Von Laub inspiriert: Die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst 2023

Von Laub inspiriert Die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst 2023
Von Laub inspiriert Die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst 2023 Der Herbst ist da und mit ihm kommen neue, faszinierende Nagellacktrends. Tauchen Sie ein in die Welt der herbstlichen Farbpaletten und finden Sie Ihren Favoriten./shutterstock.com

Von Laub inspiriert: Die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst 2023

Die Bedeutung von Farben im Herbst & Einblick in die Trends

Der Herbst – eine Jahreszeit, die oft mit warmen Pullovern, knisternden Kaminfeuern und dampfenden Tassen Tee assoziiert wird. Aber es ist nicht nur die Atmosphäre, die sich ändert, wenn die Tage kürzer werden. Die Farbpalette der Natur verwandelt sich in ein Kaleidoskop aus Rot-, Braun-, Orange- und Goldtönen, die die Bäume und Landschaften in malerische Szenen tauchen. Diese Veränderung beeinflusst nicht nur die Modebranche, sondern auch die Welt der Kosmetik, insbesondere die Nagellackindustrie.

Farben spielen in unserem Leben eine zentrale Rolle. Sie beeinflussen unsere Emotionen, unsere Wahrnehmung und nicht zuletzt unsere Entscheidungen in Sachen Mode und Styling. Im Herbst neigen wir dazu, uns von den hellen und leuchtenden Tönen des Sommers zu verabschieden und uns stattdessen von den tieferen, satteren Farben inspirieren zu lassen, die die herbstliche Atmosphäre widerspiegeln. Diese Farben können Gefühle von Geborgenheit, Wärme und Eleganz hervorrufen, weshalb sie oft in unsere Herbstgarderobe und natürlich auch in unsere Nagelkunst einfließen.

- Werbung -

Die Nagellackindustrie, stets am Puls der Zeit, hat den tiefgreifenden Einfluss, den der Herbst auf unsere Farbpräferenzen hat, erkannt und reagiert entsprechend darauf. Jedes Jahr präsentieren renommierte Nagellackmarken ihre Herbstkollektionen, die sich durch eine Mischung aus klassischen Herbsttönen und aktuellen Trendfarben auszeichnen. Dabei geht es nicht nur darum, modische Farbtöne zu präsentieren, sondern auch um innovative Formulierungen, Finishes und Texturen, die die Verbraucher begeistern und die Nagelkunst auf ein neues Level heben.

In diesem Artikel tauchen wir tiefer in die faszinierende Welt der Nagellacktrends für den Herbst ein und bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über die Must-Have-Farben dieser Saison. Egal, ob Sie ein Fan von mattem Finish oder schimmerndem Glanz sind, hier finden Sie die perfekte Farbe, um Ihre Herbstlooks zu vervollständigen.

Warum Herbstfarben besonders sind


Die Verbindung von Farben zur Umgebung und ihre emotionale sowie psychologische Wirkung

Die Herbstfarben haben eine einzigartige Faszination, die von vielen Kulturen und Generationen geschätzt wird. Ihre Präsenz signalisiert nicht nur den Wechsel der Jahreszeiten, sondern ruft auch eine Vielzahl von Emotionen und Assoziationen hervor. Doch was macht diese Farben so besonders? Und warum sind sie in so vielen Bereichen, von der Mode bis zur Kosmetik, so begehrt?

Die Verbindung von Farben zur Umgebung

Die Natur bietet uns im Herbst ein wahres Farbspektakel. Die Blätter wechseln von sattem Grün zu Nuancen von Gold, Orange, Rot und Braun, bevor sie schließlich zu Boden fallen. Diese Farben spiegeln den Zyklus des Lebens wider, die Vergänglichkeit und den stetigen Wandel. Sie sind ein direktes Ergebnis des kürzer werdenden Tageslichts und der sinkenden Temperaturen, die die Chlorophyllproduktion in den Blättern reduzieren.

Diese jährliche Transformation der Natur inspiriert uns, diese Farben in unsere täglichen Leben zu integrieren. Sei es durch die Wahl unserer Kleidung, Accessoires, Inneneinrichtung oder eben auch Nagellackfarben. Sie erlauben uns, uns mit der Natur und dem gegenwärtigen Moment zu verbinden, auch wenn das urbane Leben uns oft von unserer natürlichen Umgebung trennt.

Emotionale und psychologische Wirkung von Herbsttönen

Abseits der ästhetischen Anziehungskraft haben Farben auch die Macht, unsere Emotionen und unsere Psyche zu beeinflussen. Die warmen, erdigen Töne des Herbstes bringen oft Gefühle von Geborgenheit, Komfort und Wärme hervor. Hier eine kurze Übersicht:

  • Gold und Gelborange: Diese Farben können Optimismus, Wärme und ein Gefühl der Gemütlichkeit hervorrufen. Sie erinnern uns an das warme Sonnenlicht an einem klaren Herbsttag.
  • Rot und Burgunder: Rot ist eine kraftvolle Farbe, die oft mit Leidenschaft und Energie in Verbindung gebracht wird. In den dunkleren Herbstschattierungen kann sie jedoch auch für Gemütlichkeit und Tiefe stehen.
  • Braun und Taupe: Diese neutralen Töne erden uns und erzeugen ein Gefühl von Stabilität und Zuverlässigkeit.
  • Tiefes Grün: Obwohl der Herbst oft mit dem Verlust von Grün in Verbindung gebracht wird, gibt es immer noch tiefe Grüntöne, die an immergrüne Pflanzen erinnern. Diese Farbe symbolisiert oft Wachstum, Erneuerung und Ausdauer.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Herbstfarben nicht nur die Schönheit der Jahreszeit widerspiegeln, sondern auch tiefe emotionale und psychologische Resonanzen in uns hervorrufen. Sie erinnern uns daran, den Wandel zu schätzen, uns mit der Natur zu verbinden und die einfachen Freuden des Lebens zu genießen.

Top 10 Nagellackfarben für den Herbst
Top 10 Nagellackfarben für den Herbst Lacquertech/shutterstock.com

Übersicht über die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst


Der Herbst bringt eine Fülle von Farben mit sich, sowohl in der Natur als auch in der Mode. Diese Jahreszeit inspiriert viele, ihre Garderobe und ihren Nagellack anzupassen, um den warmen und gemütlichen Tönen der Saison gerecht zu werden. Lassen Sie uns einen Blick auf die zehn begehrtesten Nagellackfarben dieses Herbstes werfen und dazu passende Outfit-Tipps geben.

  1. Tiefes Burgunder: Ein reicher, dunkler Rotton, der die Pracht des Herbstlaubs einfängt.
    • Outfit-Tipp: Kombinieren Sie es mit warmen Erdfarben oder einem monochromen Schwarzoutfit, um einen Hauch von Farbe hinzuzufügen.
  2. Goldener Karamell: Dieser warme, goldbraune Ton ist wie flüssiges Karamell.
    • Outfit-Tipp: Tragen Sie ihn mit cremefarbenen und beige Tönen für einen sanften, erdigen Look.
  3. Mystisches Waldgrün: Ein dunkles, sattes Grün, das die Tiefe der immergrünen Bäume widerspiegelt.
    • Outfit-Tipp: Wunderbar mit Dunkelblau oder Grau, um einen kühlen, doch auffälligen Kontrast zu schaffen.
  4. Rauchiges Grau: Ein neutraler, aber dennoch kraftvoller Farbton.
    • Outfit-Tipp: Ideal für formelle Anlässe, passt gut zu fast allem, besonders zu Weiß und Schwarz.
  5. Mitternachtsblau: Ein tiefes, fast schwarzes Blau.
    • Outfit-Tipp: Tragen Sie es mit Silber- oder Goldaccessoires für einen Hauch von Eleganz.
  6. Pumpkin Spice: Ein satter Orangeton, der an Kürbisse und fallendes Laub erinnert.
    • Outfit-Tipp: Dieser Farbton schreit nach Herbst und sieht toll aus mit Dunkelbraun oder sogar Dunkelgrün.
  7. Mauve Mystik: Ein zartes Lila mit Grautönen.
    • Outfit-Tipp: Passt gut zu dunklen Jeans oder Kleidungsstücken in tiefem Violett.
  8. Bronze-Glitzer: Für diejenigen, die auch im Herbst nicht auf ein wenig Glamour verzichten wollen.
    • Outfit-Tipp: Lässt sich gut mit Erdtönen kombinieren und fügt jedem Outfit ein Funkeln hinzu.
  9. Taupe: Ein perfekt neutrales Braun-Grau.
    • Outfit-Tipp: Eine tolle Alltagsfarbe, die sich mit fast jeder Farbe kombinieren lässt.
  10. Kastanienbraun: Ein mittlerer bis dunkler Braunton, der die Saison wirklich einfängt.
  • Outfit-Tipp: Sehr vielseitig; probieren Sie es mit warmen Gelb- und Orangetönen für einen vollständig herbstlichen Look.

Fazit: Der Herbst bietet eine Vielzahl von Farbpaletten, die es uns ermöglichen, sowohl unsere Outfits als auch unsere Nägel kreativ zu gestalten. Die genannten Farbtöne spiegeln die Schönheit der Natur in dieser Jahreszeit wider und bieten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Tönen und finden Sie die perfekte Ergänzung zu Ihrem Herbstoutfit!

Pflegehinweise für herbstliche Nägel


Die kühlen Herbstmonate können nicht nur unsere Haut, sondern auch unsere Nägel belasten. Der Wechsel von warmer Außenluft zu trockener Heizungsluft kann zu brüchigen und trockenen Nägeln führen. Aber keine Sorge: Mit den richtigen Pflegetipps und Produktempfehlungen können Sie Ihre Nägel in Top-Zustand halten.

Wichtige Tipps für die Nagelpflege im Herbst:

  1. Regelmäßige Feuchtigkeitspflege: Wie unsere Haut benötigen auch unsere Nägel Feuchtigkeit. Investieren Sie in eine gute Nagelcreme oder verwenden Sie natürliche Öle wie Jojoba- oder Mandelöl. Tragen Sie sie vor dem Schlafengehen auf und massieren Sie sie ein, um die Aufnahme zu fördern.
  2. Nicht übertreiben: Vermeiden Sie übermäßiges Feilen und Polieren. Das kann die Nagelplatte schwächen. Wenn Sie feilen, tun Sie dies in eine Richtung und nicht hin und her.
  3. Gummihandschuhe tragen: Wenn Sie den Abwasch machen oder Reinigungsarbeiten verrichten, schützen Sie Ihre Hände und Nägel mit Gummihandschuhen. Dies verhindert, dass sie durch aggressive Reinigungsmittel geschädigt werden.
  4. Kurze Nägel: Im Herbst können längere Nägel eher brechen. Es ist ratsam, sie kürzer und in einer ovalen oder abgerundeten Form zu halten.
  5. Trinken Sie viel Wasser: Hydratation kommt nicht nur von außen. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Wasser trinken, um Ihre Nägel von innen heraus zu stärken.
  6. Biotin einnehmen: Dieses Vitamin, das oft als “Haar- und Nagelvitamin” bezeichnet wird, kann helfen, brüchige Nägel zu stärken.

Empfehlungen für Unter- und Überlacke:

Unterlacke:

  • Nagelhärter: Diese sind perfekt, wenn Sie merken, dass Ihre Nägel im Herbst etwas weicher oder brüchiger werden.
  • Hydratisierende Unterlacke: Diese enthalten oft Vitamine und Öle, die helfen, den Nagel zu pflegen und vor dem Austrocknen zu schützen.

Überlacke:

  • Schnelltrocknende Überlacke: Diese sind ideal, wenn Sie wenig Zeit haben und verhindern, dass der Nagellack zu schnell absplittert.
  • Matte Überlacke: Wenn Sie Ihre herbstlichen Farben in einem anderen Finish ausprobieren möchten, versuchen Sie es mit einem matten Überlack.
  • Gel-Effekt Überlacke: Diese geben Ihnen den Look und das Gefühl einer Gel-Maniküre, ohne dass UV-Licht benötigt wird.

Fazit: Der Schlüssel zu gesunden und schönen Nägeln im Herbst liegt in der richtigen Pflege und den richtigen Produkten. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Nägel richtig zu pflegen, und sie werden es Ihnen danken!

DIY-Nail-Art-Ideen für den Herbst


Herbstzeit ist nicht nur die Zeit des Pulloverwetters und der bunten Blätter, sondern auch die ideale Zeit, um mit erdigen, satten Nagellackfarben zu experimentieren. Wenn Sie nach kreativen und einfachen Nail-Art-Ideen für den Herbst suchen, die Sie zu Hause nachmachen können, dann sind Sie hier genau richtig. Hier sind einige inspirierende Designs und Tipps, wie Sie sie selbst kreieren können.

Einfache Designs für den Herbst:

  1. Ombre-Blätter:
    • Werkzeuge: Schwamm, Pinzette, verschiedene Herbstlackfarben (Rot, Orange, Gelb, Braun).
    • Anleitung: Tragen Sie eine Basisfarbe auf den Nagel auf. Tauchen Sie den Schwamm in die verschiedenen Farben und tupfen Sie ihn auf den Nagel, um einen Ombre-Effekt zu erzeugen. Mit einem feinen Pinsel oder einer Pinzette können Sie kleine Blattformen darauf malen.
  2. Punktierter Herbst:
    • Werkzeuge: Dotting Tool oder Zahnstocher, verschiedene Herbstlackfarben.
    • Anleitung: Tragen Sie eine Basisfarbe auf. Verwenden Sie das Dotting Tool, um kleine Punkte in verschiedenen Herbstfarben auf den Nagel zu setzen.
  3. Geometrische Muster:
    • Werkzeuge: Klebeband oder Nail Art Tape, zwei bis drei Herbstlackfarben.
    • Anleitung: Tragen Sie eine Basisfarbe auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Legen Sie dann das Klebeband in einem geometrischen Muster auf den Nagel und tragen Sie die zweite Farbe auf. Entfernen Sie das Klebeband, bevor der Lack trocknet, um klare Linien zu erhalten.
  4. Marmorierter Effekt:
    • Werkzeuge: Ein Behälter mit Wasser, mehrere Herbstlackfarben, einen Zahnstocher.
    • Anleitung: Geben Sie Tropfen von verschiedenen Nagellackfarben in das Wasser. Verwenden Sie den Zahnstocher, um die Farben zu vermischen und ein marmoriertes Muster zu erzeugen. Tauchen Sie Ihren Nagel in das Muster und lassen Sie ihn trocknen.
  5. Herbstlicher French-Tip:
    • Werkzeuge: Nagellack in erdigen Tönen und Metallic-Gold oder -Bronze.
    • Anleitung: Tragen Sie den erdigen Ton als Basis auf. Verwenden Sie den Metallic-Lack, um einen schmalen French Tip am Ende jedes Nagels zu malen.

Inspiration für kreative Nagelkunst:

  1. Natürliche Elemente: Lassen Sie sich von der Natur inspirieren – denken Sie an fallende Blätter, Kürbisse, Tannenzapfen oder sogar an die Astsilhouetten gegen einen nebligen Morgenhimmel.
  2. Texturen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Texturen, wie matte Oberflächen, Glitzer oder sogar Samteffekten, um Ihren Nägeln eine herbstliche Tiefe zu verleihen.
  3. Themen und Feiertage: Halloween steht vor der Tür? Versuchen Sie, kleine Geister, Kürbisse oder Spinnweben auf Ihre Nägel zu malen.

Fazit: Nail-Art muss nicht kompliziert sein. Mit ein wenig Kreativität und den richtigen Werkzeugen können Sie atemberaubende herbstliche Nageldesigns kreieren, die sicherlich Aufmerksamkeit erregen werden. Viel Spaß beim Experimentieren!

Fazit


Der Herbst ist eine Jahreszeit, die in der Mode- und Schönheitswelt als Übergangsphase zwischen den warmen Sommertönen und den kühlen Wintertönen gilt. Diese Zwischenzeit bietet uns eine wundervolle Palette an Farben – von tiefen, reichen Tönen bis hin zu sanften und warmen Nuancen.

Zusammenfassung der Top-Farben und ihrer Anwendung:

  • Tiefes Blau und Marineblau: Diese Töne symbolisieren den nächtlichen Herbsthimmel und bieten eine schicke Alternative zu Schwarz. Sie passen gut zu neutralen Outfits und verleihen einem einfachen Look eine gewisse Tiefe.
  • Sattes Burgunder und Weinrot: Diese Farbtöne erinnern an Herbstlaub und reife Früchte. Sie wirken elegant und sind vielseitig kombinierbar – sowohl mit dunklen als auch mit hellen Outfits.
  • Warmes Gold und Bronze: Sie fangen das schimmernde Herbstlicht ein und verleihen den Nägeln einen Hauch von Luxus. Diese Töne sind besonders geeignet für festliche Anlässe im Herbst.
  • Tiefes Grün und Waldgrün: Eine Hommage an die immergrünen Bäume und Pflanzen, die den Herbst überstehen. Perfekt für diejenigen, die nach einer Alternative zu den typischen Herbsttönen suchen.
  • Zarte Rosatöne und Taupe: Diese Farben sind ideal für Tage, an denen man sich nach einem subtileren, aber dennoch saisonalen Look sehnt.

Die Wahl der richtigen Farbe hängt natürlich von persönlichen Vorlieben, dem Hautton und dem geplanten Outfit ab. Es ist jedoch immer empfehlenswert, mit verschiedenen Tönen zu experimentieren und herauszufinden, welche Farben am besten zu einem passen.

Abschließende Tipps für ein gelungenes Nagelstyling:

  1. Vorbereitung ist der Schlüssel: Ein gepflegter Nagel ist die beste Grundlage für jeden Lack. Verwenden Sie vor dem Auftragen des Lackes immer einen Unterlack, um Verfärbungen zu verhindern und die Haltbarkeit des Lackes zu erhöhen.
  2. Dünne Schichten: Tragen Sie den Nagellack in dünnen Schichten auf und lassen Sie jede Schicht gut trocknen, bevor Sie die nächste auftragen. Dies verhindert Blasenbildung und sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis.
  3. Überlack: Ein guter Überlack schützt die Farbe vor Absplitterungen und verleiht den Nägeln zusätzlichen Glanz.
  4. Pflege: Verwenden Sie regelmäßig Handcreme und Nagelöl, um die Nägel und die Nagelhaut gesund und gepflegt zu halten.
  5. Seien Sie kreativ: Trauen Sie sich, verschiedene Designs und Techniken auszuprobieren. Die Nail Art bietet endlose Möglichkeiten, um Ihre Persönlichkeit auszudrücken.

Insgesamt bieten die Herbstmonate eine wunderbare Gelegenheit, mit verschiedenen Nagellackfarben und -designs zu spielen. Mit den richtigen Farben und ein paar Pflegetipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Nägel in dieser Saison absolut atemberaubend aussehen!

Häufige Leserfragen zum Thema “Von Laub inspiriert: Die Top 10 Nagellackfarben für den Herbst 2023”


1. Frage: Was sind die Trendfarben für den Herbst 2023?

Antwort: Für den Herbst 2023 haben wir gesehen, dass tiefe Blautöne, sattes Burgunder, warme Gold- und Bronzetöne, tiefes Grün und zarte Rosatöne dominieren. Diese Farben reflektieren das natürliche Farbspektrum des Herbsts, wobei jede Nuance eine besondere Emotion oder Erinnerung an diese Jahreszeit hervorrufen kann. Außerdem gibt es eine Tendenz zu mehr metallischen und schimmernden Finishes, die den Nägeln eine zusätzliche Dimension verleihen.

2. Frage: Welche Nagellackfarbe passt am besten zu einem blassen Hauttyp im Herbst?

Antwort: Für blassere Hauttöne sind oft kühle und sanfte Farben wie Rosatöne, Taupe oder ein tiefes Blau sehr schmeichelhaft. Diese Farben können die Natürlichkeit blasser Hauttöne hervorheben, ohne sie ausgewaschen erscheinen zu lassen. Aber es ist immer eine gute Idee, verschiedene Töne auszuprobieren, da der persönliche Geschmack und der individuelle Hautton oft eine Rolle spielen.

3. Frage: Wie kann ich sicherstellen, dass mein Nagellack länger hält, besonders in den kälteren Monaten?

Antwort: Einige Tipps, um die Haltbarkeit Ihres Nagellacks zu erhöhen, sind:

  • Beginnen Sie immer mit sauberen, fettfreien Nägeln. Ein kurzes Einweichen in Nagellackentferner kann helfen, jegliche Ölreste zu entfernen.
  • Ein Unterlack schützt den Nagel nicht nur vor Verfärbungen, sondern sorgt auch für eine bessere Haftung des Nagellacks.
  • Tragen Sie den Lack in dünnen Schichten auf und lassen Sie jede Schicht gut trocknen.
  • Ein Überlack kann helfen, den Nagellack zu versiegeln, ihn vor Absplitterungen zu schützen und zusätzlichen Glanz zu verleihen.
  • Vermeiden Sie, kurz nach dem Lackieren mit den Nägeln gegen harte Oberflächen zu stoßen.

4. Frage: Kann ich Sommerfarben auch im Herbst tragen?

Antwort: Natürlich! Während wir oft saisonale Farbtrends in der Mode und Beauty-Welt sehen, gibt es keine festen Regeln, wann man welche Farben tragen sollte. Wenn eine sommerliche Farbe Ihnen Freude bereitet und Sie sich damit wohl fühlen, tragen Sie sie mit Selbstvertrauen! Schönheit und Stil sind sehr individuell und sollten immer Ihre Persönlichkeit widerspiegeln.

Anzeige
15%Bestseller Nr. 1
Manhattan Last und Shine Nagellack, Nr.800 Lilac...
  • Premium-formulierung für bis zu 64% stärkere Nägel* *Im...
  • Bis zu 10 Tage Haltbarkeit
Bestseller Nr. 2
ARTDECO Quick Dry Nail Lacquer, schnelltrocknender...
  • Schnelltrocknender Nagellack: Schnelle Trocknungszeit und...
  • Langanhaltender Nagellack für ein makellos gleichmäßiges...
Bestseller Nr. 3
INPING UV Nagellack Pastell, 10 Stück Frühling...
  • ❤ Pastell Gel Nagellack - Diese schönen Farben UV Gel...
  • 🍃 Natürlicher Harz-Nagellack - INPING Gel Nagellack...
Bestseller Nr. 4
Catrice Pastel Please Nail Polish, Nr. 040, Grün,...
  • Nagellack in trendorientierten Pastellfarben
  • Mit zarten Schimmerpigmenten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein