Start Make up & Schminken Tipps - Rouge richtig anwenden

Tipps – Rouge richtig anwenden

-

Tipps – Rouge richtig anwenden

Rouge ist ein Kosmetikartikel, mit dem Sie Ihrem Gesicht binnen weniger Sekunden ein frisches und gesundes Aussehen verleihen können. Mit einem Rougepinsel oder den Fingern auf die Wangen aufgetragen, lassen sich darüber hinaus Gesichtskonturen optimal akzentuieren.

Welches Rouge ist das Richtige für mich?

Zu allererst gilt es das für Ihren Hauttyp passende Rouge zu finden. Der Farbton sollte auf dem Gesicht natürlich wirken und idealerweise dem Wangenrot nach einem absolvierten Yoga-Training ähneln. Während Frauen mit blondem Haar und hellem Teint am besten zu zarten Rosétönen greifen, sind Brünetten mit bräunlichen Tönen wie Terrakotta und Ziegelrot gut beraten. Schwarzhaarige mit eher kühlem Hautton sollten hingegen Pink- oder Rosenholz-Töne verwenden. Verfügen Sie über wenig Erfahrung im Umgang mit Rouge, empfehlen sich Töne wie Koralle oder Lachs, denn mit diesen Rottönen mit Gelbanteil machen Sie nichts verkehrt, egal, welche Haarfarbe Sie haben.

Puder oder Creme?

Das Angebot an Rouge-Produkten ist sehr umfangreich. Es reicht von Rouge in Puderform bis zur cremigen und flüssigen Variante. Haben Sie von Natur aus einen eher öligen Teint, sollten Sie zu einem Puder-Rouge greifen, da es gut haftet. Es wird mit einem Rougepinsel auf die gepuderte Haut aufgetragen. Creme-Rouge wird hingegen mit den Fingern aufgetragen. Aufgrund seines hohen Fettanteils ist es sehr gut für trockene Haut geeignet. Flüssig-Rouge wird wie Nagellack mit einem Pinsel aufgetragen. Da es sehr schnell einzieht, ist hierbei Eile geboten.

Rouge richtig auftragen

Mit Rouge erhält das Gesicht nicht nur einen vitaleren und jugendlicheren Look. Ebenso gut kann damit das Gesicht modelliert werden, sodass ein rundes Gesicht mehr Struktur bekommt und ein eckiges Gesicht weiblicher wirkt.

Rundes Gesicht

Hier gilt es dem Gesicht Konturen zu verleihen, damit es weniger flächig aussieht. Dazu wird der in das Rouge getauchte Pinsel oder Finger auf der Höhe des Ohres angesetzt und abwärts zum Mundwinkel bewegt. Im Idealfall verläuft die Linie leicht unterhalb der Wangenkochen. Abschließend gilt es, das Rouge gut nach unten und oben auszustreichen.

Eckiges Gesicht

Um ein kantiges Gesicht weicher wirken zu lassen, wird das Rouge seitlich am Wangenknochen angesetzt und reicht dabei tiefer als bei anderen Gesichtsformen. Hierdurch wirkt das Kinn weniger auffällig.

Langes Gesicht

Damit ein langes Gesicht weniger schmal wirkt, empfiehlt es sich, das Rouge in Form einer horizontalen Linie vom höchsten Punkt der Wangenknochen bis zum Haaransatz aufzutragen.

Ovales Gesicht

Bei dieser Gesichtsform ist aufgrund fehlender Problemzonen zwar kein Konturieren erforderlich, doch lässt sich einem ovalen Gesicht mit Rouge ein besonders frischer Teint geben. Hierzu applizieren Sie das Rouge nahezu waagerecht etwas unterhalb der Wangenknochen.

Nachdem das Rouge in der für Ihre Gesichtsform idealen Weise aufgetragen und ausgestrichen wurde, ist mitunter ein wiederholtes Auftragen sinnvoll, um einen intensiveren Look zu erreichen. Für den perfekten Sommerteint können Sie statt Rouge Bronzer verwenden.

- Anzeige -
52%Bestseller Nr. 1
Manhattan 16560 Powder Rouge 9, golden brown, 1er...
Manhattan - Badartikel
6,35 EUR −52% ab 3,04 EUR
Bestseller Nr. 2
MANHATTAN Powder Rouge 35W lovely rose, 1er Pack...
MANHATTAN - Badartikel
5,38 EUR
Bestseller Nr. 3
The Aquarium
Prime Video
1,49 EUR
Bestseller Nr. 4
Manhattan Powder Rouge, fresh peach 4, 3er Pack
Dr. Scheller Cosmetics AG - Badartikel
13,99 EUR
Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API