Bronzer – Die Besten Tipps zum Auftragen und Verwenden von Bronzer

Last Minute Make up Tipps Tricks
Last Minute Make up Tipps Tricks Basyn/shutterstock.com

Bronzer – Die Besten Tipps zum Auftragen und Verwenden von Bronzer

So wenden Sie den Bronzer richtig an

Zu lernen, wie man Bronzer aufträgt, kann Ihnen helfen, Ihre Gesichtsstruktur und Ihren Hautton zu verbessern. Es ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Ihren Teint zu beleben. Nein, es ist nicht nur für bestimmte Hauttöne gedacht.

Bei richtiger Anwendung und mit den richtigen Werkzeugen kann dieses erstaunliche Produkt Ihnen das ganze Jahr über einen wunderschönen Glanz verleihen.

- Werbung -

Wenn Sie jedoch ein Neuling sind, haben Sie wahrscheinlich eine Million Fragen zur Anwendung, Formulierung und den unzähligen auf dem Markt erhältlichen Bronzern.

Möchten Sie mehr erfahren? Lies weiter, um zu erfahren, wie du Bronzer für die perfekte Bräune aufträgst und mehr!

Warum einen Bronzer verwenden?

An alle Mädels, die sich fragen, was das Besondere an der Kunst des Bronzierens ist, lassen Sie mich Ihnen sagen – es ist ein gewaltiger Game Changer.

Während es beim Konturieren darum geht, Ihre Gesichtszüge zu verbessern, geht es beim Bronzieren darum, Ihrem Gesicht ein wenig Wärme und Glanz zu verleihen.

Es geht darum, Ihre Haut gesünder aussehen zu lassen. Kapiert? Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, wie man Bronzer aufträgt.

Wie man Bronzer richtig aufträgt

Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die Ihnen dabei helfen können, die Bräunungstechnik zu perfektionieren. Unabhängig von Ihrer Gesichtsform sollten Sie beim Auftragen von Bronzer folgende Grundregel befolgen: Konzentrieren Sie sich auf die Bereiche Ihres Gesichts, die normalerweise von der Sonne berührt werden, wie Wangenknochen, Stirn und Nasenrücken.

Es ist eine gute Idee, einen Bronzer zu wählen, der nicht mehr als ein oder zwei Nuancen dunkler ist als Ihr natürlicher Hautton. Die Verwendung eines Bronzers, der mehr als zwei Nuancen dunkler als Ihr Hautton oder zu glitzernd ist, lässt ihn unnatürlich aussehen.

Beginnen wir mit unserem Tutorial zur Verwendung von Bronzer

Das wird zum Bonzer auftragen benötigt:

Bronzer auftragen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Bereiten Sie Ihre Haut vor

Beginnen Sie mit einer sauberen Leinwand, indem Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel waschen.

Verwenden Sie anschließend einen Toner und eine leichte Feuchtigkeitscreme.

Sobald die Feuchtigkeitscreme in Ihre Haut eingezogen ist, tragen Sie Ihre bevorzugte Gesichtsgrundierung auf.

Schritt 2: Machen Sie Ihr Basis-Make-up

Machen Sie Ihr Basis-Make-up, bevor Sie den Bronzer auftragen

Tragen Sie die Foundation mit einem Pinsel oder einem feuchten Beauty-Schwamm auf.

Verwenden Sie etwas Concealer, wenn Sie mehr Abdeckung benötigen und wenn Sie dunkle Flecken oder Schönheitsfehler abdecken möchten.

Tragen Sie eine kleine Menge Puder auf Ihr Gesicht auf (die Verwendung eines puderbasierten Farbprodukts auf Ihrem Gesicht verhindert, dass der Bronzer an Ihrer Haut haftet und fleckig wird).

Profi-Tipp: Wenn Sie ein Anfänger sind, bleiben Sie am besten bei einem Bronzer auf Puderbasis, da er einfacher zu mischen und zu verarbeiten ist. Ein Bronzer mit mattem Finish oder einer mit minimalem Glitzer ist ideal für einen schönen Tageslook.

Schritt 3: Bronzer auftragen

Tragen Sie Bronzer auf die Höhepunkte Ihres Gesichts auf

Verwenden Sie einen Bronzer-Pinsel, um das Produkt auf die Höhepunkte Ihres Gesichts aufzutragen (wie Wangenknochen, Haaransatz und Schläfen).

Führen Sie den Pinsel in einer C-förmigen Bewegung über Ihre Wangenknochen und den Schläfenbereich.

Fügen Sie der Kinnlinie ein wenig Kontrast hinzu, um einen natürlicheren Effekt zu erzielen.

Profi-Tipp: Wenn Sie Bronzer auf Ihren Nasenrücken auftragen möchten, tun Sie dies sehr leicht, da die Farbe nicht zu hart aussehen soll.

Schritt 4: Fügen Sie etwas Highlighter und Rouge hinzu

Fügen Sie Highlighter und Rouge hinzu, nachdem Sie den Bronzer aufgetragen haben

Das Hervorheben Ihres Gesichts schafft Dimension – aber Sie wollen es nicht übertreiben. Betonen Sie nur Ihre Wangenknochen mit einem Produkt, das nicht zu schimmernd ist.

Für den letzten Schliff etwas Rouge auf die Wangen auftragen und die Farbe mit dem Bronzer verblenden.

Endgültiger Look nach dem Auftragen des Bronzers

Jetzt, da Sie ein gutes Bild davon haben, wie man Bronzer richtig aufträgt, sind hier einige Tipps und Tricks, die sich als nützlich erweisen werden.

Bronzer Tipps und Tricks

„Wirbeln, Tippen und Anwenden!“ Das sollte Ihr Motto für Bronzer auf Puderbasis sein. Das Antippen des Produkts verhindert, dass das überschüssige Produkt auf Ihr Gesicht gelangt.

Wenn Sie eine Creme- oder Flüssigformel verwenden, achten Sie darauf, dass Sie es langsam angehen, indem Sie das Produkt in kleinen Mengen auftragen und allmählich aufbauen.

Überspringen Sie die schimmernden Formen, da sie dazu neigen, alles andere als natürlich auszusehen, wenn Sie anfangen zu schwitzen (unabhängig von Ihrem Hauttyp).

Die Verwendung des richtigen Pinsels macht einen großen Unterschied. Wählen Sie einen flauschigen Pinsel oder einen abgewinkelten Bronzer-Pinsel.

Bronzer unter keinen Umständen auf das ganze Gesicht auftragen. Es wird Ihr Gesicht schlammig und schmutzig aussehen lassen.

Wenn es darum geht, den richtigen Bronzer-Farbton auszuwählen, ist es gut zu wissen, welchen Unterton Ihre Haut hat. Sie können einen mit einem eher rotbraunen Farbton oder einen mit einem goldeneren Farbton wählen. Wählen Sie jedoch niemals einen Bronzer, der einen orangefarbenen Schimmer hat, da er auf fast jedem Hautton unnatürlich aussieht.

Wenn Ihre Haut trocken ist, ist die Verwendung eines flüssigen Bronzers eine schlechte Idee, da er trockene oder schuppige Stellen aufnimmt. Es wird auch schwierig, das Produkt herauszumischen. Peele stattdessen deine Haut, bevor du Make-up aufträgst, trage anschließend eine feuchtigkeitsspendende Feuchtigkeitscreme auf und trage sofort Bronzer auf. Ja! Tragen Sie Ihren Bronzer vor Ihrer Foundation oder getönten Feuchtigkeitscreme auf. Das funktioniert wie ein Zauber!

Ein Bronzer ist ein Game-Changer für Ihren Make-up-Look und ein Must-Have für Ihre Make-up-Kollektion. Der Schlüssel zum Erzielen des besten Aussehens mit einem Bronzer liegt in der Auswahl des richtigen Farbtons und der Verwendung der geeigneten Werkzeuge zum Auftragen des Produkts. Beachten Sie ansonsten unsere oben genannten Tipps und es wird Ihnen nichts mehr den Glanz nehmen können. Also, ohne weitere Umschweife, lerne in unserem Artikel, wie man Bronzer aufträgt, und mach dich bereit, mehr als perfekt auszusehen. Vergessen Sie jedoch nicht, sich für diesen natürlichen Glanz mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Häufige Leserfragen zum Thema “Bronzer”

1. Was ist Bronzer und wofür wird er verwendet?

Bronzer ist ein Make-up-Produkt, das verwendet wird, um der Haut einen warmen, sonnengeküssten Glanz zu verleihen. Es wird oft auf die Stellen des Gesichts aufgetragen, die von der Sonne natürlich gebräunt würden, wie die Wangen, die Stirn, der Nasenrücken und das Kinn. Bronzer kann auch dazu verwendet werden, das Gesicht zu konturieren und bestimmte Merkmale hervorzuheben, indem er Schatten und Tiefe schafft.

2. Wie trage ich Bronzer richtig auf?

Um Bronzer richtig aufzutragen, beginnen Sie mit einer kleinen Menge Produkt und einem speziellen Bronzer-Pinsel. Tragen Sie den Bronzer auf die Stellen des Gesichts auf, die von der Sonne natürlich gebräunt würden – an den Rändern der Stirn, auf den Wangenknochen, entlang des Nasenrückens und leicht auf das Kinn. Denken Sie daran, das Produkt gut zu verblenden, um harte Linien zu vermeiden. Ein guter Tipp ist, den Bronzer in Form einer “3” auf beiden Seiten des Gesichts aufzutragen, beginnend an der Stirn, hinunter zu den Wangen und schließlich entlang des Kiefers.

3. Welche Bronzer-Farbe passt am besten zu meinem Hautton?

Die Wahl der richtigen Bronzer-Farbe hängt stark von Ihrem Hautton ab. Für helle Hauttöne ist es am besten, einen Bronzer zu wählen, der nur eine oder zwei Nuancen dunkler als Ihr natürlicher Hautton ist. Für mittlere Hauttöne können Sie einen etwas dunkleren Bronzer auswählen, der mehr Wärme hat. Für dunkle Hauttöne sollten Sie nach einem Bronzer suchen, der tief und reich an Farbe ist, um einen schönen Kontrast zu schaffen. Unabhängig von Ihrem Hautton sollten Sie vermeiden, einen Bronzer zu wählen, der zu orange oder zu aschig ist, um ein natürliches Aussehen zu erzielen.

4. Gibt es einen Unterschied zwischen Bronzer und Konturprodukt?

Ja, es gibt einen Unterschied zwischen Bronzer und Konturprodukten. Bronzer wird verwendet, um der Haut Wärme und einen sonnengeküssten Look zu verleihen, während Konturprodukte dazu dienen, Schatten zu erzeugen und bestimmte Gesichtszüge zu betonen oder zu minimieren. Im Allgemeinen hat Bronzer eine wärmere Farbe und kann schimmernde Partikel enthalten, während Konturprodukte eher kühltonig sind und in der Regel matt sind. Beide können jedoch je nach gewünschtem Effekt gemeinsam oder einzeln verwendet werden.

Anzeige
10%Bestseller Nr. 1
NYX Professional Makeup Matte Body Bronzer,...
  • Deckender, matter Bronzer für Gesicht und Körper, Perfekt...
  • Kombinierbare rostbraune Töne für unterschiedliche...
Bestseller Nr. 2
Flüssige Kontur Beauty Wand, Gesichts Highlighter...
  • 【Flüssiger Konturenstift】Hochpigmentierter,...
  • 【Strahlende Haut mit Beauty Wand】Die...
5%Bestseller Nr. 3
Manhattan Natural Bronzer, Farbe 001 Sunlight,...
  • Der Manhattan Natural Bronzer zaubert ein gleichmäßiges...
  • Die ultrafeine, hochpigmentierte Textur verschmilzt mit der...
Bestseller Nr. 4
essence baby got bronze bronzing stick,...
  • Cremiger Bronzer im Stickformat
  • Leicht zu verblenden
Vorheriger ArtikelLippenpflegestift Ratgeber – Das solltest du beim Kauf eines Lippenpflegestifts beachten!
Nächster ArtikelFettige Haut – Die 7 Besten Make up Tipps und Tricks!