Gruselige Schönheit: Top Halloween Make-up Ideen für 2023

Gruselige Schönheit Top Halloween Make-up Ideen für 2023
Gruselige Schönheit Top Halloween Make-up Ideen für 2023 Elisanth/shutterstock.com

Gruselige Schönheit: Top Halloween Make-up Ideen für 2023

Das Herannahen von Halloween lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Auch Erwachsene freuen sich auf das Fest, das nicht nur durch schaurig-schöne Kostüme, sondern auch durch eindrucksvolle Make-up-Looks begeistert. Aber wie hat sich diese Tradition entwickelt und warum spielt Make-up dabei eine so entscheidende Rolle? Und noch wichtiger: Wie sorgt man dafür, dass der Halloween-Look den ganzen Abend über makellos bleibt? In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit und bieten gleichzeitig Tipps für ein unvergessliches Make-up-Erlebnis.

Geschichte von Halloween und die Bedeutung von Make-up

Halloween, ursprünglich ein keltisches Fest namens “Samhain”, markierte das Ende des Sommers und den Beginn des Winters – eine Zeit, in der die Grenzen zwischen den Welten der Lebenden und der Toten verschwimmen sollten. Die Kelten glaubten, dass in dieser Nacht die Geister der Toten zurückkehrten. Um diese Geister abzuwehren oder zu besänftigen, verkleideten sich die Menschen und trugen Masken. Hier beginnt die Tradition des Halloween Make-ups und der Kostüme.

Mit der Zeit vermischte sich Samhain mit christlichen Traditionen und wurde zu All Hallows’ Eve – dem Vorabend von Allerheiligen. Die Bräuche, sich zu verkleiden und Masken zu tragen, blieben jedoch bestehen und entwickelten sich weiter. Make-up wurde zu einem wichtigen Instrument, um sich in gruselige Kreaturen oder mythische Figuren zu verwandeln. Es ermöglichte den Menschen, ihre Identität für eine Nacht zu verändern und in eine andere Rolle zu schlüpfen.

- Werbung -

Die Wichtigkeit von hochwertigen Kosmetikprodukten für ein langlebiges Ergebnis

Ein atemberaubendes Halloween-Make-up erfordert nicht nur Kreativität und Geschick, sondern auch die richtigen Produkte. Wer kennt nicht das Gefühl, wenn nach ein paar Stunden das Make-up verläuft, bröckelt oder gar verschwindet? Hochwertige Kosmetikprodukte sind die Grundlage für ein langlebiges Ergebnis.

  1. Hautvorbereitung: Ein guter Primer schafft die perfekte Basis und sorgt dafür, dass das Make-up länger hält. Es füllt feine Linien und Poren und sorgt für ein gleichmäßiges Hautbild.
  2. Wasserfeste Produkte: Besonders bei intensiven Looks, die viel Farbe erfordern, sind wasserfeste Produkte unerlässlich. Sie verhindern, dass das Make-up durch Schwitzen oder Feuchtigkeit verläuft.
  3. Fixierspray: Ein Muss für jeden, der will, dass sein Make-up den ganzen Abend (oder die ganze Nacht) hält. Es versiegelt das Make-up und schützt es vor äußeren Einflüssen.
  4. Qualität statt Quantität: Es ist besser, in wenige, aber hochwertige Produkte zu investieren, die ihr Versprechen halten, als ständig neue, minderwertige Produkte zu kaufen.

Der Schlüssel zu einem makellosen Halloween-Look liegt nicht nur in der Technik, sondern auch in den verwendeten Produkten. Ein hochwertiges Make-up-Set ist eine Investition in sich selbst und garantiert, dass Ihr Look genauso beeindruckend bleibt, wie Sie ihn geplant haben.

Basiswissen für Halloween Make-up

Wenn es darum geht, das perfekte Halloween-Make-up zu kreieren, ist es nicht nur die Fähigkeit, Farben zu mischen oder Linien zu ziehen, die zählt. Ein wirklich beeindruckendes Ergebnis basiert auf solidem Grundwissen und der richtigen Vorbereitung. Hier sind einige Schlüsselaspekte, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Make-up den ganzen Abend über bestehen bleibt und dabei noch gut aussieht.

Hautvorbereitung für ein langlebiges Make-up

Die Vorbereitung der Haut ist ein oft übersehener, aber entscheidender Schritt, um ein langlebiges Make-up zu gewährleisten.

  1. Reinigen: Beginnen Sie mit einer gründlichen Gesichtsreinigung, um Öl und Unreinheiten zu entfernen. Das bietet eine saubere Leinwand für das Make-up.
  2. Peelen: Ein sanftes Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen und lässt das Make-up gleichmäßiger auftragen.
  3. Feuchtigkeit: Eine gute Feuchtigkeitscreme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verhindert, dass das Make-up im Laufe des Abends fleckig wird oder sich in feinen Linien absetzt.
  4. Primer: Ein Make-up-Primer legt die Grundlage für die Foundation und sorgt dafür, dass alles andere darauf hält. Er minimiert das Erscheinungsbild von Poren und feinen Linien und verhindert das Verlaufen des Make-ups.

Auswahl der richtigen Produkte 

Die Wahl der richtigen Produkte kann den Unterschied zwischen einem Make-up ausmachen, das nach ein paar Stunden verschwindet, und einem Look, der die ganze Nacht hält.

  1. Wasserfest: Wasserfeste Produkte, sei es Mascara, Eyeliner oder Lippenstift, sind unerlässlich, besonders wenn man plant, viel zu tanzen oder wenn das Wetter unvorhersehbar ist.
  2. Hypoallergen: Wenn Sie empfindliche Haut haben oder zu Allergien neigen, sind hypoallergene Produkte Ihre beste Wahl. Sie sind speziell formuliert, um das Risiko von Hautirritationen und allergischen Reaktionen zu minimieren.
  3. Langanhaltend: Suchen Sie nach Produkten, die als “long-wear” oder “long-lasting” gekennzeichnet sind. Diese sind so formuliert, dass sie länger halten und weniger anfällig für Verwischen oder Abfärben sind.
  4. Hochpigmentiert: Für Halloween Make-up-Looks, bei denen es oft um kräftige, auffällige Farben geht, sind hochpigmentierte Produkte ein Muss. Sie bieten eine intensivere Farbabgabe und benötigen weniger Schichten für ein lebendiges Ergebnis.
  5. Qualitätsmarken: Es lohnt sich, in renommierte Marken zu investieren, die für ihre Qualität und Beständigkeit bekannt sind.

Denken Sie daran, dass es nicht nur darum geht, wie das Make-up aussieht, wenn es aufgetragen wird, sondern auch darum, wie es sich im Laufe des Abends hält. Ein wenig Forschung und Vorbereitung im Vorfeld kann sicherstellen, dass Ihr Halloween-Look von Anfang bis Ende fabelhaft aussieht.

Klassische Halloween Looks

Halloween ist der perfekte Anlass, um in eine andere Rolle zu schlüpfen und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Einige Looks sind jedoch so ikonisch, dass sie Jahr für Jahr wiederkehren und dennoch nie aus der Mode kommen. Hier sind drei der klassischsten Halloween Make-up Looks und Tipps, wie man sie perfektionieren kann.

Vampir: Dunkle Lippen und bleiche Haut

Der Look: Blass, fast durchscheinende Haut, tiefrote oder schwarze Lippen und oft ein Hauch von dunklen Augenringen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Grundierung: Beginnen Sie mit einer Foundation, die einige Nuancen heller als Ihr natürlicher Hautton ist. Dies gibt den gewünschten blassen Effekt.
  2. Dunkle Augenringe: Verwenden Sie einen lila oder grauen Lidschatten, um die Augenringe leicht zu betonen und den müden, blutsaugenden Look zu erzeugen.
  3. Lippen: Wählen Sie einen dunklen Lippenstift – vorzugsweise in tiefroten oder schwarzen Tönen. Für einen dramatischeren Effekt können Sie einen Lippenkonturenstift verwenden, um die Lippen zu definieren.
  4. Blutspritzer: Optional können Sie mit rotem Lipgloss oder Kunstblut einige Blutspritzer an den Mundwinkeln hinzufügen.

Hexe: Dunkle Augen und markierte Wangenknochen

Der Look: Tiefdunkle Augen, markierte Wangenknochen und oft grünliche oder blassgraue Haut.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Augen: Beginnen Sie mit einer dunklen Lidschattenbasis. Schwarze, dunkelgrüne oder dunkelviolette Farben sind ideal. Verwischen Sie den Lidschatten für einen rauchigen Look.
  2. Wangenknochen: Verwenden Sie einen Konturstick oder -puder, der dunkler als Ihr Hautton ist, um die Wangenknochen zu betonen. Dies gibt dem Gesicht eine scharfe, hexenhafte Struktur.
  3. Lippen: Ein matter, dunkler Lippenstift oder sogar schwarz kann den Look vervollständigen.
  4. Optional: Für einen zusätzlichen Effekt können Sie mit grünem Lidschatten oder Make-up eine leicht grünliche Hauttönung erzeugen.

Zombie: Wunden und verwaschene Farben

Der Look: Abgestorbene, blasse Haut, Wunden und Narben und oft verwaschene, dunkle Augen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Grundierung: Verwenden Sie eine blassgraue Foundation, um den Effekt toter Haut zu erzeugen.
  2. Augen: Dunkelgraue und schwarze Lidschatten, verwischt um die Augen herum, können den Effekt von müden, “toten” Augen erzeugen.
  3. Wunden und Narben: Es gibt spezielle Make-up Kits mit Kunstblut und Narbenwachs, mit denen Sie realistisch aussehende Wunden und Narben kreieren können. Folgen Sie den Anweisungen des Kits für den besten Effekt.
  4. Lippen: Verwenden Sie einen blassen, fast grauen Lippenstift, um die leblosen Lippen eines Zombies nachzuahmen.

Ob Sie nun einen klassischen Look wählen oder etwas völlig Neues kreieren, der Schlüssel zu einem beeindruckenden Halloween Make-up ist die Vorbereitung, die richtigen Produkte und eine Portion Kreativität. Viel Spaß beim Verwandeln!

Moderne und trendige Looks für 2023

Während klassische Halloween-Looks immer ihren festen Platz haben, gibt es jedes Jahr neue Trends und kreative Ideen, die die Make-up-Welt erobern. Für 2023 stehen insbesondere Looks im Vordergrund, die Funkeln, Leuchten und Strahlen in den Mittelpunkt stellen. Hier sind drei der angesagtesten Looks für dieses Jahr und wie Sie sie meistern können.

Galaxy Face: Funkelnde Sterne und Weltraumfarben

Der Look: Ein Gesicht, das an einen funkelnden Nachthimmel erinnert, mit Sternen, Galaxien und mystischen Weltraumfarben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Grundierung: Verwenden Sie eine dunkelblaue oder schwarze Grundierung als Basis für Ihren Weltraum-Look.
  2. Sterne und Galaxien: Mit weißem Eyeliner oder speziellem Gesichtsfarbstift können Sie kleine Sterne und funkelnde Punkte zeichnen. Für größere Sterne oder Galaxien können Sie Lidschatten in Lila, Rosa und Blau verwenden und diese Farben sanft miteinander vermischen.
  3. Funkeln: Verwenden Sie Glitzer-Make-up oder lose Glitzerpartikel, um Ihrem Look das gewisse Etwas zu verleihen.
  4. Lippen: Ein metallischer oder holographischer Lippenstift rundet das kosmische Thema ab.

Neon Skull: Leuchtende Konturen und schaurige Details

Der Look: Ein Totenkopf-Design, aber mit einem modernen Twist – leuchtende Neonfarben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Grundierung: Ein matter, heller Teint dient als Leinwand für die leuchtenden Details.
  2. Neon Konturen: Verwenden Sie Neon-Eyeliner oder Gesichtsfarben, um die typischen Totenkopf-Konturen um die Augen, Nase und Mund zu zeichnen.
  3. Details: Fügen Sie zusätzliche schaurige Details hinzu, wie Risse oder Muster, ebenfalls in Neonfarben.
  4. Lippen: Ein leuchtender Neon-Lippenstift oder sogar ein schwarzlicht-reaktiver Lippenstift kann für einen zusätzlichen “Wow”-Effekt sorgen.

Magische Meerjungfrau: Schimmernde Skalen und strahlende Farben

Der Look: Ein schillernder Meerjungfrauen-Look mit funkelnden Skalen und ozeanischen Farbtönen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Grundierung: Wählen Sie eine Basis in Aqua- oder Türkistönen für den Meerjungfrau-Effekt.
  2. Skalen: Verwenden Sie ein Fischernetz oder ähnliches als Schablone und tragen Sie schimmernden Lidschatten in verschiedenen Farben darüber auf, um das Aussehen von Skalen zu erzeugen.
  3. Augen: Verwenden Sie schimmernde Lidschatten in Blau, Grün und Lila für einen verträumten Look. Ein wenig Glitzer in den inneren Augenwinkeln kann zusätzlichen Glanz verleihen.
  4. Lippen: Ein schimmernder Lipgloss oder ein holographischer Lippenstift in Aqua- oder Rosatönen ergänzt den Meerjungfrauen-Look perfekt.

Egal, für welchen Look Sie sich entscheiden, der Schlüssel ist, sich kreativ auszuleben und Spaß dabei zu haben. Mit den richtigen Produkten und ein wenig Übung wird Ihr Halloween-Make-up in diesem Jahr sicherlich alle Blicke auf sich ziehen!

Tipps und Tricks für ein perfektes Ergebnis

Das richtige Make-up für Halloween kann den Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Kostüm ausmachen. Doch selbst das kreativste Design verliert an Wirkung, wenn es verläuft oder nicht gut aussieht. Hier sind einige Profi-Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Halloween-Make-up den ganzen Abend über beeindruckt.

Verwendung von Fixierspray und Grundierung

Warum es wichtig ist: Eine gute Grundierung bildet die Basis für jedes Make-up, während Fixierspray dafür sorgt, dass alles an Ort und Stelle bleibt.

Tipps:

  1. Grundierung: Tragen Sie immer eine Grundierung auf, um die Haut zu glätten und die Haltbarkeit des Make-ups zu erhöhen. Sie hilft, das Make-up gleichmäßig aufzutragen und verhindert, dass es in die Poren oder Falten rutscht.
  2. Fixierspray: Nachdem Sie Ihr Make-up aufgetragen haben, besprühen Sie Ihr Gesicht aus einigen Zentimetern Entfernung mit einem guten Fixierspray. Dies versiegelt das Make-up und sorgt dafür, dass es stundenlang hält, auch wenn Sie tanzen oder ins Schwitzen geraten.

Schattierung und Konturierung für mehr Tiefe

Warum es wichtig ist: Konturierung und Schattierung verleihen dem Gesicht Tiefe und Definition, was besonders bei dramatischen Halloween-Looks entscheidend sein kann.

Tipps:

  1. Werkzeuge: Verwenden Sie spezielle Konturpinsel oder Make-up-Schwämme, um Produkte präzise aufzutragen.
  2. Technik: Tragen Sie dunklere Töne an den Stellen auf, an denen Sie Schatten erzeugen möchten (z.B. unter den Wangenknochen, an den Schläfen, an den Seiten der Nase). Verwenden Sie helle Töne, um Bereiche hervorzuheben, die Sie betonen möchten (z.B. die Oberseite der Wangenknochen, die Mitte der Stirn, den Nasenrücken).
  3. Verblenden: Stellen Sie sicher, dass Sie alle harten Linien sorgfältig verblenden, um ein natürliches, nahtloses Finish zu erzielen.

Sicherer Umgang mit Gesichtsfarben

Warum es wichtig ist: Gesichtsfarben sind eine großartige Möglichkeit, dramatische Looks zu erzeugen, aber es ist wichtig, sicherzustellen, dass sie sicher für die Haut sind und richtig angewendet werden.

Tipps:

  1. Hypoallergene Produkte: Wählen Sie immer Gesichtsfarben, die hypoallergen und für die Verwendung auf der Haut sicher sind. Vermeiden Sie Produkte, die für Kunsthandwerk oder Malerei bestimmt sind.
  2. Testen: Machen Sie vor der vollständigen Anwendung einen kleinen Patch-Test, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch auf die Farben reagieren.
  3. Richtige Entfernung: Verwenden Sie zum Entfernen von Gesichtsfarben immer ein sanftes Make-up-Entferner-Produkt oder Wasser und Seife. Reiben Sie nicht zu fest, da dies die Haut reizen kann.

Mit diesen Tipps und Tricks sind Sie gut gerüstet, um ein beeindruckendes und haltbares Halloween-Make-up zu kreieren. Viel Spaß beim Schminken!

Halloween Make-up für Kinder

Kinder lieben es, sich an Halloween zu verkleiden, und das richtige Make-up kann ihr Kostüm wirklich zum Leben erwecken. Doch während Kinderhaut empfindlicher ist, gibt es einige besondere Überlegungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie Make-up für die jüngsten Geister und Hexen in Ihrem Leben auftragen.

Sicherheitsvorkehrungen und hautfreundliche Produkte

Warum es wichtig ist: Kinderhaut ist empfindlicher und anfälliger für Reizungen, daher ist es wichtig, Produkte zu wählen, die speziell für sie entwickelt wurden und sicher in der Anwendung sind.

Tipps:

  1. Hypoallergene Produkte: Achten Sie darauf, Produkte zu wählen, die hypoallergen und dermatologisch getestet sind. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch und vermeiden Sie Produkte, die aggressive Chemikalien oder Duftstoffe enthalten.
  2. Patch-Test: Machen Sie immer einen kleinen Test auf der Haut des Kindes, bevor Sie ein neues Produkt verwenden, um sicherzustellen, dass es keine allergische Reaktion gibt.
  3. Vermeiden von Glitzer: Während Glitzer spaßig und festlich aussieht, können die kleinen Partikel manchmal kratzig sein oder in die Augen gelangen. Wenn Sie Glitzer verwenden, stellen Sie sicher, dass er speziell für die Verwendung im Gesicht bestimmt ist.
  4. Sanfte Entfernung: Verwenden Sie zum Entfernen des Make-ups sanfte Reinigungstücher oder milde Seife und Wasser. Lassen Sie das Kind beim Entfernen des Make-ups stillhalten, um Reiben oder Kratzen zu vermeiden.

Einfache und schnelle Ideen für kleine Gesichter

Kinder sind oft ungeduldig und können nicht lange still sitzen. Hier sind einige einfache und schnelle Make-up-Ideen, die perfekt für kleine Gesichter sind:

  1. Kätzchen: Verwenden Sie einen schwarzen Eyeliner, um Schnurrhaare und eine kleine Katzennase zu zeichnen. Fügen Sie mit rosa oder pfirsichfarbenem Lidschatten etwas Farbe auf den Wangen hinzu.
  2. Pirat: Ein schwarzer Eyeliner kann verwendet werden, um eine Augenklappe über einem Auge und einige “Narben” auf der Wange zu zeichnen. Ein roter Lippenstift kann für eine bandana-ähnliche Markierung auf der Stirn verwendet werden.
  3. Schmetterling: Verwenden Sie bunte Lidschatten, um die Flügel auf den Wangen zu malen und einen schwarzen Eyeliner, um den Körper und die Fühler auf der Nase zu zeichnen.
  4. Superhelden-Maske: Wählen Sie die Lieblingsfarbe Ihres Kindes und malen Sie eine einfache Maske um die Augen. Verwenden Sie einen kontrastierenden Eyeliner, um Details oder “Blitze” hinzuzufügen.

Mit diesen Tipps und Tricks können Sie sicherstellen, dass das Halloween-Make-up Ihres Kindes sicher, einfach und vor allem spaßig ist!

Abschluss und Pflege

Nach einem langen Halloween-Abend, an dem man vielleicht stundenlang geschminkt war, ist es wichtig, das Make-up richtig zu entfernen und der Haut die nötige Pflege zukommen zu lassen. Das sorgt nicht nur für einen frischen Teint am nächsten Morgen, sondern verhindert auch Hautirritationen und andere unerwünschte Nebenwirkungen von intensivem Make-up.

Richtige Entfernung des Make-ups

Warum es wichtig ist: Das korrekte Entfernen des Make-ups schützt die Haut vor Verstopfungen, Akne und Reizungen. Besonders nach einer langen Nacht kann das Make-up in die Poren eindringen und diese blockieren, wenn es nicht richtig entfernt wird.

Tipps:

  1. Make-up-Entferner: Beginnen Sie mit einem speziellen Make-up-Entferner oder Reinigungsöl, um das grobe Make-up zu lösen. Diese Produkte sind darauf ausgelegt, selbst das hartnäckigste Make-up zu entfernen, ohne die Haut zu sehr zu strapazieren.
  2. Sanfte Reinigung: Verwenden Sie anschließend einen sanften Reiniger, um jegliche Make-up-Rückstände und den Make-up-Entferner von Ihrer Haut zu entfernen. Achten Sie darauf, das Gesicht mit lauwarmem Wasser zu spülen und nicht zu reiben.
  3. Augenbereich: Der Bereich um die Augen ist besonders empfindlich. Verwenden Sie einen speziellen Augen-Make-up-Entferner und gehen Sie behutsam vor, um Wimpernbruch und Hautreizungen zu vermeiden.

Hautpflege nach intensivem Make-up

Warum es wichtig ist: Nach dem Entfernen des Make-ups benötigt die Haut besondere Pflege, um sich von den Beanspruchungen zu erholen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Tipps:

  1. Tonisieren: Ein Gesichtswasser oder Toner kann helfen, den pH-Wert der Haut auszugleichen und sie auf die nachfolgende Pflege vorzubereiten.
  2. Feuchtigkeitspflege: Ein intensives Make-up und stundenlanges Tragen können die Haut austrocknen. Verwenden Sie eine gute Feuchtigkeitscreme, die zu Ihrem Hauttyp passt, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  3. Beruhigung: Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haut nach dem Abnehmen des Make-ups gerötet oder gereizt ist, können beruhigende Produkte wie Aloe Vera Gel oder Produkte mit Kamille helfen, die Haut zu beruhigen.
  4. Übernachtungsmasken: Wenn Sie Ihrem Gesicht nach einem langen Abend eine Extra-Portion Pflege gönnen möchten, können Sie auch eine beruhigende Übernachtungsmaske verwenden.
  5. Augenpflege: Vergessen Sie nicht die Augenpartie. Ein kühlendes Augengel oder eine Augencreme kann Schwellungen reduzieren und die empfindliche Haut um die Augen nähren.

Indem Sie diese Tipps befolgen, stellen Sie sicher, dass Ihre Haut nach einem intensiven Make-up-Abend gut gepflegt wird. So bleibt sie gesund und strahlend, bereit für das nächste Make-up-Abenteuer!

Fazit

Halloween ist zweifellos eine der aufregendsten Zeiten des Jahres, vor allem für Make-up-Liebhaber und -Enthusiasten. Die Möglichkeit, kreative, herausfordernde und oft erstaunliche Looks zu kreieren, bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich selbst auszudrücken und neue Techniken auszuprobieren.

In diesem Artikel haben wir einen tiefen Einblick in die Welt des Halloween-Make-ups gegeben, von der reichen Geschichte des Festes und der Bedeutung von Make-up, über die Auswahl hochwertiger Produkte für ein dauerhaftes Ergebnis, bis hin zu Tipps und Tricks für ein perfektes Finish. Dabei wurden sowohl klassische als auch moderne Trends für 2023, sowie spezielle Überlegungen für Kinder vorgestellt.

Die vorgestellten Ideen reichen von klassischen Vampir- und Hexen-Looks bis hin zu innovativen Kreationen wie dem Galaxy Face oder dem Neon Skull. Diese Vorschläge dienen nicht nur als Inspiration, sondern sollen auch dazu anregen, eigene einzigartige Kreationen zu entwerfen.

Denken Sie daran, dass das Wichtigste beim Make-up – ob für Halloween oder einen anderen Anlass – Kreativität, Spaß und Selbstausdruck ist. Mit den richtigen Produkten, Techniken und einer guten Portion Fantasie können Sie sicherstellen, dass Ihr Halloween-Look in dieser Saison beeindruckend und unvergesslich wird.

Egal, ob Sie einem vorgeschlagenen Look folgen oder Ihren eigenen Pfad beschreiten: Wir hoffen, dass Sie inspiriert wurden und sich ermutigt fühlen, Ihre Make-up-Fähigkeiten in dieser Halloween-Saison zu erweitern und zu perfektionieren. Frohes Schminken und Happy Halloween!

Anzeige
20%Bestseller Nr. 1
Lictin Face Bodypainting Farben Set 26...
  • Materialsicherheit-Lictin Bodypainting Farben Set besteht...
  • Lebendige und lebendige Farben -Lictin professionelle...
33%Bestseller Nr. 2
ACWOO Kinderschminke Set, 28 Farben Gesichtsfarbe...
  • 【NICHT-TOXISCHE】Dieses Paint Crayons sind ungiftig und...
  • 【Verschieden Farben】Dieses 28 Farben Schminken-Set für...
Bestseller Nr. 3
Kinderschminke Set 15 Farben Schminkfarben...
  • Kinderschminke Set: Unser facepaints set enthält 15...
  • Sicher und ungiftig: Dieses gesichtsfarbe schminkset ist...
12%Bestseller Nr. 4
Janolia Gesichtsfarbe, Body Painting...
588 Bewertungen
Janolia Gesichtsfarbe, Body Painting...
  • 🎀【Gesicht-Paint-Set】💃Janolia Karnevalsschminke...
  • 🎀【Sichere & Milde Inhaltsstoffe】💃Janolia...