinsel,...
  • HAUT-TOUCH-BÜRSTEN-MATERIAL: Die handgefertigten Bürsten...
Bestseller Nr. 2
OQIMAX Persönlicher Alarm, Taschenalarm 130dB...
70 Bewertungen
OQIMAX Persönlicher Alarm, Taschenalarm 130dB...
  • 【SOS LED Licht mit Alarm】Unser persönlicher...
  • 【Selbstverteidigung Persönlicher Alarm】OQIMAX...
Bestseller Nr. 3
xlwen Sirenenkopffigur, 8 Stück Siren Head Toys...
  • Hochwertiges Material: Sicher und ungiftig, aus hochwertigem...
  • Leicht zu reinigen: Flecken mit etwas Seife und Wasser...
Bestseller Nr. 4
Aicharynic Taschenalarm 2er Pack, Persönlicher...
1 Bewertungen
Aicharynic Taschenalarm 2er Pack, Persönlicher...
  • 【Leistungsstarke Verteidigungsfunktion】130dB Sirene...
  • 【Wiederaufladbare USB-Sirene】Der persönliche Sirene...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein