StartLexikonMaisseide - Wirkung und Anwendung bis Mais Seide Tee

Maisseide – Wirkung und Anwendung bis Mais Seide Tee

Maisseide – Wirkung und Anwendung bis Mais Seide Tee

Liebst du es, frischen Mais zu essen? Nun, wer nicht! Nun, was ist, wenn wir sagen, dass Maisseide (die wir normalerweise in den Mülleimer werfen) Ihnen auf erstaunliche Weise zugute kommen kann? Klingt unglaublich, nicht wahr?

Darum geht es in diesem Beitrag. Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter!

Maisseide Herstellung

Maiskolben mit Maisseide noch an der Pflanze
Maiskolben mit Maisseide noch an der Pflanze Kerrie W/shutterstock.com

Sobald Sie die grünliche Hülle um den Maiskolben entfernt haben, erhalten Sie eine weitere Schicht fadenziehenden Zeugs. Dies ist als Maisseide bekannt. Sie können es sowohl in frischer als auch in getrockneter Form verwenden. Sie müssen die goldgrünen Stränge vom Mais abziehen und in einem Topf aufbewahren. Wenn Sie sie frisch lagern möchten, geben Sie sie in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf. So hält es ein paar Wochen. Je nach Witterung müssen Sie die Seide eventuell einige Tage vollständig trocknen, danach kann sie lange gelagert werden.

Anleitung Mais-Seide-Tee 

blank

Sie können die Maisseide auf keinen Fall direkt essen – sie ist nicht sehr schmackhaft. Sie sollten organischen und frischen Mais nehmen und die Maisseide sammeln, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Wenn Sie keinen Zugang zu Bio- oder frischem Mais haben, greifen Sie auf die auf dem Markt erhältlichen Mais-Seide-Pulver und -Kapseln zurück.

Unten aufgeführt sind zwei Methoden zur Zubereitung von Mais-Seide-Tee.

Anleitung Mais-Seide-Tee  – Methode 1

Anleitung Mais-Seide-Tee  - Methode 1
Anleitung Mais-Seide-Tee  – Methode 1 Boryana Manzurova/shutterstock.com

Dies ist die übliche Methode. Sie benötigen Zutaten wie:

  • Trockene oder frische Maisseide
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Einige Zeit Wasser kochen.
  • Wenn es zu kochen beginnt, die getrocknete oder frische Seide darauf fallen lassen.
  • Lassen Sie es für ein paar Minuten kochen und für ein paar Minuten ziehen.
  • Dies verwandelt sich in eine braun gefärbte karamellartige Flüssigkeit.
  • Den Tee abseihen und servieren. Sie können es sowohl kalt als auch warm haben.
  • Einige Leute ziehen es vor, Zitronensaft hinzuzufügen, um den Geschmack und das Aroma dieses Tees zu verbessern.
  • Übrig gebliebener Tee kann einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Anleitung Mais-Seide-Tee Methode 2

Anleitung Mais-Seide-Tee Methode 2
Anleitung Mais-Seide-Tee Methode 2 Kwang Meena/shutterstock.com

Diese Methode ist ideal für diejenigen, die die natürlichen Vorteile von Maisseide nutzen möchten. Die Zutaten sind:

  • Getrocknete Maisseide, gehackt
  • Wasser
  • Den getrockneten Seidenmais in das Wasser geben.
  • Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie das Glas dann einen ganzen Tag lang in die Sonne.
  • Bringen Sie am Ende des Tages das Glas hinein und fügen Sie etwas Honig hinzu und rühren Sie gut um.
  • Bewahren Sie es im Kühlschrank auf und servieren Sie es gekühlt.

Mais-Seide wird seit der Antike von verschiedenen Rassen verwendet und ihr werden eine Reihe von heilenden Eigenschaften nachgesagt. Insbesondere Indianerstämme haben im Laufe der Jahrhunderte Maisseide für medizinische und heilende Zwecke verwendet. Während sich einige dieser Vorteile in wissenschaftlichen Studien als wirksam erwiesen haben, kann dies nicht über alle behaupteten Vorteile gesagt werden. Der Gehalt an Nährstoffen und Antioxidantien weist jedoch darauf hin, dass es bestimmte große Vorteile gibt, die man durch seine Verwendung erzielen kann. Es enthält unter anderem wichtige Nährstoffe wie Kalium, Kalzium und die Vitamine B2, C und K.

Vorteile von Mais-Seide

Nachfolgend sind die herausragenden gesundheitlichen Vorteile von Maisseide aufgeführt:

1. Behandelt Harnwegsinfektionen

Maisseide wirkt als entzündungshemmendes Mittel bei Harnwegsinfektionen. Es umhüllt im Wesentlichen die Schleimhaut der Harnwege und verhindert weitere Reizungen. Der Konsum von Mais-Seide-Tee hilft, die entzündete Blase und die Harnwege zu beruhigen. Es regt zum Wasserlassen an und reduziert so das Risiko einer Bakterienbildung in den Harnwegen. Es wird auch verwendet, um die gereizte Prostata zu beruhigen.

2. Funktioniert als Diuretikum

Seit Jahrhunderten wird Mais-Seide-Tee als natürliches starkes Diuretikum verwendet. Es hilft, überschüssiges Wasser und Abfallstoffe aus dem Körper auszuspülen, wodurch Komplikationen im Zusammenhang mit Wassereinlagerungen reduziert werden. Laut Studien hilft die Verwendung von Diuretika, mehrere Gesundheitsgefahren, einschließlich kongestiver Herzinsuffizienz und Nierenerkrankungen, auf lange Sicht loszuwerden.

3. Hält Nierensteine ​​in Schach

Nierensteine ​​bestehen aus kleinen kristallisierten Ablagerungen, die Schmerzen und Ärger verursachen können. Maisseide wird seit der Antike verwendet, um das Auftreten von Nierensteinen zu verhindern. Die Verwendung von Maisseide kann den Urinfluss erhöhen und die Wahrscheinlichkeit einer Sedimentbildung in den Nieren verringern, was ansonsten schließlich zur Bildung von Nierensteinen führen kann. Denken Sie jedoch daran, dass bereits vorhandene Nierensteine ​​nicht behandelt werden.

4. Erleichtert die Blutgerinnung

Es enthält Vitamin K, das bei der Blutgerinnung hilft. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie im Falle einer Verletzung keinen übermäßigen Blutverlust erleiden.

5. Senkt den Blutdruck

Heutzutage leiden viele Menschen an Bluthochdruck oder Bluthochdruckproblemen. Sie können Mais-Seide-Tee konsumieren, um Bluthochdruck zu senken. Dadurch wird sichergestellt, dass sie nicht mit den Nebenwirkungen von OTC-Blutdruckmedikamenten fertig werden müssen.

6. Hilft bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels

Die Einnahme von Mais-Seide-Tee hilft Menschen mit Blutzuckerproblemen, wie die Ergebnisse von Studien zeigen, die in letzter Zeit durchgeführt wurden. Eine Studie, die 2012 im International Journal of Biological Macromolecules veröffentlicht wurde, zeigte die Auswirkungen von Maisseidenextrakt auf Diabetes. Die Studie wurde an Laborratten durchgeführt, die an Diabetes litten, und die Autoren der Studie stellten fest, dass die Anwendung von Mais-Seide-Polysacchariden dazu beitrug, den Blutzuckerspiegel zu senken. Hoher Blutzucker führt zu vielen Krankheiten wie Schlaganfall, Nierenproblemen und Diabetes. Eine weitere Studie, die 2009 in der Zeitschrift Nutrition and Metabolism veröffentlicht wurde, zeigte, dass Mais-Seide-Tee die Insulinbildung im menschlichen Körper unterstützt.

7. Hilft bei der Heilung von entzündlichen Beschwerden und Zuständen

Maisseide ist für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Anhänger der traditionellen Medizin sind der Ansicht, dass es verwendet werden kann, um die Schmerzen zu lindern, die durch entzündliche Erkrankungen wie Gicht und Arthritis verursacht werden. Die harntreibende Wirkung von Korkseide kann eine übermäßige Harnsäurebildung in den Gelenken des Körpers verhindern, was zu Gichtschmerzen führt. Es sollte jedoch nicht als Heilmittel für Arthritis-bedingte Erkrankungen eingenommen werden.

8. Hilft bei der Bekämpfung von Cholesterin

Cholesterin im Blutkreislauf führt langfristig zum Ausbruch mehrerer kritischer Erkrankungen (einschließlich Herzkomplikationen). Den Cholesterinspiegel im Blut niedrig zu halten, ist der Schlüssel, um gesund zu bleiben und Herzrisiken zu vermeiden, sagen die Ärzte. Eine von Wissenschaftlern der Jilin-Universität in China durchgeführte Studie zeigte, dass der Verzehr von Maisseide den Cholesterinspiegel bei Nagetieren senkt.

9. Quelle von Vitamin C

Maisseide enthält Vitamin C, das ideal zur Stärkung der Immunität ist. Es spielt auch eine zentrale Rolle bei der Regulierung unzähliger Funktionen im menschlichen Körper.

10. Hilft bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist heutzutage eine große Gesundheitsbedrohung, die einen großen Teil der menschlichen Bevölkerung betrifft. Während Fettleibigkeit durch mehr als einen Faktor einschließlich der Genetik verursacht wird, nehmen einige Menschen aufgrund von übermäßiger Wassereinlagerungen und Toxinansammlung im Körper an Übergewicht zu. Da Maisseide hilft, überschüssiges Wasser und Abfall aus dem Körper zu entfernen, werden solche Menschen es hilfreich finden, Gewichtszunahme zu vermeiden. Sie können diesen Tee zwei- oder dreimal am Tag trinken, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Es wäre jedoch falsch anzunehmen, dass es ein Heilmittel gegen Fettleibigkeit ist.

Aktuelle Verwendung

Du kannst Mais-Seide auch topisch verwenden. Der daraus hergestellte Tee kann topisch angewendet werden, um Hautprobleme wie Furunkel und Hautausschläge zu behandeln. Es hilft auch, Juckreiz und Schmerzen zu lindern, die durch Hautwunden verursacht werden.

Weitere gesundheitliche Vorteile

Obwohl diese noch nicht wissenschaftlich anerkannt sind, kann der Konsum von Mais-Seide-Tee Ihnen viele weitere gesundheitliche Vorteile bieten. Eine letztes Jahr in der Zeitschrift Life Sciences veröffentlichte Studie zeigte, dass Maisseide ein Antioxidans namens Maysin enthält, das oxidativen Stress bekämpft und das Auftreten bestimmter Krebsarten verhindert. Außerdem stellte eine 2014 veröffentlichte koreanische Studie fest, dass Maysin immunstärkende Eigenschaften hat.

1. Hilft bei Hautpigmentierungsproblemen

Eine Reihe von Studien hat gezeigt, dass der Verzehr von Maisseide bei der Bewältigung von Hautpigmentierungsproblemen helfen kann. Dies kann für Menschen mit Vitiligo hilfreich sein.

2. Gleicht den Mineralstoffgehalt im Körper aus

Die Einnahme dieses Tees hilft, den Gehalt an lebenswichtigen Mineralien im menschlichen Körper auszugleichen, was für ein gesundes Leben unerlässlich ist. Es hilft, den idealen Natriumspiegel in Ihrem Körper zu halten. Außerdem kann Maisseide auch zusätzliches Kalium aus dem Körper entfernen. Natrium spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung geistiger und kognitiver Fähigkeiten und der Regulierung des Blutdrucks.

3. Erleichtert die Erholung von Ödemen

Ödeme treten auf, wenn das Herz entweder nicht funktioniert oder schwach wird. Aus diesem Grund kann das Herz nicht genug Blut in verschiedene Körperteile pumpen. Dies führt zu geschwächten Nieren und Flüssigkeitsansammlungen in den Knien und Lungen. Laut Studien kann die Verwendung von Maisseide die Genesung von Lungen- oder peripheren Ödemen unterstützen.

Nebenwirkungen von Maisseide

Im Allgemeinen ist der Konsum von Mais-Seide-Tee sicher, und Erwachsene und Kinder können ihn ohne größere Bedenken einnehmen. Sie müssen jedoch einige Aspekte beachten, bevor Sie mit der Verwendung beginnen.

  • Der Verzehr von Maisseide kann zu einer Verringerung des Kaliumspiegels im Blut führen. Dies kann zu Hautproblemen und Allergien führen.
  • In den meisten Fällen können Frauen, die schwanger sind oder stillen, Mais-Seide-Tee in moderaten Mengen einnehmen. Es ist jedoch nicht ratsam, diesen Tee in größeren Mengen zu trinken, da dies zu einer Stimulation der Gebärmutter und sogar zu einer Fehlgeburt führen kann. Daher ist es sinnvoll, vor Beginn der Einnahme von Mais-Seide-Tee einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie schwanger sind.
  • Obwohl dies nicht sehr häufig vorkommt, ist ein Teil der Menschen allergisch gegen Mais. Es ist möglich, dass sie auch nach dem Genuss von Mais-Seide-Tee eine Allergie entwickeln. Die Reaktionen sind jedoch nicht sehr schwerwiegend und beschränken sich auf die Haut.
  • Sie müssen auch auf die Wahrscheinlichkeit achten, dass Maisseide mit bestimmten Medikamenten interagiert. Denn die Verwendung von Maisseide senkt den Blutzuckerspiegel. Das gleiche passiert, wenn Sie bestimmte Diabetes-Medikamente verwenden. Wenn Sie beides gleichzeitig anwenden, kann Ihr Blutzuckerspiegel abgrundtief sinken, was nicht erwünscht ist. Dasselbe gilt für diejenigen, die mit Bluthochdruck zu kämpfen haben. Menschen mit hohem Blutzucker oder erhöhtem Blutdruck sollten diesen Tee nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen.
  • Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, verringert die Einnahme dieses Tees deren Wirksamkeit.
- Anzeige -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Naturix24 – Maisbart, Maishaare geschnitten –... Naturix24 – Maisbart, Maishaare geschnitten –... Aktuell keine Bewertungen 31,90 EUR
2 Maisbart Tee Geschnitten Maishaare -... Maisbart Tee Geschnitten Maishaare -... Aktuell keine Bewertungen 12,97 EUR
3 Maishaar, Maisbarttee (Stigmata Maidis ), Zea mays... Maishaar, Maisbarttee (Stigmata Maidis ), Zea mays... Aktuell keine Bewertungen 5,90 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Corporel Kosmetik Magazin ist es mir eine Freude über das Thema Kosmetik zu schreiben, neue Trends zu entdecken, oder bei Problemen zu helfen.

- Werbung -

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com