Start Make up & Schminken Draping: 7 Schritte zum perfekten Make-Up

Draping: 7 Schritte zum perfekten Make-Up

-

Draping: 7 Schritte zum perfekten Make-Up

Draping ist der neue Make-Up-Trend von Tali Quindio. Für den Kosmetikhersteller Maybelline entdeckte der Make-Up-Artist das Spiel mit Licht und Schatten neu und schuf einen besonderen Look, der sowohl elegant als auch natürlich wirkt. Beim Draping dominieren hautähnliche Farbtöne – vor allem Rot und Rosé stehen dabei im Vordergrund. Helle Highlights runden das ansprechende Gesamtbild ab. Seine Inspiration erhielt Tali Quindio in der japanischen Metropole Tokio.

So geht Draping

Beim Draping nutzt du Brush Contouring, um nude geschminkte Augen stärker zu betonen und deinem Gesicht einen frischen Ausdruck zu verleihen.

Schritt 1: Den Augen Tiefe verleihen

Verwende Nuancen, die zu deiner natürlichen Hautfarbe passen, um die Augenlider zu betonen. Neben Nude und Rosé darf dabei zum Beispiel auch Bronze zum Einsatz kommen. Auf dem beweglichen Lid trägst du in der Mitte einen dunklen Farbton auf, gefolgt von einem Bronze-Lidschatten, der sich an der Lidfalte orientiert.

Schritt 2: Heller Glanz für die Augen

Ein goldfarbener Lidschatten, den du auf dem Lid in Richtung Nasenwurzel aufträgst, bringt deine Augen zum Leuchten. Ein weißlicher bis schimmernder Nude-Lidschatten ergänzt den Glanz am äußeren Winkel. Die Farben werden dabei so miteinander verblendet, dass die Übergange sanft und natürlich wirken.

Schritt 3: Lidstrich

Ein schmaler schwarzer Lidstrich betont den Wimpernkranz und lässt deine Augen größer erscheinen. Tali Quindio empfiehlt dazu den Master Precise Curvy Liner von Maybelline.

Schritt 4: Wimpern tuschen und formen

Anschließend betonst du mit dunkler Mascara deine Wimpern. Mit einer speziellen Bürste oder einer Wimpernzange kannst du sie zusätzlich in Form bringen.

Schritt 5: Blush für die typischen Draping-Higlights

Die Wangen werden beim Draping ebenfalls betont. Du nutzt dazu den hellsten Farbton, den deine Nude-Palette zu bieten hat. An der Schläfe, über dem Wangenknochen, markierst du ein “C” als Highlight und betonst mit dem Blush anschließend den Wangenknochen selbst. Mit Blush in Rosé, Rot zauberst du eine leichte Röte auf dein Gesicht.

Schritt 6: Mehr Blush für Konturen

Auch im nächsten Schritt arbeitest du mit Blush. Verwende eine dunkle Nuance, um die Schatten deiner Wangenknochen zu betonen.

Schritt 7: Finish

Zum Schluss kannst du Lippenstift auftragen, damit deine Lippen mit dem fertigen Draping nicht nackt wirken. Tali Quindio empfiehlt auch dazu Produkte von Maybelline, die für ihren guten Halt bekannt sind.

Anzeige:

- Anzeige -
Bestseller Nr. 1
Draping: The Complete Course
Karolyn Kiisel - Herausgeber: Laurence King Publishing - Auflage Nr. 1 (01.07.2013) - Flexibler Einband: 320 Seiten
38,15 EUR - 0 38,14 EUR
Bestseller Nr. 2
Draping - Art and Craftmanship in Fashion Design:...
Annette Duburg - Herausgeber: Artez Press - Auflage Nr. 1 (01.05.2014) - Taschenbuch: 248 Seiten
39,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Fashion Moulage Technique: A step by step draping...
Danilo Attardi - Herausgeber: promopress - Auflage Nr. 1 (20.03.2019) - Taschenbuch: 192 Seiten
25,00 EUR
Bestseller Nr. 4
Draping for Apparel Design
Helen Joseph-Armstrong - Herausgeber: Bloomsbury Academic - Auflage Nr. 3 (11.04.2013) - Taschenbuch: 640 Seiten
74,99 EUR
Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR, WIE IHNEN DER BEITRAG GEFALLEN HAT ODER VIELLEICHT HABEN SIE ANDERE ERFAHRUNGEN GEMACHT ODER VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE?

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Aktualisierung am 11.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API