Brüchige Nägel – das kann es bedeuten

Brüchige Fingernagel Bedeutung Hilfe
Brüchige Fingernagel Bedeutung Hilfe Billion Photos/Shutterstock.com

Brüchige Nägel – das kann es bedeuten

Fingernägel – wunderschön und doch problematisch

Wissen Sie, was es bedeutet, brüchige Nägel zu haben? Viele Menschen verstehen nicht, was sich hinter diesem unangenehmen und oft schmerzhaften Zustand verbirgt. Brüchige Nägel sind durch dünne, schwache Nägel gekennzeichnet, die leicht splittern oder abplatzen können, was zu Unbehagen und in manchen Fällen sogar zu Blutungen führt. Glücklicherweise gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für brüchige Nägel – von Nahrungsergänzungsmitteln bis hin zu topischen Lösungen wie Cremes und Ölen. In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit den Ursachen für brüchige Nägel und den Behandlungsmöglichkeiten, damit Sie Ihren aktiven Lebensstil fortsetzen können, ohne sich Sorgen um Ihre Nägel zu machen!

In der heutigen Gesellschaft gelten Nägel, vor allem bei Frauen, als wichtiger Indikator für Schönheit. Gepflegte Nägel stehen hoch im Trend und sind beliebter als je zuvor. In den Medien wird mit perfekten Nägeln geworben und die Zahl der Nagelstudios hat rasant zugenommen.

- Werbung -

Frauen legen großen Wert auf die sorgfältige Pflege von ihren Fingernägeln. Doch ein Problem, mit dem sich viele Frauen auseinandersetzen müssen, sind brüchige Fingernägel. Doch wie kommt es dazu, dass Fingernägel splittern. Auf die Antwort dieser Frage wird in diesem Artikel eingegangen. Die Ursachen von brüchigen Nägeln werden Ihnen näher gebracht.

Brüchige Fingernägel sind weit verbreitet

Brüchige Fingernägel sind ein häufig auftretendes Phänomen. Jeder Fünfte Mensch hat brüchige Nägel, wobei Frauen ungefähr doppelt so oft wie Männer betroffen sind. Betrachtet man einen Fingernagel aus nächster Nähe, besteht er aus diversen einzelnen Lagen von verhornten Zellen.

An der Nagelwurzel beginnend, wächst ein Nagel mit einer Geschwindigkeit von 0,5 bis 1,2 mm pro Woche. Brüchige Nägel entstehen, wenn der Wasseranteil in der Hornplatte unter 16 Prozent sinkt (Normalwert: 18 Prozent).

Fingernägel unterscheiden sich von Mensch zu Mensch sehr. So können sie sehr dick oder dünn, sehr hart oder weich, spröde oder leicht splitternd sein. Dies hat einerseits genetische und andererseits äußerliche Ursachen. Besonders äußere Einflüsse (z.B. häufiges Händewaschen, Nagellackentferner) wirken sich auf die Hornplatten der Nägel aus, so dass diese brüchig werden und splittern können.

Ursachen Brüchige Nägel

Brüchige Nägel können durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, darunter:
  1. Mangelernährung: Eine unausgewogene Ernährung, die nicht genügend Vitamine und Mineralstoffe enthält, wie Vitamin A, C, E, Biotin, Eisen und Zink, kann zu brüchigen Nägeln führen.
  2. Trockenheit: Wenn Ihre Nägel nicht ausreichend Feuchtigkeit erhalten, können sie trocken und brüchig werden. Trockenheit kann durch häufiges Händewaschen, Verwendung von Desinfektionsmitteln und kaltes Wetter verursacht werden.
  3. Überbeanspruchung: Zu viel Kontakt mit Wasser, aggressive Chemikalien und das regelmäßige Tragen von Nagellack können die Nägel schwächen und zu Brüchigkeit führen.
  4. Medikamente: Einige Medikamente können brüchige Nägel als Nebenwirkung haben. Dazu gehören Chemotherapeutika, Schilddrüsenmedikamente und Kortikosteroide.
  5. Krankheiten: Brüchige Nägel können auch ein Anzeichen für zugrunde liegende Gesundheitsprobleme wie Anämie, Schilddrüsenprobleme und Diabetes sein.
  6. Alter: Mit zunehmendem Alter können die Nägel dünner und brüchiger werden.
  7. Genetik: Manchmal sind brüchige Nägel auf Vererbung zurückzuführen.

Brüchigen Nägel Vorbeugen

Hier sind einige Tipps, die helfen können, brüchigen Nägeln vorzubeugen:

  1. Eine ausgewogene Ernährung: Eine gesunde Ernährung mit ausreichend Nährstoffen wie Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen kann dazu beitragen, die Nägel zu stärken. Lebensmittel wie Eier, Nüsse, Fisch, Karotten, Paprika und Brokkoli enthalten wichtige Nährstoffe, die für gesunde Nägel benötigt werden.
  2. Ausreichend Feuchtigkeit: Die Nägel benötigen Feuchtigkeit, um gesund und flexibel zu bleiben. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme oder Nagelöl, um die Nägel und Nagelhaut zu pflegen. Vermeiden Sie auch übermäßiges Händewaschen und den Kontakt mit aggressiven Chemikalien.
  3. Vermeidung von Verletzungen: Vermeiden Sie es, die Nägel als Werkzeug zu benutzen, um Gegenstände zu öffnen oder zu kratzen. Dies kann die Nägel schwächen und dazu führen, dass sie brüchig werden.
  4. Schutz der Nägel: Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie mit Wasser oder Chemikalien arbeiten, um Ihre Nägel zu schützen. Vermeiden Sie auch das ständige Tragen von Nagellack, da er den Nägeln Sauerstoff entziehen und dazu führen kann, dass sie brüchig werden.
  5. Regelmäßige Nagelpflege: Halten Sie Ihre Nägel sauber und gut gepflegt. Vermeiden Sie übermäßiges Schneiden oder Feilen der Nägel und verwenden Sie eine sanfte Nagelfeile, um sie in Form zu halten.
  6. Nahrungsergänzungsmittel: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ausreichend Nährstoffe aus Ihrer Ernährung zu bekommen, können Sie auch Nahrungsergänzungsmittel wie Biotin, Eisen oder Zink einnehmen, um die Gesundheit Ihrer Nägel zu unterstützen.

Indem Sie diese Tipps befolgen und Ihre Nägel pflegen, können Sie dazu beitragen, brüchige Nägel zu vermeiden und gesunde, starke Nägel zu erhalten. Wenn Sie jedoch bereits brüchige Nägel haben, kann es hilfreich sein, einen Nagelhärter oder eine Nagelcreme zu verwenden, um die Nägel zu stärken. Wenn Ihre Nägel weiterhin brüchig sind oder Anzeichen für ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem zeigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Dermatologen.

Um brüchigen Nägeln vorzubeugen, sollten Sie eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen zu sich nehmen, um Ihre Nägel gesund zu halten. Vermeiden Sie übermäßigen Kontakt mit Wasser und aggressiven Chemikalien, und tragen Sie Handschuhe, wenn Sie mit diesen Stoffen arbeiten. Vermeiden Sie auch das ständige Tragen von Nagellack und geben Sie Ihren Nägeln Zeit zum Atmen. Wenn Sie besorgt sind, dass brüchige Nägel ein Anzeichen für ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem sein könnten, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Warum splittern Fingernägel?

Bei splitternden Nägeln wird zwischen längs und quer gesplittert unterschieden. Bei der Onychoschisis blättern die Nägel vom Rand her schichtweise ab. Bei der Onychorrhexis splittern die Nägel der Länge nach auf. Zurückzuführen ist dies hauptsächlich auf die Benutzung von Seife.

Weitere Auslöser können Mangelerscheinungen sein. Durch an Mangel an Vitamin B, Vitamin C, Biotin, Folsäure oder Cobalamin, können Nägel brüchig werden. Des Weiteren kann sich ein Mangel an Eisen (infolge von Blutarmut) oder Kalzium auf die Nägel auswirken. Allerdings kann eine Nagelveränderung auch durch eine Überdosis Vitamin entstehen.

Brüchige Nägel können aber auch als Folge von Hautkrankheiten (z.B. Schuppenflechte, Knötchenflechte, Ekzemen oder Nagelpilz). Auch eine kranke Schilddrüse kann sich nachteilig auf die Nägel auswirken, da die Hormone des Körpers das Nagelwachstum beeinflussen.

Dies kann sowohl bei Über- als auch bei Unterfunktion der Schilddrüse brüchige Nägel hervorrufen. Gerade wenn allgemeine Erschöpfung, Herzrasen, vermehrtes Schwitzen, Hauttrockenheit oder struppiges Haar auftreten, sollte man aufmerksam werden.

Bei Rheumatoider Arthritis können brüchige oder glanzlose Nägel als Nebenerscheinung auftreten. Bei Zytostatika können durch die eingesetzten Medikamente, die das Wachstum von Krebszellen hemmen, vorübergehende Schäden an den Wachstumszonen der Nägel auftreten. Daraus können brüchige Nägel resultieren.

Splitternde Nägel – Ist ein Arztbesuch notwendig?

Auch wenn viele Menschen unter brüchigen Nägeln leiden, ist dies nicht immer ein Grund zur Sorge, da besonders in zunehmenden Alter Längsriffelungen, Brüchigkeit und die Neigung zur Spaltung zunehmen. Dementsprechend steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass brüchige Nägel vermehrt auftreten.

Bei Bedenken kann es natürlich durch aus nicht schaden, einen Arzt zu konsultieren. Dieser kann unter anderem anhand der Essgewohnheiten eventuelle Zusammenhänge zu brüchigen Nägeln herstellen.

Auch kann ein Arzt feststellen, ob auf Grundlage einer Blutuntersuchung z.B. ein Eisenmangel vorliegt, der zu brüchigen Nägeln führen kann.

Häufige Leserfragen zum Thema Brüchige Nägel

Frage 1: Was sind die Ursachen für brüchige Nägel?

Brüchige Nägel können durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Dazu gehören häufige Handwäsche oder der Gebrauch von Nagellackentferner, Alterung, eine unausgewogene Ernährung, bestimmte medizinische Bedingungen (wie Schilddrüsenprobleme oder Anämie) und Umweltfaktoren wie kaltes, trockenes Wetter.

Frage 2: Wie kann ich meine Nägel stärken?

Eine ausgewogene Ernährung, reich an Vitaminen und Mineralien, insbesondere Biotin, kann zur Stärkung der Nägel beitragen. Vermeiden Sie aggressiven Nagellackentferner und lassen Sie Ihre Nägel regelmäßig “atmen”, indem Sie sie nicht ständig lackieren. Die Verwendung von Nagelölen und -cremes kann ebenfalls dazu beitragen, die Nägel zu stärken und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Frage 3: Gibt es Hausmittel für brüchige Nägel?

Ja, es gibt mehrere Hausmittel, die bei brüchigen Nägeln helfen können. Dazu gehören das Einweichen der Nägel in Olivenöl, das reich an Vitamin E ist, und das Einreiben der Nägel und Nagelhaut mit Kokosöl, um Feuchtigkeit zu spenden. Darüber hinaus kann die Einnahme von Biotin-Präparaten dazu beitragen, die Gesundheit der Nägel zu verbessern.

Frage 4: Welche Produkte kann ich verwenden, um meine brüchigen Nägel zu pflegen?

Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die zur Verbesserung der Gesundheit brüchiger Nägel beitragen können. Dazu gehören Nagelhärter, Nagelöle und -cremes sowie spezielle Nagellacke. Darüber hinaus können Biotin-Präparate dazu beitragen, die Struktur der Nägel zu stärken. Es ist jedoch wichtig, das Produkt zu wählen, das am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Bei anhaltenden Problemen mit brüchigen Nägeln ist es ratsam, einen Dermatologen oder einen Facharzt für Nagelgesundheit zu konsultieren.

Anzeige
5%Bestseller Nr. 1
Doppelherz Feste Nägel Extra - mit Zink als...
  • Die gluten- und lactosefreie Kombination aus wichtigen...
  • Eine Kapsel des Ergänzungsmittels enthält unter anderem 10...
Bestseller Nr. 2
Modelones Nagelhärter Extra Stark 8in1,...
  • 【Multifunktions-Nagelreparaturset】 Als Nagelverstärker...
  • 【Perfekter Gratfüller】 Er kann Ihre Grate oder...
16%Bestseller Nr. 3
Eveline Cosmetics 8in1 Total Action Professionelle...
  • STÄRKERE NÄGEL – Bei regelmäßiger Anwendung werden die...
  • SCHNELLERES WACHSTUM – Dank des Conditioners beginnen die...
Bestseller Nr. 4
Biotin + Selen + Zink für Haut, Haare & Nägel -...
  • 😙 SCHÖNHEIT VON INNEN | Entdecke Biotin mit Selen & Zink...
  • 🌱 VEGANER JAHRESVORRAT | 365 leicht zu schluckende...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein