Start Kosmetik & Pflege Die perfekten Pflegetipps für zarte Lippen

Die perfekten Pflegetipps für zarte Lippen

-

Die perfekten Pflegetipps für zarte Lippen

So bleiben Lippen auch in der kalten Jahreszeit schön weich

Die zarte Haut unserer Lippen muss sich in jeder Jahreszeit den Bedingungen hingeben. Während sie im Sommer von salzigem Meerwasser, heißen Temperaturen und Sonneneinstrahlung hinnehmen muss, wird im Winter die wichtige Feuchtigkeit durch die Abwechslung von Kälte und trockener Heizungsluft entzogen. Nicht selten spüren wir jetzt, im beginnenden Herbst, dass die Lippen oft spröde sind. Oft behandeln wir unsere Lippen bei der Pflege stiefmütterlich, während wir uns im Sommer am gesamten Körper eincremen, vergessen wir, dass auch unser Mund einen Schutz vor heißen Sonnenstrahlen braucht. Im Winter hingegen schminken wir uns im Schneewittchen-Style und trocknen unsere Lippen mit Lippenstiften leider auch aus. Damit unser Mund aber trotz der Umstände und des wechselnden Wetters schön bleibt, sollten wir ihm bei der Pflege mehr Beachtung schenken. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Du auch bei Wind und Wetter einen perfekten Kussmund behältst.

So bleiben deine Lippen schön und gesund

Unsere Lippen sind stets in Action. Beim Kuss, während wir trinken, beim Sprechen, viele Dinge geschehen unbewusst, dabei sollten wir unseren Lippen bei der täglichen Pflegeroutine viel mehr Aufmerksamkeit schenken. Nicht nur der matte Lippenstift, der das Tages Make-up komplett macht oder der schön schimmernde Gloss, der unseren Mund zum Strahlen bringt, sollte auf unsere Lippen aufgetragen werden. Mit etwas Pflege können wir unseren Lippen regelmäßig etwas Gutes tun, damit wir noch lange strahlend lächeln können:

Mit dem Lippen Peeling zum strahlend schönen Lächeln

  • Um schöne Lippen zu bekommen, ist es wichtig, die zarte Haut regelmäßig von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. Auch wie am restlichen Körper, werden am Mund alte Hautpartikel abgestoßen, die sich aber oftmals nicht alleine lösen können. Ein Peeling hilft, um den Mund wieder samtig weich und ebenmäßig zu machen. Dazu braucht man nichts weiter als seine Zahnbürste, mit der man in langsamen, kreisenden Bewegungen über die Lippen fährt. Nach einigen Sekunden beginnt die Lippe zu kribbeln. Die alten Hautschüppchen sind entfernt, die Lippen können besser durchblutet werden und der Mund erstrahlt wieder frisch und rosig.
  • Sind die Lippen vom dauernden Wetterumschwung spröde geworden, kann man sie mit einem Gemisch aus Öl und Zucker wieder glatt bekommen. Hier eignet sich reichhaltiges Olivenöl, das die Lippen optimal mit Feuchtigkeit bereichert. Der Zucker entfernt schnell festsitzende Hautpartikel, die die zarte Haut belasten.
  • Ein Enzym Peeling, dass in der Apotheke erhältlich ist, kann helfen, die zersprungenen Lippen wieder schnell gepflegt und gesund wirken zu lassen.
  • Nach der Beautybehandlung sollten die Lippen mit einer reichhaltigen Pflege versehen werden. Eventuelle Rötungen sind kein Grund zur Sorge, sie verschwinden nach kurzer Zeit wieder.

Die Lippen vor dem Make-up pflegen

  • Bevor man beginnt, das Make-up für den Tag aufzutragen, sollten die Lippen zunächst gepflegt werden. Gerade deckendes Make up kann die feinen Poren verstopfen, die Lippen können sprichwörtlich nicht mehr atmen, die feine haut trocknet aus. Ein Pflege Stift reicht häufig bei strapazierten Lippen nicht mehr aus. In der Apotheke oder im Bioladen bekommt man reichhaltige Pflege aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Bio-Honig, Calendula oder Jojobaöl, die die Lippen pflegt und schützt. Diese Produkte aus hochwertigen Naturstoffen kann man auch problemlos am Abend vor dem Schlafen gehen auftragen und den gereizten Lippen so über Nacht Pflege zukommen lassen.
  • Ist die Pflege eingezogen, kann das Make up aufgetragen werden.
  • Farbreste, die auf den Lippen gelandet sind, kann man gut mit Watte und Kokosöl entfernen. Dies ist wichtig, denn Make up auf den Lippen kann die Haltbarkeit des Lippenstifts negativ beeinflussen und verstopft die feinen Poren der empfindlichen Lippenhaut.
  • Erst zum Schluss sollte man den Lippenstift auftragen, das durch die Farbtextur häufig die Lippen austrocknen können.

Lippenstifte Färben und Pflegen

  • Jede Frau liebt Lippenstifte. Schon als kleine Mädchen haben wir uns gerne die Münder bemalt.
  • Damit unsere Lippen aber nicht allzu sehr strapaziert werden, sollten wir auf eine cremige Textur des Lippenstifts und des Lipliners achten. Moderne Lippenstifte haben dank hochwertiger Mango Butter eine cremige Textur, die die Lippen pflegt und schützt und dennoch eine hohe Deckkraft und lange Haltbarkeit aufweisen. Ebenso werden Lippenstifte angeboten, die Hyaluronsäure enthalten, die die Lippen nicht nur aufregend färben, sondern ihnen auch notwendige Feuchtigkeit enthalten.
- Anzeige -
Bestseller Nr. 1
Propolis Lippenbalsam vom Reiter, 1 Stk...
Vom Reiter - Misc.
8,99 EUR
1%Bestseller Nr. 2
Burt's Bees 100% Natürlich Lippenbalsam,...
Burt's Bees - Badartikel
2,99 EUR - 1% 2,95 EUR
4%Bestseller Nr. 3
Artdeco Color Booster Lip Balm unisex,...
Artdeco - Badartikel
10,28 EUR - 4% 9,90 EUR
Bestseller Nr. 4
ALOE Vera LIPS LIP Lippenpflegestift - Set (3...
Forever Living - Badartikel
12,21 EUR
Avatar
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR, WIE IHNEN DER BEITRAG GEFALLEN HAT ODER VIELLEICHT HABEN SIE ANDERE ERFAHRUNGEN GEMACHT ODER VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE?

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Aktualisierung am 11.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API