Start Kosmetik & Pflege Anti Aging Tipps

Anti Aging Tipps

-

Anti Aging Tipps

Mit diesen Tipps&Tricks bleibt Ihre Haut jung!

Es ist kaum vermeidbar, dass im Laufe der Jahre die ein oder anderen Linien und Fältchen im Gesicht auftauchen. Eine optimale Pflege und ein gesunder Lifestyle sollen hier Abhilfe schaffen und weiteren Alterserscheinungen vorbeugen. Denn: man ist nur so alt, wie man sich auch pflegt! Durch regelmäßige Pflege können wir unsere Schönheit in die richtigen Bahnen lenken und somit eine jung wirkende Haut erhalten. Hier lesen Sie, welche Tipps und Tricks Sie zur richtigen Pflege beachten müssen und wie Sie Ihre Haut langfristig gesund halten.

Tipps für die Zwanziger

In den Jahren zwischen 20 und 30 erscheint die Haut noch frisch und jung. Sie verzeiht kleine Sünden wie ungesundes Essen, lange Nächte in Clubs oder mangelnde Pflege. Doch genau hier sollte bereits gehandelt werden, denn die Haut vergisst nicht so schnell. Deswegen ist eine sorgfältige Pflege schon jetzt wichtig für alle kommenden Jahren und sollte direkt umgesetzt werden.

  • Um Ihre Haut zu verwöhnen, hilft es eine gute Tagescreme zu verwenden, die der Haut nachhaltig Kraft und Glanz verleiht. Eine leichte Augenpflege beugt außerdem kleinen Trockenheitsfältchen vor. Am Besten eignen sich Gurken oder Koffein für die Anwendung auf den Augen. Und nicht zu vergessen: vor der Foundation sollte immer ein Sonnenschutz aufgetragen werden, egal ob die Sonne scheint oder nicht.
  • Abschminken am Abend ist Pflicht, auch wenn es bereits spät geworden ist. Nur dadurch kann sich die Haut auch über Nacht regenerieren. Zusätzlich helfen regelmäßige Peelings, die die Haut erfrischen und verstopfte Poren lösen.
  • Genauso wichtig wie die Tagespflege ist eine angemessene Nachtpflege, die Hyaloronsäure, Glyzerin oder Aloe Vera beinhaltet und die Haut über Nacht regeneriert. Gut ist auch ein Serum, um den Regenerationsprozess zu beschleunigen. Sinnvoll ist es zudem, regelmäßig eine Maske auf das Gesicht aufzutragen, um neue Energie und Frische zu erhalten.

Die Dreißiger- Tricks für eine frische Haut

Es wird nun schon wichtiger, die Haut mit einer guten Pflege und den richtigen Stoffen zu versorgen. In den Dreißigern sind oft die ersten Mimikfältchen im Bereich von Augen und Mund zu sehen, die natürlich vor Trockenheit bewahrt werden sollen. Da die Regeneration der Haut etwas nach lässt, empfiehlt sich nun eine reichhaltige Pflege.

  • Um die Hauterneuerung anzuregen, eignet sich zur Nachtpflege der Pflegestoff Retinol, Vitamin A, der zusätzlich die Produktion von Kollagen erzeugt.
  • Glycolsäure peelt die Haut nicht nur, sondern bekämpft kleine Unreinheiten und verbessert das Erscheinungsbild Ihrer Haut besonders gut.
  • Während Antioxidantien in Verbindung mit einem Sonnenschutz vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen und somit wie Bodyguards für die Haut wirken, lassen Ceramide die Haut nachhaltig glatter wirken.
  • Die Partie der Augen ist besonders wichtig und sollte morgens sowie abends eine spezielle Augenpflege erhalten, um die zarte Partie zu unterstützen.

Absoluter Geheim Tipp: Es wirkt wahre Wunder, Übungen für die Gesichtsmuskeln zu machen, um diese langfristig zu straffen!

Beispielsweise können Sie die Augenbrauen hoch ziehen und Ihre Augen so weit wie möglich öffnen. Danach wird die Stirn gerunzelt und das Ganze mindestens fünfmal am Tag wiederholt. Indem Sie Ihre Augen weit öffnen und versuchen, sie mit den unteren Lidern wieder zu schließen, wird der untere Bereich der Augen gestrafft.

Ab 40- So pflegen Sie langfristig richtig

Keine Sorge, Ihre Haut wird durch die richtigen Pflege Tipps auch ab 40 Jahren immer noch frisch erstrahlen! Damit sie weiterhin so jung aussieht, sollte eine Augenpflege mit Retinaldehyd angewandt werden. Diese strafft nicht nur die Augenpartie, sondern erfrischt diese ebenfalls. Da die Haut ab 40 Jahren leider an Festigkeit verliert, ist es von Bedeutung, die Kollagen Produktion weiter anzuregen. Stammzellen, Retinoiden und Wachstumsfaktoren helfen hier! Sie regen die Kollagen Produktion nun richtig an. Eine spezielle Pflege mithilfe von Glycolsäure und Ceramide für Hals und Dekolleté strafft die leicht erschlaffte Haut und verleiht ihr einen neuen Touch.

Mit diesen Tipps halten Sie Ihre Haut frisch und jung! Stören Sie sich nicht an kleinen Fältchen, diese zeigen lediglich, dass Sie gerne lachen und Spaß im Leben haben! Das sehen auch andere Menschen, die Sie mit Ihrer positiven Ausstrahlung überraschen. Fältchen sind durchaus attraktiv und machen jeden Menschen individuell- also lassen Sie sich die Laune nicht verderben! Mit den oben genannten Tipps und Tricks halten Sie Ihre Haut auf dem neuesten Stand und können die Straffung zusätzlich durch tägliche Gesichts Übungen beeinflussen.

- Anzeige -
Bestseller Nr. 1
Handbuch Anti-Aging und Prävention: Die...
Rüdiger Schmitt-Homm, Simone Homm - Herausgeber: VAK - Auflage Nr. 2 (15.07.2014) - Taschenbuch: 624 Seiten
28,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Anti-Aging: Die 50 besten Tipps
Peter Niemann - TRIAS - Kindle Edition - Auflage Nr. 1 (25.04.2018)
Bestseller Nr. 3
Für immer zuckerfrei - to go: Einfach, gesund und...
Anastasia Zampounidis - Herausgeber: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth) - Auflage Nr. 22019 (30.09.2019) - Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
16,90 EUR
Bestseller Nr. 4
Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API