StartNaturkosmetikNatur Kosmetik Produkte - Wirkung & AnwendungKürbis - Wirkung Gesundheit bis Kalorien und Vitamine

Kürbis – Wirkung Gesundheit bis Kalorien und Vitamine

Kürbis – Wirkung Gesundheit bis Kalorien und Vitamine

Obwohl Kürbis aus botanischer Sicht im Grunde ein Gemüse ist, werden sie im Allgemeinen als Früchte angesehen, da sie die Samen der Pflanze enthalten. Kürbisse gehören zu einer der vier Gemüsesorten der Cucurbitaceae-Familie. Dieses fleischige Gemüse wird durch eine Rinde geschützt. Sie soll vor etwa 7500 Jahren in Mexiko und Mittelamerika entstanden sein. Es gibt viele Arten von Kürbissen.

Die Kürbis Arten

Kürbis Arten und die Bekanntesten Kürbis Namen
Kürbis Arten und die Bekanntesten Kürbis Namen Volha Shaukavets/shutterstock.com

1. Sommerkürbis: Diese Sorte ist weniger reif und kleiner und sollte früher gegessen werden. Es gibt im Allgemeinen vier Arten von Sommerkürbissen, Krummhals, Zucchini (grün und gelb), gerader Hals und Jakobsmuschel (Pattypan). Sie haben eine dünne essbare Haut und ein zartes Fleisch mit einem hohen Wassergehalt und einem süßen und milden Geschmack. Ihre weichen Samen sind reich an Vitamin A und C und Niacin. Die besten sind klein (etwa 4 bis 6 Unzen pro Stück) mit makelloser Haut. Sie sollten in einer Plastiktüte gekühlt nicht länger als fünf Tage aufbewahrt werden.

2. Winterkürbis: Im Gegensatz zu seinem Namen ist Winterkürbis eine Warmwetterpflanze. Der Name wurde abgeleitet, weil sie den ganzen Winter über gelagert werden können. Zu den gängigen Arten von Winterkürbissen gehören Spaghettikürbis, Eichelkürbis und Kürbisse. Winterkürbisse sind reifer und können gelagert und später verwendet werden. Sie haben harte, dicke Schalen und Samen und einen hohen Gehalt an Vitamin A und C, Eisen und Riboflavin. Sie haben ein festeres Fleisch und ihre Haut ist ungenießbar. Daher müssen sie vor dem Kochen geschält werden. Sie verbrauchen mehr Zeit, um gekocht zu werden. Die besten sind diejenigen, die schwer sind und eine harte, tief gefärbte, makellose Haut haben. Sie können einen Monat ungekühlt an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Sowohl Sommer- als auch Winterkürbisse sind äußerst vielseitig. Sie sind eine gesunde Wahl, um kalorien- und cholesterinreiche Lebensmittel zu ersetzen. Spaghettikürbis kann ein guter kalorienarmer Ersatz für Nudeln sein. Ebenso können dünne Kürbisscheiben zu Sandwiches hinzugefügt oder über Salate gestreut werden. Dieses Gemüse kann auch püriert werden, um eine sehr nahrhafte und köstliche Kürbissuppe zuzubereiten. Winterkürbis kann im Ofen mit Ahornsirup geröstet werden. Desserts wie Kürbispudding können auch mit Kürbis zubereitet werden.

3. Eichel: Mit einem feuchten, fleischigen, faserigen, gelb-orangen Inneren und einer gerippten, dunkelgrünen, orange-harten, aber essbaren Schale rechtfertigt dieser Kürbis seinen Namen mit seiner kleinen, eichelartigen Struktur und ist das ganze Jahr über der am häufigsten erhältliche Kürbis.

4. Butternuss: Dieser glockenförmige, langfüßige, dünnhäutige, karamellfarbene Kürbis mit einem cremigen, dichten Inneren ist eine der beliebtesten Sorten von Winterkürbissen und hat im Vergleich den höchsten Gehalt an Vitamin A und C zu anderen Kürbissen.

5. Hubbard: Hubbard-Kürbis ist die größte Winterkürbissorte, die eine orange bis dunkelgrau gefärbte harte Schale und ein süßes und herzhaftes gelb gefärbtes Fruchtfleisch im Inneren hat. Es ist von Natur aus zuckerhaltig und eignet sich ideal zum Füllen von Kuchen und Pürees.

6. Kürbis: Eine leuchtend orangefarbene Haut und ein helloranges, dichtes, weiches, süßes Fruchtfleisch. Dieser leckere und gesunde Kürbis wiegt zwischen 2 und 8 Pfund und wird zur Herstellung von Kuchenfüllungen, Ketchup usw. verwendet.

7. Spaghetti: Dies ist ein ovaler, gelber, fadenförmiger, mild schmeckender Kürbis. Das Fruchtfleisch trennt sich beim Kochen in Spaghetti-ähnliche Stränge und rechtfertigt daher den Namen dieses Kürbisses.

8. Zucchini: Zucchini oder Zucchini ist ein hell- oder dunkelgrüner, sehr nahrhafter Kürbis, der als Gemüse behandelt wird und eine Zutat in vielen herzhaften Gerichten ist.

9. Patty Pan: Patty Pan Kürbis oder gelber Kürbis ist ein kleiner, runder und flacher Kürbis mit gezackten oder gebogenen Rändern und einer grünen, weißen oder gelben Hülle. Es ist ein Lagerhaus für essentielle Vitamine und Mineralien, die beim Verzehr zahlreiche gesundheitliche Vorteile bringen.

10. Delicata: Delicata-Kürbis, böhmischer Kürbis, Erdnusskürbis oder Süßkartoffelkürbis, diese längliche Kürbissorte mit ihrer zitronenfarbenen und grün-orange gestreiften, essbaren Außenhülle und dem weichen, cremigen und nach Süßkartoffeln schmeckenden inneren Fruchtfleisch ist ideal Wahl zum Füllen und Braten. Dieser gehört zur Familie der Sommerkürbisse, manche halten ihn aber für einen Winterkürbis.

11. Gelber Krummhals: Dieser Kürbis hat einen „krummen Hals“ oder ein gebogenes Stielende und eine gelbe Haut und ein gelbes Fleisch. Dies ist einer der beliebtesten Sommerkürbisse.

12. Tromboncino: Eine ein Fuß lange, blassgrüne Erbstückpflanze aus Ligurien, auch bekannt als Zuchetta, hat im Vergleich zu anderen Kürbissen eine größere Schädlingsresistenz. Er wächst langsamer als andere Kürbisse, bleibt aber in Italien und im Ausland beliebt.

Gesundheitliche Vorteile von Kürbis

Kürbissaft fördert die Gesundheit und das Aussehen
Kürbissaft fördert die Gesundheit und das Aussehen Marinesea/shutterstock.com

Kürbis ist ein nährstoffreiches Gemüse. Sommerkürbis hat im Allgemeinen einen höheren Wassergehalt als dichtere Sorten von Winterkürbis. Daher gilt Winterkürbis als nahrhafter. Beide Kürbissorten bieten jedoch verschiedene gesundheitliche Vorteile.

Weitere Informationen Prostatabeschwerden mit Kürbis behandeln

Fördert das Haarwachstum

Wie bereits erwähnt, ist Kürbis eine reichhaltige Quelle für Beta-Carotin, eine sichere, ungiftige Form von Vitamin A. Dieses Pigment ist für die Bildung und Erhaltung gesunder Haare von entscheidender Bedeutung. Es beugt Haarbruch vor und fördert ein optimales Wachstum. Daher ist es eine großartige Möglichkeit, Kürbis zu einem Teil Ihrer Ernährung zu machen, um eine gesunde Mähne zu erhalten.

Tipps zum Kochen – Kürbissuppe

Tipps zum Kochen - Kürbissuppe
Tipps zum Kochen – Kürbissuppe zarzamora/shutterstock.com

Rezept für gegrillten Sommerkürbis

Wenn Sie immer noch keinen Sommerkürbis kochen können, probieren Sie dieses extrem einfache, aber wunderbar leckere Rezept aus:

Du wirst brauchen

Olivenöl (1 ½ Teelöffel)
Knoblauch, eine gehackte Nelke
Salz (¼ Teelöffel)
Schwarzer Pfeffer (¼ Teelöffel)
Gehackte Zwiebeln (2 mittelgroße Zwiebeln)
Gehackter frischer Basilikum (eine kleine Tasse)
Sommerkürbisse (2 diagonale Scheiben geschnitten)

Anleitung Schritt für Schritt

1. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, fügen Sie die Kürbisscheibe, die Zwiebeln und die gehackte Knoblauchzehe hinzu.
2. Kochen Sie die Mischung, bis die Scheiben goldbraun werden.
3. Fügen Sie nun das Salz und den Pfeffer hinzu.
4. Lassen Sie die Mischung 2 Minuten kochen und schalten Sie die Hitze aus.
5. In eine Schüssel geben und genießen.

Kürbis Nährwerte

Kürbis Nährwerte - Nicht die Kürbiskerne vergessen!
Kürbis Nährwerte – Nicht die Kürbiskerne vergessen! Erhan Inga/shutterstock.com

Sowohl Sommer- als auch Winterkürbis fallen in die Kategorie der sehr nahrhaften Gemüsesorten. Sommerkürbis hat einen höheren Wassergehalt. Auf der anderen Seite ist Winterkürbis mit mehr Nährstoffen gefüllt. Sommerkürbis enthält im Allgemeinen eine höhere Konzentration an Beta-Carotin und Lutein. Beide Kürbissorten enthalten Spuren von B-Vitaminen sowie gesunde Dosen von Eisenkalzium, Magnesium und Kalium. Die Rinde des Kürbisses ist reich an Beta-Carotin. Das Nährwertprofil dieses Gemüses wird unten erklärt.

Kürbis Nährwerte mit Tagesbedarf

Kalorien 45 Kcal 2%
Kohlenhydrate 11,69 g 9 %
Eiweiß 1,0 g 2 %
Gesamtfett 0,1 g 0,5 %
Cholesterin 0 mg 0 %
Ballaststoffe 2 g 5 %

Kürbis Vitamine

Folate 27 µg 7 %
Niacin 1.200 mg 8%
Pantothensäure 0,400 mg 8 %
Pyridoxin 0,154 mg 12 %
Riboflavin 0,020 mg 2 %
Thiamin 0,100 mg 8 %
Vitamin A 10630 IE 354 %
Vitamin C 21 mg 35 %
Vitamin E 1,44 mg 10 %
Vitamin K 1,1 µg 1 %

Vitamine: Kürbisse sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin A und eine sehr gute Quelle für Vitamin C. Carotinoide, insbesondere Beta-Carotin, sind die Hauptquellen dieser Vitamine. Butternusskürbis hat den höchsten Gehalt an Vitamin A, wobei 100 Gramm 10630 internationale Einheiten (IE) dieses Vitamins liefern, was 354 % der empfohlenen Tagesdosis entspricht. Es liefert 21 mg Vitamin C, was 35 % der empfohlenen Tagesdosis entspricht. Kürbis ist auch reich an Vitaminen des B-Komplexes wie Folsäure, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6 (Pyridoxin), Thiamin und Pantothensäure.

Kalorien und Fett: Im Gegensatz zu anderem Gemüse ist Kürbis kalorienarm, da 100 Gramm dieses Gemüses nur 45 Kalorien liefern. Es ist frei von gesättigten Fetten und Cholesterin, was es zu einem idealen Lebensmittel zum Abnehmen macht. Es enthält ein vernachlässigbares Fett von 0,2 Gramm.

Kalium: Kürbis ist eine reichhaltige Kaliumquelle, wobei 100-Gramm-Portion 345,60 mg Kalium liefert. Dieses Mineral ist ein wichtiger Elektrolyt, der das Flüssigkeitsgleichgewicht aufrechterhält und Muskelenergie liefert.

Flavonoidverbindungen: Squash ist auch reich an natürlichen polyphenolischen Flavonoidverbindungen wie Alpha- und Beta-Carotinen, Cryptoxanthin-B und Lutein. Diese werden im Körper in Vitamin A umgewandelt.

Mangan: Squash ist eine gute Manganquelle. Dieses Mineral hilft dem Körper, Fett, Kohlenhydrate und Glukose zu verarbeiten.

Cumarine: Squash enthält auch Cumarine. Obwohl dies keine einzelnen Antikoagulanzien sind, interagieren sie mit anderen Nährstoffen, um als Antikoagulanzien zu wirken. Ihre blutverdünnende Wirkung macht sie vorteilhaft bei der Bekämpfung von Bluthochdruck oder schlechter Durchblutung. So halten Sie Herzkrankheiten in Schach.

Ballaststoffe: Kürbis ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, die eine wichtige Rolle bei der Verdauung spielen. Eine 100-Gramm-Portion gelber Kürbis liefert etwa 2,52 Gramm Ballaststoffe.

Sonstiges: Die Kerne des Butternut-Kürbis sind neben Proteinen, Mineralstoffen und zahlreichen Vitaminen eine gute Quelle für Ballaststoffe und einfach ungesättigte Fette. Sie enthalten auch eine gesundheitsfördernde Aminosäure Tryptophan, die im Gehirn in die gesundheitsfördernde GABA-Neurochemikalie umgewandelt wird.

Kürbiskerne 

Kürbiskerne - Prostatabehandlung Wundersnack
Kürbiskerne – Prostatabehandlung Wundersnack hanif66/shutterstock.com

Kürbiskerne sind besonders beliebt bei der Behandlung bzw Vorbeugen von Prostatapronleme – Weitere Informationen über Kürbiskerne

Aus den oben erwähnten gesundheitlichen Vorteilen von Kürbis geht hervor, dass Kürbis definitiv eine gesunde und schmackhafte Wahl ist, um ein Teil Ihrer Ernährung zu sein. Es gibt zahlreiche Sorten von Sommer- und Winterkürbis, wobei jede Sorte ihren einzigartigen Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften hat. Daher können Sie dieses erstaunliche Gemüse das ganze Jahr über genießen, um seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile zu nutzen.

- Anzeige -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Sabal-Kürbis-Kapseln | Zur Stärkung der Blase |... Sabal-Kürbis-Kapseln | Zur Stärkung der Blase |... Aktuell keine Bewertungen 19,95 EUR
2 Aurita Kürbiskern Plus 100 Kapseln, 1er Pack (1 x... Aurita Kürbiskern Plus 100 Kapseln, 1er Pack (1 x... Aktuell keine Bewertungen 6,89 EUR 6,68 EUR
3 Doppelherz Cranberry + Kürbis – Mit Vitamin C +... Doppelherz Cranberry + Kürbis – Mit Vitamin C +... Aktuell keine Bewertungen 4,79 EUR 3,95 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

- Werbung -

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com