Anleitung – Künstliche Wimpern richtig ankleben!

Wimpern Künstlich Falsche Ankleben Volumen
Wimpern Künstlich Falsche Ankleben Volumen Alex Borovsky/shutterstock.com

Anleitung – Künstliche Wimpern richtig ankleben!

Künstliche Wimpern können einen umwerfenden Augenaufschlag kreieren, der gar nicht unbedingt künstlich wirken muss. Dafür müssen die Wimpern aber richtig aufgeklebt werden.

Eine Alternative zu künstlichen Wimpern, welche sehr beliebt ist, ist die Verwendung von Wimpernserum. Hier wird der Wachstumszyklus der Wimpern verlängert mit einem erstaunlichen Erfolg.

Das muss gar nicht schwierig sein und lässt sich Zuhause sehr einfach umsetzen. Sie benötigen dabei neben den künstlichen Wimpern und dem Kleber nur eine Pinzette und eine Wimpernzange.

- Werbung -
Wimpern Volumen Auffüllen bei der Kosmetikerin
Wimpern Volumen Auffüllen bei der Kosmetikerin

Erfahren Sie in 6 Schritten, wie Sie den Wimpern- Look perfekt machen und Schwung in Ihren Look bringen!

Step 1:

Formen Sie zuerst Ihre eigenen und abgeschminkten Wimpern mit einer Wimpernzange, bevor Sie die falschen Wimpern aufkleben. Besonders gut funktioniert das, wenn die Wimpernzange vorher mit einem Föhn etwas erwärmt wurde. Die Wimpernzange gibt Ihren eigenen Wimpern extra Schwung und verlängert sie. So wird später der Übergang zwischen Ihren eigenen und den falschen Wimpern schöner und unauffälliger.

Step 2:

Ebenso müssen Ihre echten Wimpern farblich zu den falschen Wimpern passen und sollten daher vorher kräftig getuscht werden. Am besten eignen sich dafür satte dunkle Farben. Das verleiht nach der Bearbeitung mit der Wimpernzange noch extra Schwung. Noch besser funktioniert der Übergang mit einem schwarzen Lidstrich.

Step 3:

In diesem Schritt kommen nun endlich die falschen Wimpern ins Spiel. Damit Sie ihre Form behalten werden Sie mit einer Pinzette aus der Verpackung geholt, dabei sollten Sie sehr vorsichtig vorgehen. Am besten schneiden Sie nun die Wimpern in die richtige Länge. Das lässt sie am Ende natürlicher erscheinen und wirkt zusätzlich echter.

Step 4:

Der Wimpernkleber wird am besten auf dem Handrücken platziert. So können Sie ihn viel gleichmäßiger verteilen. Ziehen Sie nun die künstlichen Wimpern langsam durch den Kleber.

Step 5:

Nehmen Sie nun wieder die Pinzette zur Hand und greifen Sie einen Kunstwimpernkranz. Legen Sie ihn entlang des natürlichen Kranzes an und drücken Sie vorsichtig so lange bis der Kleber getrocknet ist.

Step 6:

So einfach haben Sie Ihren sexy Augenaufschlag mit falschen Wimpern gezaubert!

Tipps Künstliche Wimpern

  1. Auswahl der richtigen Wimpern: Künstliche Wimpern gibt es in verschiedenen Längen, Dicken und Stilen. Ein natürlicherer Look kann mit einzelnen Wimpern oder Wimpernbüscheln erreicht werden, während Wimpernbänder für einen dramatischeren Effekt sorgen. Achten Sie bei der Auswahl darauf, was zu Ihrer Augenform passt und was Ihren gewünschten Look unterstützt.
  2. Vorbereitung Ihrer natürlichen Wimpern: Bevor Sie künstliche Wimpern auftragen, sollten Sie Ihre eigenen Wimpern mit einer Wimpernzange formen und eine Schicht Mascara auftragen. Dies bietet eine solide Basis für die künstlichen Wimpern und hilft dabei, dass sie besser haften und sich mit Ihren natürlichen Wimpern vermischen.
  3. Anpassung der Wimpern: Es ist wichtig, die künstlichen Wimpern an die Länge Ihrer Augen anzupassen. Halten Sie das Wimpernband an Ihr Auge und schneiden Sie überschüssige Länge ab. Denken Sie daran, immer von der Außenseite der Wimpern zu schneiden, nicht von der Innenseite.
  4. Auftragen des Klebers: Tragen Sie den Wimpernkleber entlang der Wimpernkante auf und warten Sie etwa 30 Sekunden, bis der Kleber klebrig wird. Dies hilft dabei, dass die Wimpern besser haften und nicht verrutschen, wenn Sie sie auftragen.
  5. Auftragen der Wimpern: Setzen Sie die künstlichen Wimpern mit einer Pinzette oder einem Wimpernapplikator auf. Beginnen Sie in der Mitte des Auges und passen Sie dann die Ecken an. Drücken Sie die künstlichen Wimpern leicht auf Ihre natürlichen Wimpern, um sicherzustellen, dass sie gut haften.
  6. Integration der Wimpern: Nachdem der Kleber getrocknet ist, können Sie einen Eyeliner auftragen, um eventuelle Lücken zu füllen und die Wimpernlinie zu glätten. Eine weitere Schicht Mascara hilft, die künstlichen und natürlichen Wimpern miteinander zu vermischen.
  7. Pflege und Lagerung: Wenn Sie Ihre künstlichen Wimpern mehrmals verwenden möchten, ist eine gute Pflege wichtig. Entfernen Sie den Kleber vorsichtig, nachdem Sie die Wimpern abgenommen haben, und reinigen Sie sie bei Bedarf mit einem sanften Make-up-Entferner. Bewahren Sie sie in der Originalverpackung auf, um ihre Form zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass das Tragen von künstlichen Wimpern Übung erfordert, also seien Sie nicht entmutigt, wenn es beim ersten Mal nicht perfekt ist. Mit ein bisschen Übung wird es definitiv einfacher.

Häufige Leserfragen zum Thema “Künstliche Wimpern richtig ankleben”

Frage 1: Welche Werkzeuge benötige ich, um künstliche Wimpern richtig anzukleben?

Zum Anbringen von künstlichen Wimpern benötigen Sie in erster Linie ein Wimpernband oder einzelne Wimpernbüschel, einen Wimpernkleber, eine Pinzette oder einen Wimpernapplikator und eine Schere zum Zuschneiden der Wimpern. Sie könnten auch einen Wimpern-Curler und Mascara benötigen, um Ihre natürlichen Wimpern vorzubereiten und die natürlichen und künstlichen Wimpern zu vermischen. Ein Eyeliner kann helfen, Lücken zu füllen und eine gleichmäßigere Linie entlang der Wimpern zu schaffen.

Frage 2: Wie bereite ich meine natürlichen Wimpern vor dem Ankleben von künstlichen Wimpern vor?

Beginnen Sie mit der Reinigung Ihrer Augen, um sicherzustellen, dass sie frei von Make-up oder Öl sind. Dies hilft, eine glatte Oberfläche für die Anwendung der künstlichen Wimpern zu schaffen. Dann können Sie Ihre Wimpern mit einer Wimpernzange formen, um sie zu krümmen. Einige Personen tragen auch eine dünne Schicht Mascara auf, um den Wimpern zusätzlichen Halt zu geben und die künstlichen Wimpern besser zu unterstützen.

Frage 3: Wie trimme ich künstliche Wimpern richtig, bevor ich sie anbringe?

Halten Sie das Wimpernband an Ihr Auge, um die benötigte Länge zu messen. Wenn die Wimpern zu lang sind, sollten Sie das überschüssige Stück vom äußeren Ende der Wimpern abschneiden. Dies ist wichtig, da das innere Ende der Wimpern oft kürzer ist, um einen natürlichen Wimpernverlauf zu imitieren. Schneiden Sie immer ein kleines Stück nach dem anderen ab, um zu verhindern, dass Sie zu viel abschneiden.

Frage 4: Wie entferne und pflege ich künstliche Wimpern, um ihre Lebensdauer zu verlängern?

Um künstliche Wimpern zu entfernen, sollten Sie sie vorsichtig vom äußeren Rand her abziehen. Vermeiden Sie es, an den Wimpern zu ziehen oder zu reißen, da dies die Wimpern beschädigen kann. Nachdem Sie die Wimpern entfernt haben, sollten Sie den Kleber vorsichtig von der Wimpernbasis entfernen. Wenn Sie die Wimpern mehrmals verwenden möchten, sollten Sie sie mit einem sanften Make-up-Entferner reinigen und sie an einem sauberen, trockenen Ort in ihrer ursprünglichen Verpackung aufbewahren. Dies hilft, ihre Form zu erhalten und sie vor Staub und Schmutz zu schützen.

Anzeige
21%Bestseller Nr. 1
Onlyall Lashes Mink False Eyelashes Natürliche...
  • ♛[FLARE & WISPY WIMPERNSTIL] A04 Wimpern sind doppelt...
  • ♛[WEICHER & FLEXIBLER BAND] Die falschen Wimpern haben ein...
Bestseller Nr. 2
Magnet Wimpern mit Eyeliner,Künstliche,...
1.135 Bewertungen
Magnet Wimpern mit Eyeliner,Künstliche,...
  • ✅ 7 Paare hochwertiger magnetischer Wimpern: Unsere...
  • ✅ Bequeme Anwendung und einfache Entfernung: Die Anwendung...
Bestseller Nr. 3
5D Künstliche Falsche Wimpern Extensions - 5...
  • Natürlicher Look und komfortable Nerzwimpern: Unsere...
  • Hochwertige falsche Wimpern - GJNL falsche Wimpern sind aus...
Bestseller Nr. 4
3D Falsche Wimpern 10 paare, natural fake lashes...
  • 1. HOHE QUALITÄT 3D-FALSCHE WIMPERN: Die kreuz und quer...
  • 2. EINFACHE ANWENDUNG: Die besten falschen Wimpern sind...