Richtig Abschminken – Schritt für Schritt Anleitung

Abschminken Kosmetik Anleitung Tipps
Abschminken Kosmetik Anleitung Tipps goodluz/shutterstock.com

Richtig Abschminken – Schritt für Schritt Anleitung

Wer sich schminkt weiß – nicht nur der richtige Auftrag des Make-up`s ist wichtig, sondern auch das gründliche Entfernen. Die Haut kann sich nämlich nur erholen und aufatmen, wenn das ganze Make-up entfernt wurde.

Schritt – für – Schritt – Anleitung

  • Als erstes nimmt man ein Wattepad und Make-up Entferner und befreit die Augen und die Lippen von Make-up.
  • Nun nimmt man warmes Wasser und feuchtet damit das Gesicht an.

HINWEIS: Hier kann ein besonderes Tuch zur Reinigung benutzt werden. Damit wird schon ein großer Teil des auf der Haut befindlichen Make-up`s entfernt.

  • Entsprechend des eigenen Hauttyps sollte jetzt ein Reinigungsprodukt ausgewählt werden. Dies wird mit kreisenden Bewegungen auf der Haut aufgeschäumt.
  • Mit einem feuchten Reinigungstuch oder mit warmem Wasser wird das Reinigungsprodukt anschließend gründlich entfernt.

HINWEIS: Für eine besonders gründliche Reinigung empfiehlt sich die Verwendung von speziellen Reinigungsbürsten (diese sind als klassische Bürste und als elektrisches Gerät erhältlich). Damit ist die Haut perfekt auf die nachfolgende Pflege vorbereitet.

Häufige Leserfragen zum Thema Abschmincken

Was ist am besten zum Abschminken:

Einige gängige Methoden zum Abschminken sind verschiedene Öle, Mandel, Kokos und Arganöl sind am besten, um sich abzuschminken. Dann gibt es noch Reinigungsmilch, die man am besten für trockene Haut verwendet, es gibt aber auch noch ein reinigendes Gesichtswasser und reinigt die Poren und belebt die Haut. Reinigungsgele oder Cremes sind auch sehr beliebt. Sie sind sanft zur Haut und nehmen das Make-up gründlich weg, jedoch gibt es danach ein leichtes Straffungsgefühl. Außerdem gibt es noch den Reinigungsschaum, der aber die Haut etwas austrocknet. Doch das praktisch sind die Abschminktücher die bequem überall hin mitgenommen werden können, doch nicht so gut für die Umwelt sind.

Wie Augen richtig abschminken:

Man sollte ein mildes Reinigungswasser oder Reinigungsschaum nehmen und auf ein Wattepad geben und auf das geschlossene Auge leicht aufdrücken und etwas 30 Sekunden draufhalten. Wenn man wasserfestes Make-up hat, dann sollte man ein paar Sekunden mehr das Wattepad auf dem Auge lassen. Danach in sanften kreisenden Bewegungen abwischen. Man sollte nicht in den Augen reiben, da sonst die Wimpern abbrechen können oder es Irritationen geben kann.

Wie kann man sich abschminken ohne Abschminktücher:

Mit Reinigungsschaum, Reinigungsgele oder Reinigungsöle oder mit warmem Wasser und milde Seife.

Wie Gesicht abschminken:

Zuerst mit einem Make-up Tuch das gröbste Entfernen und mit einem in Reinigungsöl getränkten Wattepad über die Augen und den Rest des Gesichtes gehen. Dann mit einem Cleanser und einer Massagebürste die Poren befreien und danach mit warmem Wasser abwaschen und mit den verschiedenen Cremes die man benutzen will eincremen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Neutrogena Curcuma Clear Gesichtsreinigung,...
Neutrogena Curcuma Clear Gesichtsreinigung,...
Lieferumfang: 1 x Neutrogena Curcuma Clear Beruhigendes 3-in-1 Abschmink-Gel, 200ml
4,95 EUR
6%Bestseller Nr. 2
BABOR CLEANSING Eye Make up Remover für jede...
BABOR CLEANSING Eye Make up Remover für jede...
Für alle hauttypen geeignet
15,95 EUR −6% 14,92 EUR