Schminken mit Brille? So betonen Sie Ihre Augen optimal!

Schminken mit Brille So betonen Sie Ihre Augen optimal!
Schminken mit Brille So betonen Sie Ihre Augen optimal!

Schminken mit Brille? So betonen Sie Ihre Augen optimal!

Make-up ist eine Kunst, die die persönlichen Züge jedes Einzelnen hervorheben und Selbstvertrauen verleihen kann. Für Brillenträger stellt das Schminken jedoch oft eine besondere Herausforderung dar. Die Gläser können nicht nur das Erscheinungsbild der Augen verändern, sondern auch die Art und Weise, wie Produkte aufgetragen und getragen werden. In diesem Artikel erfahren Sie, warum spezielle Make-up Tipps für Brillenträger wichtig sind und welche Herausforderungen es gibt.

Eine Brille kann die Augen optisch verkleinern oder vergrößern, abhängig von der Art der Sehkorrektur. Dies beeinflusst die Wahl der Farben und Techniken beim Augen-Make-up. Zudem kann die Brille zu Verschmierungen und Unebenheiten im Make-up führen, wenn sie nicht richtig berücksichtigt wird. Feuchtigkeit und Hautöle, die sich auf den Nasenpads und Rahmen sammeln, können ebenfalls die Haltbarkeit des Make-ups beeinträchtigen.

In diesem Kontext gewinnen Tipps und Techniken, die speziell auf die Bedürfnisse von Brillenträgern abgestimmt sind, an Bedeutung. Sie helfen nicht nur, die genannten Probleme zu vermeiden, sondern ermöglichen es auch, dass sich Brillenträger in ihrer Haut wohlfühlen und ihre persönliche Schönheit voll zur Geltung bringen können. Im weiteren Verlauf dieses Artikels werden wir detaillierte Anleitungen und nützliche Tipps teilen, die Ihnen helfen, Ihr Make-up perfekt an Ihre Brille anzupassen.

- Werbung -

Was ist das Besondere an Make-up für Brillenträger?

Das Schminken mit einer Brille erfordert besondere Überlegungen, die sich von den allgemeinen Make-up-Ratschlägen deutlich unterscheiden. Die Brillengläser haben einen entscheidenden Einfluss auf die Wahrnehmung der Augen, und entsprechend muss das Make-up angepasst werden.

Einfluss der Brillengläser auf die Wahrnehmung der Augen: Abhängig von der Art der Sehkorrektur können die Brillengläser die Augen optisch vergrößern oder verkleinern. Kurzsichtige Gläser lassen die Augen kleiner erscheinen, während weitsichtige Gläser sie vergrößern. Dies wirkt sich direkt auf die Make-up-Techniken aus. Zum Beispiel sollten Menschen mit weitsichtigen Gläsern feinere Linien beim Eyeliner ziehen, um Überbetonung zu vermeiden, während bei kurzsichtigen Gläsern etwas kräftigere Linien helfen können, die Augen mehr hervorzuheben.

Probleme wie Beschlagen und Abdrücke der Brille auf Make-up vermeiden: Ein häufiges Problem für Brillenträger ist das Beschlagen der Gläser, das besonders beim Tragen von Masken oder in kalten Umgebungen auftritt. Dies kann nicht nur die Sicht beeinträchtigen, sondern auch das Make-up verschmieren. Ebenso hinterlassen die Pads der Brille oft Abdrücke im Make-up, die unansehnlich wirken können. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, wasserfeste und lang haltende Produkte zu verwenden und die Stellen unter den Pads mit einer guten Grundierung und einem Setting-Powder zu fixieren.

Zusammengefasst erfordert Make-up für Brillenträger eine gezielte Anpassung der Techniken und Produkte, um sowohl ästhetische als auch praktische Herausforderungen zu bewältigen. Indem man diese Besonderheiten berücksichtigt, kann man sicherstellen, dass das Make-up den ganzen Tag über frisch und attraktiv bleibt, trotz der Brille.

Grundlegende Tipps für das Make-up

Für Brillenträger ist es entscheidend, nicht nur die richtigen Schminktechniken zu beherrschen, sondern auch die passenden Produkte zu verwenden, die die spezifischen Herausforderungen von Brillen berücksichtigen. Hier sind einige grundlegende Tipps, die beim täglichen Make-up beachtet werden sollten:

Auswahl der richtigen Produkte (wasserfest, abriebfest)

Die Auswahl der Produkte ist für Brillenträger besonders wichtig, da die Brille ständig Hautkontakt hat und dabei Make-up leicht verschmieren kann. Wasserfeste und abriebfeste Produkte sind ideal, da sie weniger wahrscheinlich durch die Brille verschmiert oder abgetragen werden. Dies gilt besonders für Mascara und Eyeliner, die auf den Augenlidern halten sollten, ohne auf die Gläser zu färben. Auch lang haltende Lippenstifte sind empfehlenswert, da sie trotz häufigem Brillenabsetzen und -aufsetzen nicht verwischen.

Techniken zum Auftragen von Foundation und Concealer

Das Auftragen von Foundation und Concealer kann bei Brillenträgern tricky sein, insbesondere um die Nase, wo die Brille aufliegt. Hier sind einige Tipps:

  • Primer verwenden: Ein guter Primer kann als Basis helfen, die Haut zu glätten und das Make-up länger haltbar zu machen.
  • Leichtes Auftragen: Verwenden Sie eher leichte, flüssige oder mousseartige Foundations, die weniger dazu neigen, sich in Linien oder unter der Brille abzusetzen.
  • Setzen mit Puder: Nach dem Auftragen von flüssiger Foundation oder Concealer ist es hilfreich, diese mit einem transparenten Puder zu fixieren, um das Make-up unter der Brille zu stabilisieren.

Bedeutung der Augenbrauenformung

Die Augenbrauen spielen eine entscheidende Rolle im Gesichtsausdruck und können besonders hinter Brillengläsern hervorstechen oder zurücktreten. Für Brillenträger ist es daher wichtig, die Augenbrauen gut zu pflegen und zu formen.

  • Augenbrauenform finden: Die Form der Augenbrauen sollte sowohl zur Gesichtsform als auch zur Brillenform passen. Gerade oder leicht gebogene Brauen können ein harmonisches Bild erzeugen.
  • Ausfüllen der Brauen: Verwenden Sie einen Augenbrauenstift oder -puder, der Ihrer natürlichen Haarfarbe entspricht, um Lücken sanft zu füllen und die Brauen zu definieren, ohne zu überzeichnen.

Indem Sie diese grundlegenden Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Make-up auch mit Brille den ganzen Tag über frisch und attraktiv aussieht.

Augen-Make-up speziell für Brillenträger

Das Augen-Make-up kann bei Brillenträgern eine herausfordernde, aber auch spannende Aufgabe sein. Die richtige Auswahl und Anwendung von Produkten kann dabei einen großen Unterschied machen. Hier sind spezifische Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Augen optimal zu betonen:

Schattierungen und Farbwahl: Was passt zum Brillengestell?

Die Farbe und das Design des Brillengestells spielen eine wesentliche Rolle bei der Auswahl der Lidschattenfarben. Hier sind einige Richtlinien, wie Sie Ihre Schattierungen wählen können:

  • Neutrale Töne: Bei auffälligen oder farbigen Brillengestellen empfiehlt es sich, neutrale Töne für den Lidschatten zu wählen, um ein überladenes Aussehen zu vermeiden.
  • Farbakzente: Wenn Ihr Brillengestell schwarz oder in einer anderen neutralen Farbe ist, können Sie mutigere Farben oder sogar Akzentfarben wählen, die Ihre Augenfarbe hervorheben.
  • Harmonie schaffen: Versuchen Sie, Farben zu wählen, die entweder einen schönen Kontrast zum Gestell bieten oder harmonisch dazu passen, um ein kohärentes Gesamtbild zu schaffen.

Auftragen von Eyeliner und Mascara: Dos und Don’ts

Eyeliner und Mascara sind wesentliche Elemente für das Augen-Make-up, besonders bei Brillenträgern:

  • Eyeliner: Verwenden Sie einen wischfesten Eyeliner, um zu vermeiden, dass dieser auf die Gläser abfärbt. Ein dünner Eyelinerstreifen kann die Augen subtil definieren, ohne zu dominant zu wirken, besonders wenn Ihre Gläser vergrößernd wirken.
  • Mascara: Wählen Sie eine klumpenfreie, wasserfeste Mascara, um Flecken auf den Brillengläsern zu vermeiden. Achten Sie darauf, die Wimpern gut zu trennen und zu definieren, anstatt sie voluminöser zu machen, was bei vergrößernden Gläsern übertrieben wirken könnte.

Umgang mit Vergrößerungseffekten durch die Gläser

Wenn Ihre Brillengläser die Augen vergrößern:

  • Feine Details betonen: Betonen Sie feine Linien und Details, da diese durch die Gläser hervorgehoben werden. Vermeiden Sie zu schwere oder dunkle Schminkstile, die überwältigend wirken können.
  • Verblenden ist wichtig: Achten Sie darauf, Lidschatten gut zu verblenden, um harte Linien zu vermeiden, die durch die Gläser stärker sichtbar werden können.

Durch die Anpassung Ihres Augen-Make-ups an die spezifischen Herausforderungen und Möglichkeiten, die Ihre Brille bietet, können Sie sicherstellen, dass Ihre Augen hinter den Gläsern optimal zur Geltung kommen. Diese Tipps helfen Ihnen, einen Look zu kreieren, der sowohl attraktiv als auch funktional ist.

Lippen und Wangen: Der vollständige Look

Auch die Lippen und Wangen spielen eine wichtige Rolle dabei, das Gesamtbild eines Brillenträgers zu vervollständigen. Hier einige spezifische Tipps, wie Sie Lippenstift und Rouge auswählen und auftragen, um einen harmonischen und ansprechenden Look zu kreieren:

Harmonisierung des Lippenstifts mit der Brillenfarbe

Die Wahl des Lippenstifts kann einen großen Unterschied darin machen, wie Ihr Gesicht mit Brille wahrgenommen wird. Hier sind einige Überlegungen:

  • Farbabstimmung: Wählen Sie einen Lippenstift, der entweder mit der Farbe Ihres Brillengestells harmoniert oder einen angenehmen Kontrast dazu bildet. Zum Beispiel, ein roter Lippenstift kann sehr schick aussehen mit einem schwarzen Brillengestell, während ein Nude-Ton gut zu einem farbigen oder gemusterten Gestell passen kann.
  • Berücksichtigung des Anlasses: Der Anlass kann ebenfalls die Wahl des Lippenstifts beeinflussen. Während des Tages könnten Sie sich für subtilere, weichere Töne entscheiden, während am Abend tiefere oder lebhaftere Farben angebracht sein können.

Tipps für das Auftragen von Rouge

Rouge hilft, Ihrem Gesicht eine gesunde Farbe und Definition zu geben, die besonders wichtig ist, wenn Sie eine Brille tragen, da diese manchmal Ihre Gesichtszüge überlagern kann. Hier sind einige Tipps für das Auftragen:

  • Richtige Platzierung: Tragen Sie das Rouge auf die Äpfel Ihrer Wangen auf, lächeln Sie dabei, um die höchsten Punkte zu finden. Dies gibt Ihnen einen natürlichen, belebten Look.
  • Produkt und Werkzeugwahl: Für ein gleichmäßigeres und haltbareres Ergebnis verwenden Sie am besten ein Rouge in Puderform und einen hochwertigen Rougepinsel. Creme-Rouge kann auch schön wirken, benötigt jedoch eine sorgfältige Verblendung, um klare Linien oder Flecken zu vermeiden.
  • Verblendung: Achten Sie darauf, das Rouge gut zu verblenden, besonders an den Rändern, um harte Linien zu vermeiden. Das Ziel ist ein sanfter Übergang von der Farbe zu Ihrer natürlichen Hautfarbe.

Durch die Beachtung dieser Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihr Make-up – einschließlich Lippen und Wangen – in perfekter Harmonie mit Ihrer Brille steht und Sie einen kohärenten und stilvollen Look erzielen.

Häufige Leserfragen zum Thema Make-up für Brillenträger

Hier finden Sie detaillierte Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die Brillenträger haben könnten, wenn es um das Auftragen von Make-up geht:

1. Wie kann ich verhindern, dass meine Brille ständig mein Make-up verschmiert?

Das Verschmieren von Make-up unter der Brille kann frustrierend sein. Ein paar Tipps können hier Abhilfe schaffen:

  • Primer verwenden: Ein guter Primer kann die Haftung Ihres Make-ups verbessern und es haltbarer machen.
  • Setzen mit Puder: Insbesondere an den Stellen, wo die Brille aufliegt, sollten Sie Ihr Make-up mit einem Transluzenten Puder festigen. Dies hilft, das Make-up an Ort und Stelle zu halten und verhindert Verschmieren.
  • Wasserfeste Produkte: Wählen Sie wasserfeste Produkte für Augen- und Gesichtsmake-up, um die Wahrscheinlichkeit von Verschmierungen zu reduzieren.

2. Gibt es spezielle Techniken, um die Augen größer wirken zu lassen, wenn meine Brille sie kleiner erscheinen lässt?

Ja, es gibt verschiedene Techniken, die helfen können, die Augen größer wirken zu lassen:

  • Helle Lidschatten: Verwenden Sie hellere Schattierungen auf dem gesamten Lid und besonders im inneren Augenwinkel, um die Augen optisch zu öffnen.
  • Highlighter: Ein wenig Highlighter unter den Augenbrauen und im inneren Augenwinkel kann die Augen größer und wacher erscheinen lassen.
  • Eyeliner: Ziehen Sie eine dünne Linie entlang des oberen Wimpernkranzes und vermeiden Sie schwere Eyeliner am unteren Lid, da dies die Augen optisch verkleinern kann.

3. Welche Farben sollte ich vermeiden, wenn ich eine Brille trage?

Es gibt keine spezifischen Farben, die komplett vermieden werden müssen, aber es gibt einige Überlegungen:

  • Zu dunkle Farben: Wenn Ihre Brille die Augen verkleinert, sollten zu dunkle Schatten vermieden werden, da sie die Augen weiter zurücktreten lassen können.
  • Zu intensive Farben: Wenn Ihr Brillengestell bereits sehr farbenfroh oder markant ist, wählen Sie neutrale oder ergänzende Töne für Ihr Augen-Make-up, um nicht mit dem Gestell zu konkurrieren.

4. Wie kann ich das beste Make-up für unterschiedliche Brillenstile wählen?

Das Make-up sollte je nach Stil und Farbe der Brille angepasst werden:

  • Klassische Gestelle: Bei klassischen, unauffälligen Gestellen haben Sie mehr Freiheit mit intensiveren oder farbigen Make-ups.
  • Moderne oder auffällige Gestelle: Hier sollten Sie sich eher auf neutrale Töne beschränken und das Make-up nicht zu überladen gestalten.

5. Wie trage ich Rouge richtig auf, wenn ich eine Brille trage?

Rouge kann leicht falsch aufgetragen werden, besonders wenn eine Brille im Spiel ist:

  • Nicht zu nah an der Brille: Vermeiden Sie das Auftragen von Rouge zu nah an den Brillenrahmen. Dies kann zu einem überladenen Erscheinungsbild führen.
  • Lächeln beim Auftragen: Lächeln Sie, um die Äpfel Ihrer Wangen zu finden und tragen Sie das Rouge dort auf. Verblenden Sie es gut nach außen hin zu den Schläfen.
Anzeige
Bestseller Nr. 1
WLLHYF 7-teiliges Mini-Augen-Make-up-Pinsel-Set,...
  • 【Hochwertiges Material】 Unser...
  • 【Breite Anwendung】 Dieses tragbare Kosmetikpinselset...
Bestseller Nr. 2
Sibba Puderquasten Lose 8 Stück mehrfarbig...
  • 【Dreieckige Puderquaste】 Das Paket enthält 8 Stück...
  • 【Make-up-Puderquastengröße】Schönheitsquaste für...
Bestseller Nr. 3
cobee Strasssteine Selbstklebend, 2 Blatt mit 1...
  • 【Im Lieferumfang enthalten】 Dieses Set enthält 2...
  • 【Hochwertige Materialien 】 Hergestellt aus hochwertigen...
Bestseller Nr. 4
AOOWU Make Up Pinsel Set, 20 Stück Lidschatten...
  • BRANDNEU UND HOCHWERTIG: Alle Bürsten sind aus hochwertigem...
  • EINFACH ZU VERWENDEN: Bequemer Griff, hochwertigstes...