Avellanaöl – Wirkung Haut bis Sonnenschutz

Avellanaöl Pflanzenöl Naturkosmetik
Avellanaöl Pflanzenöl Naturkosmetik Bo Valentino/shutterstock.com

Avellanaöl – Wirkung Haut bis Sonnenschutz

Gevuina Avellana Molina Seed Oil

Botanisch gesehen gehört Gevuina avellana zu den Silberbaumgewächsen (Proteaceae) und damit zur gleichen Familie wie die Macadamianuss, die auch als australische Haselnuss bezeichnet wird.

Die Samen beinhalten hohe Anteile an Proteinen und bis zu 50% ÖI, das üblicherweise durch Pressung gewonnen wird.

Vor dem Pressen werden die Nüsse geschält, gemahlen und erhitzt, gewonnen wird Öl und eine Nusspaste, die noch einen relativ hohen Restgehalt an Öl aufweist.

Aus diesem Grund werden ebenfalls alternative Extraktionsmethoden mit Enzymen eingesetzt, die die Ausbeute erhöhen und die Qualität des Öls verbessern sollen.

In Europa erfreut sich Avellanaöl keiner großen Bekanntheit und ist sehr selten im Handel erhältlich.

Inhaltsstoffe von Avellanaöl

Das helle Öl aus der sogenannten chilenischen Haselnuss weist einen zarten, leicht erdigen Geruch auf und ist in seinem Fettsäure Spektrum vollkommen anders als das europäische Haselnussöl.

Besonders herausragend ist sein hoher Gehalt an Palmitoleinsäure, welches in pflanzlichen Ölen sehr selten vorkommt. Durch diesen besonderen Inhaltsstoff ist es es für sensible und reife Haut sehr gut geeignet.

Es handelt sich um eine Fettsäure, die ansonsten vor allem im Rückenfett des Nerzes nachgewiesen werden kann, das kosmetisch als Minköl vermarktet wird.

Die in der Gesamt Tocopherol Fraktion dominierenden a-Tocotrienole (ca 13 mg/100g) erhöhen seine oxidative Stabilität. Avellanaöl lässt sich hervorragend in lichtexponierte kosmetische Präparate einarbeiten

Kosmetischer Einsatz Avellanaöl

Avellanaöl ist ausgesprochen verträglich, auch bei gereizter oder irritierter Haut und selbst für Menschen empfohlen, die an Neurodermitis leiden. Außerdem soll es über einen hohen Lichtschutzfaktor verfügen.

Studien zufolge absorbiert Avellanaöl offenbar kurzwellige UV-Strahlung und lässt nur bräunende Strahlen passieren.

Einige Anwender schildern sehr positive Erfahrungen mit diesem Öl, auch als alleinigen Sonnenschutz und durchwegs Positives darüber zu berichten.

Selbst einen mehrstündigen Aufenthalt im Garten habe die Haut ohne Rötungen überstanden.

Avellanaöl als Haut Sonnenschutz Kaufen

Das Öl zieht durch den hohen Gehalt an Palmitoleinsäure sehr schnell ein und hinterlässt ein ausgesprochen weiches und angenehmes Hautgefühl.

Da sein Linolsäuregehalt gering ist, bietet sich in nächtlichen Pflegepräparaten eine Kombination mit anderen Ölen an, die Linol- und Linolensäure enthalten wie beispielsweise Hanföl.

Auch Johannisbeersamenöl, Wildrosenöl und Nachtkerzenöl sehr gute Begleiter. In Sonnenschutzformulierungen und Tagespräparaten ist es hervorragend aufgehoben, sollte dort jedoch ausschließlich mit ebenfalls lichtstabilen Ölen kombiniert werden.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 3
Moroccanoil Behandlung Original 25ml
Moroccanoil Behandlung Original 25ml
Die Preisgekrönte Original-haarbehandlung; Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
15,30 EUR
5%Bestseller Nr. 4
Oceanwell OceanCollagen ProAge Line Face Cream 30...
Oceanwell OceanCollagen ProAge Line Face Cream 30...
Oceanwell OceanCollagen ProAge Line Face Cream 30 ml; Reichhaltige 24h-Pflege für anspruchsvolle Haut
78,00 EUR −5% 74,10 EUR