Start Kosmetik Blog Damenbart entfernen – mit diesen 5 Methoden gelingt es!

Damenbart entfernen – mit diesen 5 Methoden gelingt es!

-

Damenbart entfernen – mit diesen 5 Methoden gelingt es!

Das auch Frauen Haarwuchs über der Oberlippe bekommen können, ist heute nichts Ungewöhnliches mehr und in der Regel auch eher unproblematisch. Doch ist dieser für viele Betroffene nicht nur unansehnlich, sondern auch lästig.

Im nachstehenden verraten wir dir 5 effektive Methoden gegen den sogenannten Damenbart vorzugehen.

Doch warum bekommen Frauen eigentlich wie Männer einen Flaum über den Lippen?

Die Ursache hierfür ist das üblicherweise völlig unbedenkliche männliche Hormon Testosteron, welches verstärkt produziert wird.

Vergleich der gängigen Methoden zur Haarentfernung Laser, Epilator, Wachsen und Rasieren. Infografiken
Vergleich der gängigen Methoden zur Haarentfernung Laser, Epilator, Wachsen und Rasieren. Infografiken (LiliiaKyrylenko/shutterstock.com)

Wirkungsdauer der Haarentfernung

  • Rasieren ca. 1-3 Tage
  • Enthaarungscreme ca. 1-3 Tage
  • Waxing Enthaarung ca. 2-3 Wochen
  • Enthaarung Zuckerpaste ca. 2-3 Wochen
  • Epilator ca. 2-3 Wochen
  • Laser Behandlung ca. langfristig bis umbegrenzt

Liegt in der Regel keine, durch einen Arzt festgestellte hormonelle Erkrankung vor, stellt es kein Problem dar, den Damenbart lokal mit ein paar leichten Methoden langfristig einzudämmen oder sogar dauerhaft zu entfernen.

Welche praktischen Methoden das sind, erfährst du jetzt.

Gesichtshaare mit Wachs entfernen
Gesichtshaare mit Wachs entfernen (Adam Gregor/shutterstock.com)

1. Damenbart mit Wachs entfernen

Beim Waxing wird eine sehr warme bis heiße Wachsschicht oder alternativ auch eine Zuckerpaste auf die Oberlippe aufgetragen und abgewartet bis diese fest geworden ist.

Anschließend wird diese mit einem kräftigen Ruck wieder entfernt, so das die Härchen samt Wurzel entfernt werden.

Bei dieser Methode profitiert man etwa 4 Wochen vom Ergebnis bevor die Haare erneut nachwachsen.

Im besten Falle lässt man die Anwendung für (knapp 20 Euro) bei einer Kosmetikerin machen, um auch wirklich das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Wer hier lieber selbst Hand anlegen möchte, der bekommt ein Warmwachs-Set auch schon (für 10 Euro) in einer Drogerie zu kaufen.

Wichtig ist, das die Härchen für die Anwendung mindestens eine Länge von 3 mm haben, was für viele Frauen ein kleiner Nachteil ist. Um Verbrennungen zu vermeiden, sollte man bei einer selbst Behandlung immer darauf achten, den Wachs nicht zu heiß anzuwenden.

Außerdem kann es bei einer falschen Anwendung, zu starken Hautreizungen und Entzündungen kommen.

2. Damenbart durch Bleichen entfernen

Bleaching hat auf den ersten Blick viele Vorteile, den es ist günstig, funktioniert schnell und ist vollkommen schmerzfrei.

Diese Behandlung gibt es schon etwa (für 10 Euro) beim Friseur oder in einem Kosmetikstudio.

Möchte man die Behandlung selber durchführen, erhält man eine Aufheller Creme bereits (ab 8 Euro) in einer Drogerie.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass man den Damenbart zwar nicht mehr erkennt, ihn aber trotzdem noch spürt.

Außerdem kann die Bleichcreme bei empfindlicher Haut in den ersten Tagen zu Irritationen führen, was den Focus erst Recht auf die unangenehme Problemzone lenkt.

Damit eine mögliche und negative Haut Reaktion vermieden wird, ist es deswegen besonders wichtig das Produkt im Vorfeld auf einer eher unauffälligen Stelle zu testen, um die Haut nicht schlimmer zu beschädigen.

Sollte man die Creme auch niemals auf einer entzündeten Stelle anwenden. Auch kann es bei einer falschen Anwendung dazu kommen, dass die Härchen stärker gebleicht werden, als notwendig, was natürlich nicht gut wäre, da sie anschließend Wahrscheinlichkeit noch stärker auffallen.

Damenbart Entfernung mit einem Faden
Damenbart Entfernung mit einem Faden (dean bertoncelj/shutterstock.com)

3. Damenbart durch Threading entfernen

Eine weitere Methode ist das Threading, welches einige vielleicht aus der orientalisch-osmanischen Tradition kennen.

Diese Methode findet für (etwa 8 Euro) auch immer mehr Beliebtheit bei Friseuren und in Kosmetikstudios.

Hierfür legt man einen dünnen Faden doppelt und knoten eine kleine Schlaufe. Dann dreht man diesen mit dem Daumen und dem Zeigefinger so schnell über die Betroffenen Hautstellen, das die Härchen sich verfangen und samt Wurzel herausgezogen werden. Dieses Ergebnis hält ebenfalls für 4 Wochen.

Die Schmerzen sind in etwa so, als würde man sich die Haare epilieren.

Diese Anwendung ist schlecht selber anzuwenden und empfiehlt sich wirklich in einem Studio durchführen zu lassen.

Damenbart Entfernung mit einem Laser
Damenbart Entfernung mit einem Laser (sergiophoto/shutterstock.com)

4. Damenbart mit Laser entfernen

Bei einer Laser-Behandlung wird vom Gerät aus Licht in bestimmten Wellenlängen gesendet, welches die Haare samt Haarwurzel-Keimzelle zerstört.

Diese Methode verspricht anders als bei anderen Enthaarungsmethoden zwar eine dauerhafte Haarentfernung, dafür ist diese Methode aber mit (ca. 50 Euro pro Sitzung) auch deutlich teurer.

Je nach Haarwuchs und Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe, können hierbei durchaus 10 Sitzungen zusammenkommen.

Hierbei brauchen Frauen mit dunkleren Härchen meistens weniger Behandlungen. Frauen mit hellen Haaren sind hierbei häufig auch anfälliger für Pigmentveränderungen und Narbenbildungen.

Die 3 Beliebtesten Haarentfernungsgeräte bei Amazon

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Fezax IPL Haarentfernungsgerät für dauerhaft... Fezax IPL Haarentfernungsgerät für dauerhaft... Aktuell keine Bewertungen 79,99 EUR 64,99 EUR
2 IPL Haarentfernungsgerät, 999999 Blitze Laser... IPL Haarentfernungsgerät, 999999 Blitze Laser... Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
3 iBesi Haarentfernungsgerät Geräte Haarentfernung... iBesi Haarentfernungsgerät Geräte Haarentfernung... Aktuell keine Bewertungen 73,99 EUR 69,99 EUR

5. Damenbart durch Rasieren entfernen

Die Methode den Damenbart zu rasieren, ist zwar schnell und schmerzfrei, lohnt sich aber auf Dauer nicht. Ganz im Gegenteil die Haare werden nicht vollständig einschließlich Wurzel entfernt, was den lästigen Nachteil hat, dass gerade Frauen mit dunklen Haaren bereits am nächsten Tag wieder dunkle Stellen über der Oberlippe wahrnehmen.

Außerdem kann es hierbei immer wieder zu Infektionen durch eingewachsene Haare und vermehrte Pickel im Lippen Bereich kommen.

So das dieses zwar eine mögliche aber eher weniger sinnvolle Methode ist die Härchen zu entfernen.

Letzte Aktualisierung am 12.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Anzeige -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Anjou Gesicht Haarentferner für Frauen... Anjou Gesicht Haarentferner für Frauen... Aktuell keine Bewertungen 29,99 EUR 19,99 EUR
2 Beauty-Piler Haarentfernungs-Spirale Beauty-Piler Haarentfernungs-Spirale Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR 8,90 EUR
3 Veet Kaltwachsstreifen mit Easy-Gelwax Technology... Veet Kaltwachsstreifen mit Easy-Gelwax Technology... Aktuell keine Bewertungen 5,99 EUR 3,36 EUR
Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

Letzte Aktualisierung am 12.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API