Kakaobutter – Wirkung Haare und Haut

Kakaobutter Wirkung Heilkraft Anwendung
Kakaobutter Wirkung Heilkraft Anwendung Diana Taliun/Shutterstock.com

Kakaobutter

Kakaobutter ist ein natürliches, essbares Fett, das aus den fermentierten und gerösteten Bohnen des Kakaobaums (Theobroma cacao) gewonnen wird. Sie ist in vielen Teilen der Welt als Hauptbestandteil von Schokolade bekannt, wird aber auch häufig in der Kosmetikindustrie verwendet, insbesondere in Haut- und Haarpflegeprodukten. Kakaobutter hat eine cremige Textur und schmilzt bei Körpertemperatur, was sie ideal für topische Anwendungen macht.

Eigenschaften und Vorteile von Kakaobutter:

  1. Natürliche Feuchtigkeitscreme: Kakaobutter ist ein hervorragender Feuchtigkeitsspender und kann dazu beitragen, die Haut weich, geschmeidig und hydratisiert zu halten. Sie bildet eine schützende Barriere auf der Hautoberfläche, die den Wasserverlust minimiert.
  2. Reich an Antioxidantien: Kakaobutter enthält natürlich vorkommende Antioxidantien wie Vitamin E und bestimmte Polyphenole, die helfen können, die Haut vor freien Radikalen und Umweltschäden zu schützen.
  3. Hautheilung: Dank ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und ihres Fettgehalts kann Kakaobutter dazu beitragen, Narben, Dehnungsstreifen und andere Hautverfärbungen zu mildern.
  4. Anti-Aging: Durch ihre antioxidativen Eigenschaften kann Kakaobutter dazu beitragen, Anzeichen von Hautalterung zu vermindern und die Hautstruktur zu verbessern.
  5. Haarpflege: In Haarpflegeprodukten kann Kakaobutter dazu beitragen, trockenes und strapaziertes Haar zu nähren und wiederherzustellen, wodurch es glatter und handlicher wird.
  6. Duft: Kakaobutter hat einen natürlichen, angenehmen Schokoladenduft, der vielen Kosmetikprodukten ein verlockendes Aroma verleiht.
  7. Langlebigkeit: Dank ihres stabilen Fettsäureprofils hat Kakaobutter eine längere Haltbarkeit als einige andere pflanzliche Öle und Buttern.
  8. Anwendung in Lippenbalsamen: Aufgrund ihrer weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ist Kakaobutter eine häufige Zutat in Lippenpflegeprodukten, die dazu beitragen, trockene und rissige Lippen zu heilen.

Insgesamt ist Kakaobutter aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile und ihres reichen Nährstoffprofils in der Kosmetikindustrie sehr geschätzt. Es eignet sich sowohl für Haut- als auch für Haarpflegeprodukte und bietet sowohl feuchtigkeitsspendende als auch schützende Eigenschaften.

- Werbung -

Häufige Leserfragen zum Thema “Kakaobutter”

1. Kann ich Kakaobutter als natürlichen Ersatz für meine tägliche Gesichtscreme verwenden?

Antwort: Ja, Kakaobutter kann als natürlicher Ersatz für Ihre tägliche Gesichtscreme verwendet werden. Dank ihrer feuchtigkeitsspendenden und nährenden Eigenschaften ist sie besonders für trockene Haut geeignet. Allerdings ist sie ziemlich reichhaltig, weshalb Personen mit fettiger oder zu Akne neigender Haut vorsichtig sein sollten, da sie die Poren verstopfen könnte. Bei empfindlicher Haut ist es immer ratsam, vor der großflächigen Anwendung einen Patch-Test durchzuführen.

2. Hilft Kakaobutter wirklich gegen Dehnungsstreifen?

Antwort: Kakaobutter wird oft als Hausmittel gegen Dehnungsstreifen angepriesen, insbesondere bei Schwangerschaftsstreifen. Während sie hervorragende feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat und helfen kann, die Haut geschmeidig zu halten, gibt es gemischte wissenschaftliche Belege über ihre Wirksamkeit bei der Verhinderung oder Reduzierung von Dehnungsstreifen. Regelmäßiges Massieren der Haut mit Kakaobutter kann jedoch die Elastizität der Haut verbessern und sie mit Feuchtigkeit versorgen, was das Auftreten von Dehnungsstreifen mindern kann.

3. Wie unterscheidet sich Kakaobutter von Sheabutter?

Antwort: Sowohl Kakaobutter als auch Sheabutter sind pflanzliche Fette, die in der Kosmetikindustrie weit verbreitet sind. Kakaobutter stammt aus den Bohnen des Kakaobaums und hat einen markanten Schokoladenduft. Sie enthält hohe Mengen an gesättigten Fettsäuren und schmilzt leicht bei Körpertemperatur. Sheabutter wird aus den Nüssen des Sheabaums gewonnen und ist besonders reich an Vitaminen A und E sowie an ungesättigten Fettsäuren. Beide Buttern sind hervorragende Feuchtigkeitsspender, aber sie haben unterschiedliche Texturen und Nährstoffprofile.

4. Kann ich Kakaobutter essen oder nur äußerlich anwenden?

Antwort: Kakaobutter ist essbar und wird tatsächlich als Hauptzutat in der Schokoladenherstellung verwendet. Es ist sicher, sie sowohl innerlich als auch äußerlich zu verwenden. Wenn Sie jedoch planen, Kakaobutter zu essen oder in Lebensmitteln zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine lebensmittelechte Qualität kaufen und keine Kakaobutter, die speziell für kosmetische Zwecke formuliert wurde.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Sala Kakaobutter Chips Pastillen...
  • Ist ein natürliches Fett, das aus der Kakaobohne gepresst...
  • Einsatzmenge: 5 - 35% in die Fettphase
Bestseller Nr. 2
Sevenhills Wholefoods Kakaobutter Bio, Wafers, 1kg
  • Hergestellt aus dem Öl hochwertiger Criollo Cacao Bohnen...
  • Verwendung in Smoothies, Desserts, als Kochzutat und als...
Bestseller Nr. 3
Woodflame Kakaobutter | Pastillen | 100g | Perfekt...
  • 🌱100% Kakaobutter - Unsere Kakaobutter Pastillen sind ein...
  • 🌱Premium-Qualität - Durch die geprüfte Qualität, die...
Bestseller Nr. 4
NEU | BAMBOO STORY | Kakaobutter | Kaltgepresst |...
  • Marke: BAMBOO STORY
  • NEU | BAMBOO STORY | Kakaobutter | Kaltgepresst | Kakaochips...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein