Schritt-für-Schritt zum perfekten Angel Wing Eyes – Ihr ultimativer Guide

Schritt-für-Schritt zum perfekten Angel Wing Eyes – Ihr ultimativer Guide
Schritt-für-Schritt zum perfekten Angel Wing Eyes – Ihr ultimativer Guide fotocredt Maybelline

Schritt-für-Schritt zum perfekten Angel Wing Eyes – Ihr ultimativer Guide

Angel Wing Eyes sind der neueste Schrei in der Welt des Make-ups und begeistern Beauty-Enthusiasten weltweit. Dieser Trend, der sich durch dramatisch nach außen gezogene, flügelartige Eyeliner-Striche auszeichnet, wurde von den Laufstegen dieser Welt inspiriert und ist nun in den Alltag vieler Make-up-Liebhaber übergegangen.

Aber warum ist dieser Look jetzt überall zu sehen? Einer der Hauptgründe ist seine vielseitige Anziehungskraft. Die Angel Wing Eyes schmeicheln nahezu jeder Augenform und verleihen einen sofortigen Hauch von Glamour und Dramatik, ohne zu überladen zu wirken. Zudem bietet dieser Stil unendliche Variationsmöglichkeiten, von subtil und sanft für den Tag bis hin zu kühn und dramatisch für die Nacht.

Durch seine Flexibilität und die Fähigkeit, sowohl mit minimalistischen als auch mit extravaganten Stilen zu harmonieren, hat sich der Angel Wing Eyes Look schnell zu einem Favoriten auf Social-Media-Plattformen und in Beauty-Blogs entwickelt. Folgen Sie uns weiter, um zu erfahren, wie Sie diesen faszinierenden Look für sich selbst meistern können.

- Werbung -

Was ist der Angel Wing Eyes Trend?

Der Angel Wing Eyes Trend bezeichnet einen speziellen Stil des Augen-Make-ups, bei dem der Eyeliner so aufgetragen wird, dass er das äußere Augenlid in einer scharfen, flügelartigen Linie nach außen und oben verlängert. Dieser Look ahmt die zarte Form von Engelsflügeln nach und bietet eine dramatische, aber dennoch elegante Optik, die die natürliche Augenform betont und vergrößert.

Definition und Ursprung des Looks

Historisch gesehen hat der Angel Wing Eyes Look seine Wurzeln in den klassischen Make-up-Stilen der 60er Jahre, denkbar nahe bei den berühmten Cat-Eye-Designs, die durch Ikonen wie Brigitte Bardot und Audrey Hepburn populär wurden. Im Laufe der Jahre hat dieser Stil eine moderne Wendung erfahren und ist heute flexibler in der Anwendung, wodurch er sich für eine Vielzahl von Anlässen eignet.

Warum Angel Wing Eyes gerade so beliebt sind

Die Popularität des Angel Wing Eyes Looks kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden:

  1. Vielseitigkeit: Dieser Look kann je nach gewünschter Intensität sowohl für Tages- als auch Abend-Make-up angepasst werden.
  2. Augenformen freundlich: Fast jede Augenform kann durch den Angel Wing Look vorteilhaft hervorgehoben werden, was ihn zu einer bevorzugten Wahl für viele macht.
  3. Soziale Medien Einfluss: Viele Influencer und Berühmtheiten haben diesen Look in ihren Make-up-Routinen übernommen, was zu seiner viralen Popularität auf Plattformen wie Instagram und TikTok geführt hat.
  4. Künstlerische Freiheit: Der Look ermutigt zu kreativer Freiheit beim Experimentieren mit verschiedenen Eyeliner-Farben und -Techniken, wodurch Benutzer ihren eigenen Stil zum Ausdruck bringen können.

Durch diese Eigenschaften hat sich Angel Wing Eyes als ein Must-Have in den Beauty-Kits moderner Make-up-Anwender etabliert.

Werkzeuge und Produkte, die Sie benötigen

Um den perfekten Angel Wing Eyes Look zu kreieren, benötigen Sie einige spezielle Werkzeuge und Produkte. Diese Liste an Must-Have-Produkten stellt sicher, dass Sie mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet sind, um diesen anspruchsvollen Look zu meistern.

Liste der Must-Have Produkte

  1. Hochwertiger flüssiger Eyeliner: Ein präziser, flüssiger Eyeliner ist unerlässlich, um die scharfe, definierte Linie zu zeichnen, die für den Angel Wing Look notwendig ist. Ein Filzstift-Eyeliner oder ein Flüssigliner mit einer feinen Spitze sind ideal.
  2. Gel-Eyeliner: Für diejenigen, die mehr Kontrolle über die Anwendung bevorzugen, ist ein Gel-Eyeliner mit einem feinen Pinsel eine gute Alternative.
  3. Wischfester Kajal: Um die Wasserlinie zu definieren und das Auge optisch zu vergrößern, ist ein langanhaltender, wischfester Kajal wichtig.
  4. Lidschatten-Grundierung: Eine Grundierung hilft, den Lidschatten den ganzen Tag über an Ort und Stelle zu halten und verstärkt die Pigmentierung.
  5. Neutraler Lidschatten: Ein Set aus neutralen Lidschatten, um das Lid zu definieren und Tiefe zu schaffen, ohne vom Eyeliner abzulenken.
  6. Wimperntusche: Eine verlängernde und volumengebende Wimperntusche, um die Wirkung der Angel Wings zu verstärken.
  7. Falsche Wimpern: Optional können falsche Wimpern für einen noch dramatischeren Effekt verwendet werden.
  8. Make-up Entferner: Ein guter Make-up Entferner ist notwendig, um den intensiven Eyeliner am Ende des Tages schonend zu entfernen.

Tipps zur Auswahl der richtigen Produkte für verschiedene Hauttypen

  • Für ölige Haut: Wählen Sie wasserfeste und langanhaltende Produkte, um ein Verschmieren des Eyeliners zu verhindern. Produkte, die speziell für ölige Haut formuliert sind, helfen, die Haltbarkeit des Make-ups zu maximieren.
  • Für trockene Haut: Achten Sie auf Eyeliner und Lidschatten, die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthalten, um das Austrocknen der empfindlichen Haut um die Augen zu vermeiden.
  • Für empfindliche Haut: Suchen Sie nach hypoallergenen und parfümfreien Formulierungen, um Reizungen zu minimieren. Es ist auch ratsam, Produkte vorab an einer kleinen Stelle zu testen.
  • Für reife Haut: Opt for creamy eyeliners and primers that won’t settle into fine lines. Produkte mit aufhellenden Eigenschaften können auch dazu beitragen, das Erscheinungsbild von müden Augen zu minimieren.

Mit diesen Werkzeugen und Produkten sind Sie gut ausgestattet, um den atemberaubenden Angel Wing Eyes Look zu kreieren, der nicht nur Ihre Augen betont, sondern auch Ihren persönlichen Stil unterstreicht.

Schritt-für-Schritt Anleitung zum Angel Wing Eyes Look

Der Angel Wing Eyes Look erfordert Präzision und ein wenig Übung. Mit dieser detaillierten Anleitung gelingt Ihnen das perfekte Augen-Make-up.

Vorbereitung der Augenpartie

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht: Beginnen Sie mit einem sauberen und frischen Gesicht. Verwenden Sie einen sanften Reiniger, um Öl und Unreinheiten von den Augenlidern zu entfernen.
  2. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf: Eine leichte Feuchtigkeitscreme um die Augen sorgt dafür, dass die Haut glatt und geschmeidig bleibt und das Make-up besser haftet.
  3. Verwenden Sie eine Lidschatten-Grundierung: Eine Grundierung verhindert das Absetzen und Verschmieren des Lidschattens und des Eyeliners und verbessert die Farbintensität.

Detaillierte Beschreibung des Auftrags der Produkte

  1. Auftragen des neutralen Lidschattens: Beginnen Sie mit einem neutralen Lidschatten, der über das gesamte Lid bis zur Lidfalte aufgetragen wird. Dies dient als Basis und gleicht eventuelle Unebenheiten aus.
  2. Zeichnen Sie die Basislinie des Eyeliners: Mit einem flüssigen Eyeliner oder einem Gel-Eyeliner und einem feinen Pinsel, ziehen Sie eine Linie entlang des oberen Wimpernkranzes. Beginnen Sie in der Mitte des Auges und führen Sie den Liner nach außen.
  3. Erstellen Sie den “Flügel”: Von dem äußersten Punkt des Augenlids, ziehen Sie eine Linie schräg nach oben, die etwa mit dem Ende Ihrer Augenbraue korrespondiert. Der Winkel und die Länge des Flügels können je nach gewünschter Dramatik variieren.
  4. Verbinden Sie den Flügel mit dem Lid: Zeichnen Sie eine Linie zurück zum oberen Wimpernkranz, um eine dreieckige Form zu schaffen. Füllen Sie dieses Dreieck sorgfältig aus.
  5. Perfektionieren Sie die Kanten: Verwenden Sie ein Wattestäbchen mit etwas Make-up-Entferner, um die Kanten zu schärfen und überschüssigen Eyeliner zu entfernen.

Hinweise zu Techniken und Pinselverwendung

  • Feine Spitze für präzise Linien: Verwenden Sie einen Eyeliner-Pinsel mit einer sehr feinen Spitze, um die präzisesten Linien zu erzielen. Dies ist besonders wichtig für den Flügel, der scharf und definiert sein sollte.
  • Leichte Hand: Halten Sie den Pinsel am Ende des Stiels für weniger Druck und mehr Kontrolle beim Zeichnen der Linien.
  • Schichten für Intensität: Wenn Sie eine intensivere Farbe wünschen, lassen Sie die erste Schicht des Eyeliners trocknen und tragen Sie dann eine zweite Schicht auf.
  • Anpassungen für Augenformen: Experimentieren Sie mit der Länge und dem Winkel des Flügels, um zu sehen, was Ihre Augenform am besten betont. Nicht jeder Flügel muss extrem lang oder hochgezogen sein.

Mit dieser Anleitung und etwas Übung können Sie den eindrucksvollen Angel Wing Eyes Look meistern, der Ihre Augen dramatisch in Szene setzt und sicher alle Blicke auf sich zieht.

Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Erstellen des Angel Wing Eyes Looks kann sowohl für Make-up-Neulinge als auch für erfahrene Anwender eine Herausforderung darstellen. Hier sind einige Tipps und Tricks, um häufige Fehler zu vermeiden und den Look für verschiedene Augenformen anzupassen.

Wie man häufige Fehler vermeidet

  1. Vermeiden von unsymmetrischen Flügeln: Ein häufiges Problem sind unsymmetrische Flügel. Um dies zu vermeiden, markieren Sie zuerst mit einem Punkt, wo der Flügel enden soll, bevor Sie ihn zeichnen. Dies kann als Richtlinie dienen, um sicherzustellen, dass beide Seiten gleich aussehen.
  2. Kein Überladen mit Produkten: Wenn zu viel Produkt auf einmal aufgetragen wird, kann dies zu Klumpen und Verschmieren führen. Tragen Sie den Eyeliner in dünnen Schichten auf und lassen Sie jede Schicht trocknen, bevor Sie mehr hinzufügen.
  3. Korrekte Entfernung von Fehlern: Statt zu versuchen, Fehler mit dem Finger oder einem nicht spezialisierten Werkzeug zu korrigieren, verwenden Sie ein Wattestäbchen, das leicht in Make-up-Entferner getaucht wurde. Dies ermöglicht präzise Korrekturen ohne das gesamte Make-up zu ruinieren.

Anpassungen des Looks für verschiedene Augenformen

  • Mandeläugige Form: Bei mandelförmigen Augen folgen Sie der natürlichen Linie Ihres Auges für den Flügel. Ein mäßig langer und leicht nach oben gerichteter Flügel ergänzt diese Augenform gut.
  • Runde Augen: Um runde Augen optisch zu verlängern, ziehen Sie den Flügel etwas weiter nach außen und halten Sie die Linie horizontaler, um die Illusion einer verlängerten Augenform zu schaffen.
  • Kleine Augen: Vermeiden Sie dicke Linien, die die Augen kleiner erscheinen lassen könnten. Stattdessen sollte eine dünne Linie verwendet werden, und der Flügel sollte nicht zu dramatisch sein.
  • Schlupflider: Für Personen mit Schlupflidern kann es hilfreich sein, den Flügel zu zeichnen, während das Auge geöffnet ist, um sicherzustellen, dass der Flügel sichtbar bleibt, wenn das Auge geöffnet ist.
  • Hooded Eyes (hängende Augenlider): Zeichnen Sie den Flügel in einem etwas höheren Winkel, um das Auge zu heben und den Effekt des hängenden Lides zu minimieren.

Fortgeschrittene Techniken

  • Farbige Liner verwenden: Experimentieren Sie mit verschiedenen Eyeliner-Farben, um den Look aufzufrischen. Marineblau, Smaragdgrün oder sogar ein metallischer Ton können spannende Variationen bieten.
  • Layering-Techniken: Tragen Sie einen dünnen Glitzerliner über Ihren schwarzen Liner für einen abendlichen Glamour-Effekt.
  • Schattierung und Blending: Verwenden Sie einen dunklen Lidschatten, um den Eyeliner auszublenden und einen weicheren, rauchigeren Flügel zu erzeugen.

Mit diesen Tipps und Techniken können Sie den Angel Wing Eyes Look verfeinern und an Ihre spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen, um stets ein makelloses Ergebnis zu erzielen.

Varianten des Angel Wing Eyes Looks

Der klassische Angel Wing Eyes Look bietet eine Vielzahl an Variationen, die es ermöglichen, den Look je nach Anlass, Vorliebe oder Trend anzupassen. Hier sind einige inspirierende Varianten und Tipps, wie Sie diese Stile modifizieren können.

Verschiedene Stile und wie man sie anpasst

  1. Klassischer Flügel: Dies ist die traditionelle Form des Angel Wing Eyes, bei der der Eyeliner präzise und scharf nach außen gezogen wird, um eine klare Linie zu schaffen. Für eine subtilere Variante kann die Linie dünner und kürzer gehalten werden.
  2. Doppelter Flügel: Eine moderne Wendung des klassischen Looks, bei der eine zweite Linie entweder über oder unter der ersten gezogen wird. Dies verleiht eine zusätzliche Dimension und ist besonders auffallend für Abendveranstaltungen.
  3. Grafischer Flügel: Bei dieser Variante wird der Eyeliner in geometrischen Mustern oder ungewöhnlichen Formen aufgetragen, was den Look künstlerisch und modern macht. Ideal für mutige Persönlichkeiten und besondere Anlässe.
  4. Glitzer-Flügel: Fügen Sie Ihrem Angel Wing Glitzer oder metallischen Eyeliner hinzu, um einen festlichen oder glamourösen Touch zu verleihen. Dies eignet sich hervorragend für Feiertage oder Partynächte.
  5. Smokey Wing: Kombinieren Sie den flügelartigen Eyeliner mit einem rauchigen Lidschatten-Effekt, um einen verführerischen, dramatischen Look zu schaffen. Ideal für Abendveranstaltungen und wenn Sie etwas Dramatisches wollen.

Inspiration durch Berühmtheiten und Influencer

  • Adele: Bekannt für ihre markanten Cat-Eye-Looks, kann Adele’s sorgfältig modellierter Eyeliner als Inspiration für eine dramatische, klassische Angel Wing Variation dienen.
  • Lady Gaga: Oft experimentiert Lady Gaga mit grafischen und kühnen Eyeliner-Stilen, die für diejenigen, die sich trauen, etwas Neues auszuprobieren, eine großartige Inspirationsquelle sind.
  • Katy Perry: Ihre Neigung zu bunten und spielerischen Make-up-Looks, einschließlich Glitzer und ungewöhnlichen Farben, bietet zahlreiche Ideen für diejenigen, die ihren Angel Wing Eyes einen frischen, jugendlichen Twist geben möchten.
  • Zoe Kravitz: Für einen minimalistischeren, aber immer noch auffälligen Angel Wing, bieten Zoe Kravitz’s fein gezogene Linien einen perfekten Ausgangspunkt, besonders für alltägliche Looks.

Durch das Anpassen und Experimentieren mit verschiedenen Stilen und Einflüssen können Sie den Angel Wing Eyes Look immer wieder neu erfinden und ihn so zu einem festen Bestandteil Ihres persönlichen Make-up-Repertoires machen.

Pflege und Nachbehandlung

Nach einem Tag oder Abend mit dramatischem Angel Wing Eyes Make-up ist es wichtig, die Haut um die Augen herum richtig zu pflegen, um Reizungen zu vermeiden und die Haut gesund zu halten. Hier sind einige Tipps und Empfehlungen zur richtigen Pflege und Nachbehandlung.

Wie man die Augen nach starkem Make-up pflegt

  1. Sanftes Entfernen des Make-ups: Beginnen Sie mit einem sanften Make-up-Entferner, um das Augen-Make-up vorsichtig zu entfernen. Vermeiden Sie Rubbeln, da dies die empfindliche Haut um die Augen reizen kann.
  2. Verwendung von spezialisierten Augen-Make-up-Entfernern: Wählen Sie Produkte, die speziell für wasserfestes oder langanhaltendes Make-up entwickelt wurden, falls Sie solche Produkte verwendet haben. Diese Entferner sind effektiv, ohne dass starkes Reiben erforderlich ist.
  3. Kühlen und Beruhigen: Nach dem Entfernen des Make-ups kann das Auflegen eines kühlenden Gels oder einer Maske um die Augen herum helfen, etwaige Schwellungen zu reduzieren und die Haut zu beruhigen.
  4. Feuchtigkeitspflege: Tragen Sie eine nährende Augencreme auf, um die Feuchtigkeit wiederherzustellen und die Haut zu pflegen. Suchen Sie nach Produkten mit Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure, Vitamin E oder Aloe Vera, die feuchtigkeitsspendend und beruhigend wirken.

Empfehlungen für Make-up-Entferner und Hautpflegeprodukte

  • Make-up-Entferner:
    • Bioderma Sensibio H2O Micellar Water: Dieses micellare Wasser ist sanft, aber effektiv und ideal für empfindliche Haut.
    • Neutrogena Oil-Free Eye Makeup Remover: Ein ölfreier Entferner, der selbst wasserfestes Make-up schnell auflöst.
    • Clinique Take The Day Off Makeup Remover: Perfekt für diejenigen, die eine gründlichere Reinigung bevorzugen, ohne die Haut zu strapazieren.
  • Augencremes und Feuchtigkeitspflege:
    • Kiehl’s Creamy Eye Treatment with Avocado: Diese Creme ist reichhaltig und hydratisierend, ideal für die Nacht nach einem Make-up-intensiven Tag.
    • CeraVe Eye Repair Cream: Bietet Feuchtigkeit und repariert die Hautbarriere mit Ceramiden und Hyaluronsäure.
    • La Roche-Posay Toleriane Ultra Eye Cream: Speziell entwickelt für sehr empfindliche Augenpartien, beruhigt und schützt.

Durch die Kombination aus effektiven Produkten und sanfter Technik können Sie sicherstellen, dass Ihre Haut rund um die Augen gesund und gepflegt bleibt, auch nach dem Tragen von anspruchsvollem Make-up wie dem Angel Wing Eyes Look.

Häufige Leserfragen zum Thema Angel Wing Eyes

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen zum Thema Angel Wing Eyes, mit ausführlichen Antworten, die Erklärungen und praktische Tipps enthalten, um Ihnen dabei zu helfen, diesen Look perfekt zu meistern.

1. Kann ich den Angel Wing Eyes Look auch bei kleinen Augen anwenden?

Antwort: Ja, der Angel Wing Eyes Look kann auch bei kleinen Augen sehr schön aussehen. Es ist wichtig, die Dicke und Länge des Flügels entsprechend anzupassen, um Ihre Augen optisch zu vergrößern und nicht zu überladen. Verwenden Sie dünne Linien und vermeiden Sie es, den Flügel zu lang zu ziehen. Ein kleiner, feiner Flügel kann die Form Ihrer Augen betonen, ohne sie kleiner wirken zu lassen.

2. Wie verhindere ich, dass der Eyeliner verschmiert?

Antwort: Um zu verhindern, dass Ihr Eyeliner verschmiert, sollten Sie einige wichtige Schritte befolgen:

  • Verwenden Sie eine Lidschatten-Grundierung, um die Augenlider zu glätten und Öl zu absorbieren, das das Verschmieren verursachen kann.
  • Wählen Sie einen hochwertigen, wasserfesten Eyeliner, der für seine Langlebigkeit bekannt ist.
  • Setzen Sie den Eyeliner eventuell mit einem passenden Lidschatten, indem Sie diesen vorsichtig über den Eyeliner tupfen, um die Haltbarkeit zu erhöhen und ein Verschmieren zu verhindern.

3. Kann ich den Angel Wing Look im Alltag tragen oder ist er zu dramatisch?

Antwort: Der Angel Wing Eyes Look kann absolut alltagstauglich gestaltet werden. Passen Sie einfach die Intensität und Größe des Flügels an, um ihn weniger dramatisch zu machen. Wählen Sie einen dünnen und kurzen Flügel, der Ihre natürliche Augenform subtil betont, und verwenden Sie natürliche Farben wie Braun oder Grau statt Schwarz für einen weicheren Effekt.

4. Wie wähle ich die richtige Farbe und Art des Eyeliners aus?

Antwort: Die Wahl des richtigen Eyeliners hängt von Ihrem persönlichen Stil und der gewünschten Wirkung ab:

  • Schwarz ist klassisch und bietet den stärksten Kontrast, ideal für einen dramatischen oder abendlichen Look.
  • Braun oder Grau bieten eine weichere Alternative, die für den Alltag besser geeignet sein kann.
  • Farbige Eyeliner wie Blau, Grün oder sogar Rot können Ihren Look aufhellen und sind eine spielerische Option für besondere Anlässe.
  • Bezüglich der Art: Flüssige Eyeliner bieten präzise Linien und sind ideal für definierte Flügel, während Gel-Eyeliner mit einem Pinsel leichter zu handhaben sein können und oft eine weichere Linie erlauben.

5. Wie kann ich sicherstellen, dass beide Seiten symmetrisch sind?

Antwort: Um Symmetrie zu erreichen, beginnen Sie mit dem schwierigeren Auge (für die meisten Menschen das nicht-dominante Auge) und zeichnen Sie den Flügel vor. Danach können Sie das andere Auge anpassen. Nutzen Sie auch kleine Punkte oder Striche am äußeren Augenrand als Führungen, um sicherzustellen, dass beide Flügel am gleichen Punkt enden und den gleichen Winkel haben.

Anzeige
48%Bestseller Nr. 1
Maybelline New York Schwarze Wimperntusche für...
  • Sky High Mascara in Schwarz für Volumen und Länge für...
  • Ergebnis: Optisch extrem verlängerte Wimpern mit vollem...
42%Bestseller Nr. 2
Maybelline New York Mascara für Volumen und...
  • Volumen-Mascara in tiefem Schwarz für perfekt getrennte und...
  • Fächer-Effekt ohne Verkleben, Keine Klumpenbildung für...
56%Bestseller Nr. 3
L'Oréal Paris Mascara, Schwarze Wimperntusche...
  • Für verführerische Blicke: Schwarze Mascara für...
  • Ergebnis: Optimal getrennte und länger wirkende Wimpern,...
51%Bestseller Nr. 4
essence Lash PRINCESS false lash effect mascara...
  • False Lash Effekt kombiniert mit einer wasserfesten Textur
  • Die perfekte Mascara für einen aktiven Lifestyle. Ob Sport,...