Tipps Lippen Schminken

Lippen Schminken Lippenstift Auftragen
Charles Nagy/Shutterstock.com

Tipps Lippen Schminken

Begeistern Sie toll geschwungene Lippen mit einem “Herzchen”? Dann ist der sexy Kussmund ein Must-have. Mit wenigen Handgriffen und ein wenig Übung gelangen Sie zu perfekten Ergebnissen. Hier erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie Schritt für Schritt zum Anbeißen aussehen. Denn für wirkliche Schönheit benötigen Sie keine Profikenntnisse.

Vorbereiten

Im ersten Schritt bereiten Sie Ihre Lippen für das Auftragen vor. Verwenden Sie dazu zunächst eine Lippengrundierung. Tragen Sie diese gleichmäßig auf. Die Inhaltsstoffe glätten Ihre Haut und sorgen dafür, dass der Lippenstift lange seine Farbkraft behält. Praktisch sind so genannte Premier in der Farbe Beige, die die natürliche Eigenfarbe aufhellen. Dadurch kommen die im nächsten Schritt aufgetragenen Farben optimal zur Geltung und besitzen keine Disharmonien.

Lippenstift auftragen

Für den perfekten Look benötigen Sie zunächst einen Konturstift. Zeichnen Sie mit diesem die Konturen Ihrer Lippen exakt nach. Vergessen Sie dabei nicht die äußersten Winkel. Anschließen kommt der Lippenstift zum Einsatz. Führen Sie diesen von der Mitte nach außen und achten Sie auf eine gleichmäßige und deckende Verteilung. Überschüssige Farbanteile entfernen Sie mit einem Kosmetiktuch. Tupfen Sie die Lippen einmal für den Bruchteil einer Sekunde ab. Mit diesem Ergebnis können Sie sich schon im Alltag ohne Bedenken sehen lassen.

Nachbehandeln

Die Nachbehandlung dient der langen und intensiven Wirkung. Das heißt: Sie können auf die folgenden Punkte verzichten, wenn es schnell gehen soll oder nur ein einfaches Ergebnis erwünscht ist. Eine erneute Schicht Lippenstift erhöht die Farbintensität und verlängert die Verwendungsdauer. Tragen Sie diese bei Bedarf auf. Ist Ihnen ein glanzvoller Auftritt wichtig? Dann greifen Sie zu Gloss und sorgen Sie so für ein noch volleres und strahlenderes Äußeres.

Obacht bei der Farbwahl

Die Farbwahl ist durch das große Angebot nicht einfach. Allein für die Farbe Rot existieren unzählige Nuancen. Am wichtigsten ist, dass eine Farbe zu Ihrem Typ passt. Eine Harmonie zum Nagellack oder sonstigen Outfit sollte eher sekundärer Natur sein. Verwenden Sie besondere Vorsicht bei roten Farben. Denn nicht grundlos gelten diese als Farbe der Diva. Selbst kleine Unregelmäßigkeiten fallen sofort auf. Es empfiehlt sich daher, stets zu einem Pinsel zu greifen. Dieser ist sehr beweglich und ermöglicht ein präzises Auftragen der Farben.

Anzeige

Keine Produkte gefunden.